Wolfgangsee-Schifffahrt

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wolfgangsee-Schiffahrt, Advent 2007
Schifffahrt am Wolfgangsee, Ausblick von Strobl, August 2008
Wolfgangseeschifffahrt im Advent 2009
Wolfgangseeschifffahrt, Impression aus St. Gilgen mit dem Schafberg
Kaiser-Franz-Josef I Schiff am Wolfgangsee
Wolfgangsee-Nachtschifffahrt im Advent
Überfuhr-Anlegestelle der Fa. Schifffahrt-Greinz in St. Wolfgang nach Abersee
alte Ansicht von der Wolfgangseeschifffahrt
Wolfgang Amadeus Schiff in St. Wolfgang

Die Wolfgangsee-Schifffahrt am Wolfgangsee im Salzkammergut ist in Linienschiff-Konzessionen und Ausflugsschiffs-Konzessionen unterteilt.

Geschichte

Für die Anfänge der Wolfgangsee-Schifffahrt siehe Salzburgwiki-Beitrag Historische Seefahrt auf dem Wolfgangsee.

Die Neuzeit

Am 2. Juni 1984 im Beisein vieler Honoratioren und Ehrengästen war die feierliche Übergabe, Taufe und festliche Jungfernfahrt der aus der ÖSWAG Linz-Korneuburg Dr. Wilfried Haslauer. Das Flaggschiff der Wolfgangseeflotte bietet Platz für 365 Fahrgäste (Länge 32,7 m, Breite 7 m, Höhe 6,3 m).

So spannt sich der Bogen von der im Beitrag Historische Seefahrt auf dem Wolfgangsee erwähnten Entstehung „Ostarrichi“ bis zur Schiffstaufe der modernen MS "Österreich". Nach den Meldungen “ Schiff bereit zur Übergabe“, „Holt ein die Flagge der Werft“, „Hisst die ÖBB Flagge“ wurden die Fahnen der Länder Oberösterreich und Salzburg aufgezogen. Das Motto bei der Taufe lautete „Glück auf der neuen Österreich“.

Anbieter am See

Salzburg AG

Im April 2006 übernahm die Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation die Schafbergbahn und die Wolfgangseeschifffahrt mit der neu gegründeten Salzkammergutbahn GmbH. Direktor Gunter Mackinger hat bereits zu Beginn durch die Übernahme wie auch Modernisierung und Aufrüstung der Linienschiff Fahrt und Schafbergbahn für den Winterbetrieb einen Markstein für den Aufschwung des Wintertourismus gesetzt. Viele Veranstaltungen während der Adventmarktzeit waren durch die Linienschiff Fahrt ortsübergreifend ermöglicht. Vom gemütlich warm beheizten Raddampfer genießen die Gäste den malerischen Ausblick, die Attraktionen und das Flair der Wolfgangsee Adventorte auf internationalem Niveau. Als Dienststellenleiter fungiert der Kärntener Mario Mischelin.

Kontakt

Salzkammergutbahn GmbH
Markt 35
5360 Sankt Wolfgang
E-Mail: berg.schiff@schafbergbahn.at
Telefon: 0 61 38 - 22 32-0
Fax: 0 61 38 - 22 32-9705

Schifffahrts- Freizeitbetriebe Greinz

Kontakt

Fährbetrieb - Ausflugsschifffahrt - Transferfahrten
Seestraße 126
5342 Abersee
Telefon: 0 62 27 - 35 95
Fax: 0 62 27 - 35 95
E-Mail: info@schifffahrt-greinz.at

Schiffahrt Ratz am Wolfgangsee

Kontakt

Ausflüge - Nostalgie Ausflugsschifffahrt
Ratz Schiffahrt KEG
Brunnleitweg 32
5340 Sankt Gilgen
Telefon: 0 62 27 - 2 03 30 oder 06 64 - 5 54 74 31
Fax: 0 62 27 - 2 03 30 22

Familie Engel

Kontakt

Ausflüge - Nostalgie Ausflugsschifffahrt
Steinklüftstraßé 29
5340 Sankt Gilgen
Telefon: 0 62 27 - 77 81 oder 06 64 - 5 85 08 91
Fax: 0 62 27 - 77 81
E-Mail: wassersport.engel@aon.at

Helmut Höplinger

Kontakt

Ausflüge - Nostalgie Ausflugsschifffahrt
Helmut Höplinger
Markt 75
5360 Sankt Wolfgang
Telefon: 0 61 38 - 22 59 oder 06 64 -7 88 07 18
E-Mail: info@wolfgangsee.at

Quellen

Weblinks

Bildergalerie