Kaiserbauerngut

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaiserbauerngut.jpg

Das Kaiserbauerngut liegt in der Gemeinde Anif im Flachgau. Vor dem Kaiserbauerngut befindet sich einer der beiden bekannten Taidingtische in Salzburg.

Geschichte

Das auch als Kaisergut zu Anif benannte Anwesen gehörte bis 1806 zur Grundherrschaft des Salzburger Domkapitels. Es war eines von drei Gütern, die dem Domkapitel in Anif gehörten. Zum Kaiserbauerngut, das nie geteilt wurde (!), gehörte seit 1649 auch noch ein Holzteil in der Aniferau (Mühlei) und seit 1677 auch noch ein solcher am Untersberg beim Hangendenstein.

Quelle

  • Heinz Dopsch, Ewald Hiebl Kultur, Geschichte und Wirtschaft von Anif, Niederalm, Neu-Anif, 2003, Herausgeber: Gemeinde Anif