Sebastian-Stief-Gasse

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild
Sebastian-Stief-Gasse.jpg
Sebastian-Stief-Gasse
Länge: ca. 200 m
Startpunkt: Kaigasse
Endpunkt: Rudolfskai
Karte: Googlemaps

Die Sebastian-Stief-Gasse ist eine Straße im Kaiviertel der Salzburger Altstadt.

Name

Benannt wurde die Straße nach Sebastian Stief (* 1811, † 1889), einem in Bayern geborenen Maler des 19. Jahrhunderts. Er hatte seine letzten Lebensjahre im nahen Haus Pfeifergasse 4 verbracht.
Der Beschluss zur Namensgebung wurde 1936 gefasst.

Lage

Die Sebastian-Stief-Gasse ist knapp 200 Meter lang. Sie führt vom Rudolfskai über den Papagenoplatz, auf dem sie die Pfeifergasse kreuzt, bis zur Kaigasse. Sie besteht aus zwei Teilen.
Der nördliche Teil [1] ermöglicht die Zufahrt vom Rudolfskai bis zur Basteigasse.
Der südliche Teil [2] gehört zur Fußgängerzone im Kaiviertel.

Gebäude und Bauten

Amt der Salzburger Landesregierung

Amtsgebäude Sebastian-Stief-Gasse Nr.2 Ansicht: Nord nach Süd

An der Sebastian-Stief-Gasse befinden sich mehrere Gebäude des Amtes der Salzburger Landesregierung. Die ehemaligen Häuser Nr. 2 und Nr. 4 wurden im Zweiten Weltkrieg durch einen Bombentreffer weitgehend zerstört. Die Fassaden aus der Gründerzeit, typisch durch neoklassisches Blockquaderwerk, Gesimse und Giebeldreiecke, konnten erhalten werden und stehen unter Denkmalschutz. Typisch sind hier auch die Salzburger Kastenfenster. Seit dem Wiederaufbau sind diese zwei Häuser nur mehr eins und ist es als Amtsgebäude Sebastian-Stief-Gasse Nr. 2 eigentlich nicht zu übersehen, und doch schwer zu finden. Das nächste Haus, seitlich zur Sebastian-Stief-Gasse stehend, ist das Amtsgebäude Pfeifergasse Nr. 7.

Universität Salzburg | Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät

Am Anfang der Sebastian-Stief-Gasse seitlich stehend befindet sich die Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg, die ehemalige Gewerbeschule der Stadt Salzburg, ebenso im Stil der Gründerzeit, mit der Adresse Rudolfskai Nr. 42.

Bilder

 Sebastian-Stief-Gasse – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Weblinks

Quellen

Fußnoten

  1. OpenStreetMap.org
  2. OpenStreetMap.org

Teilen