Eduard Herget

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eduard Herget (* 6. Februar 1835 in Mattsee; † 17. Juni 1915 in Maxglan) war ein Vorsteher der ehemals eigenständigen Gemeinde Maxglan.

Die Amtszeit des k. k. Hauptsteuereinnehmers dauerte von 1900 bis 1903, also eine damals übliche Funktionsperiode lang. Eine Wiederwahl im Jahr 1903 lehnte er ab.

Die Gemeinde Maxglan ehrte ihn 1932 posthum mit der Benennung der zwischen Nußdorfer- und Gorianstraße verlaufenden Eduard-Herget-Straße im Ortsteil Maxglan-Riedenburg. An ihr liegt die heutige Pfarrkirche St. Paul.

Siehe auch

Quellen


Zeitfolge