Diskussion:Hauptseite

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grundregeln

Das Salzburgwiki kennt eine Handvoll Grundregeln, die jeder Benutzer beachten sollte:

  1. Das Salzburgwiki ist ein Regionalwiki über das österreichische Bundesland Salzburg, und deine Artikel müssen einen Bezug zu dieser Region aufweisen.
  2. Das Salzburgwiki kann und will keine Kopie der deutschsprachigen Wikipedia sein und ermuntert seine Benutzer eigenständige Artikel zu verfassen.
  3. Halte dich beim Schreiben immer an geltendes Recht, insbesondere das Urheberrecht.
  4. Verfasse deine Beiträge so, dass sie dem Grundsatz des neutralen Standpunkts entsprechen.
  5. Sei freundlich im Umgang mit anderen Benutzern und halte dich immer an die Wikiquette.


Ältere Beiträge

Um diese Seite übersichtlich mit aktuellen Themen zu halten, findet ihr ältere Beiträge im Archiv dieser Diskussionsseite.


Schreibweise von Literaturhinweisen

Ich verstehe jetzt nicht ganz, warum ausgerechnet bei diesem Artikel die Schreibweise bei Literaturhinweisen anders sein sollte, als bei hunderten anderen Arikeln? Es ist mir zwar nicht wichtig, aber irgendwie sollten wir langsam, nach fünf Jahren, auf einen einheitlichen Nenner kommen.

Anlass ist die Literaturliste beim Artikel Elisabeth von Österreich, bei dem der Familienname des Autors kursiv dargestellt wird.

Nun haben wir eigentlich bei den anderen Artikeln begonnen, den Buchtitel kursiv zu schreiben (und zaghaft, aber doch, entsprechend den Ö-Normen, den Nachname des Autors, getrennt mit einem Beistrich, vor den Vornamen (weil das eben so Standard) ist.

a) Also: eine Userin wünscht sich die Schreibweise:

Karin Unterreiner, Kaiser Franz Joseph 1830-1916 – Mythos und Wahrheit, Wien 2006

b) ich hätte das im ersten Durchgang wie folgt geschrieben:

Karin Unterreiner Kaiser Franz Joseph 1830 - 1916 – Mythos und Wahrheit, Wien 2006

c) und ganz korrekt, wie ich mir sagen ließ, wäre:

Unterreiner, Karin Kaiser Franz Joseph 1830 - 1916 – Mythos und Wahrheit, Wien 2006

d) und wird ein Autorname verlinkt:

Unterreiner, Karin Kaiser Franz Joseph 1830 - 1916 – Mythos und Wahrheit, Wien 2006

Vielleicht, wie oben angeregt, können wir uns auf eine Schreibweise einigen, weil es mir keinen Spass macht, elendslange Literaturlisten zu korrigieren, damit diese dann wieder zurückgestellt werden meint erschöpft vom Hin- und Herkorrigieren Mosaico 19:52, 7. Nov. 2012 (CET)


Wie wäre es mit einer für wissenschaftliche Arbeiten üblichen Schreibweise...
Einzelveröffentlichung:

Schema:

[Autorname], [Vorname]: [Titel. Untertitel], [Ort] [Auflage][Jahr].

Beispiel:

Blum, Klaus: Hundert Jahre Ein deutsches Requiem von Johannes Brahms. Entstehung, Uraufführung, Interpretation, Würdigung, Tutzing 1971.

Böhme, Franz Magnus: Die Geschichte des Oratoriums, Gütersloh ²1887.

Herausgeberschriften:

Schema:

[Herausgebername], [Vorname] (Hrsg.): [Titel. Untertitel], [Ort] [Auflage][Jahr].

Beispiel:

Cadenbach, Rainer und Loos, Helmut (Hrsg.): Beiträge zur Geschichte des Oratoriums seit Händel. Festschrift Günther Massenkeil zum 60. Geburtstag, Bonn 1986.

nachzulesen unter: http://www.hfm-weimar.de/v1/musikwissenschaft/studium/PDFs/Bibliographieren.pdf Seite 4

Grüße --Furchenstein 22:41, 7. Nov. 2012 (CET)


Jedem das seine: Soll heißen, jeder soll die Zitierweise bei seinen/ihren Artikeln verwenden, die er/sie für richtig hält.
Ich habe mich (anno 20??), kurz nach Beginn des Studiums, für folgende Zitierweise entschieden:
Vorname, Familienname (kursiv), Titel (zuzüglich eventuelle Untertitel), Ort, Jahr (Ort und Jahr, soweit bekannt; die Angabe des Verlags ist nicht erforderlich, lediglich ab der 2. Auflage die Zahl der Auflage).
Also bezogen auf oben, Variante: a).
Einheitlich muss die Zitierweise sein - das ist meine ja auch - bislang hat sich noch kein Professor/keine Professorin deshalb beschwert, meint --Andrea 22:49, 7. Nov. 2012 (CET)


Deiner Aussage Jedem das seine, liebe Andrea, kann ich aber nicht ganz folgen; entweder gibt es eine für wissenschaftliche Arbeiten übliche Schreibweise oder nicht; ja, es gibt eine, also sollten wir uns daran gewöhnen, diese auch in einem Lexikon [--> Salzburgwiki ist ein Lexikon!) anzuwenden. Auch möchte ich bemerken, die Schreibweise nur den Familiennamen kursiv zu setzen sonst in keinem Wikipedia üblich ist. Der Buchtitel wird kursiv geschrieben. Also bitte ich alle, in Hinkunft Literaturangaben so zu gestalten wie es Furchenstein vorschlägt und bei bestehenden Artikeln halt' immer wieder a bisserl korrigieren bittet freundlich Mosaico 19:53, 8. Nov. 2012 (CET)

Hallo Peter !

Ist eigentlich ganz einfach zu verstehen - "Jedem das seine." - Soll heißen: Bei den Artikeln, bei denen du die Literatur-Zitierweise so vorgeschlagen hast, halte ich mich an deine Vorlage bei der Ergänzung weiterer Literatur und umgekehrt.

Viele liebe Grüße --Andrea 22:18, 8. Nov. 2012 (CET)

das war mir schon klar, nur basteln wir hier nicht an einem individualisierten Salzburgwiki, wo jeder seinem Gusto nach regelmäßig wiederkehrende Elemente verwendet, sondern wo eben ein einheitliches Bild in vielen Punkten entstehen soll. Sonst könnte man ja deinen Gedanken auf die Gestaltung der Geburts- und Sterbedaten am Anfang von Personenartikeln usw. ummünzen.
Wenn es eine nachvollziehbar Art gibt, etwas zu gestalten, also beispielsweise Ö-Normen oder eben wissenschaftliche Gestaltungsregeln, sehe ich keinen Grund, diese hier nicht auch anzuwenden. Damit werden Informationen einheitlich und erhalten Aussagekraft auch für Personen, die nichts mit einem Wikipedia zu tun haben. Darüber hinaus ist ein Beweis einer gewissen Professionalität einer Internetseite, wenn sie sich an allgemein bekannte Vorgaben hält meint Mosaico 09:58, 9. Nov. 2012 (CET)

Zum Nachlesen

Hier zwei Weblinks, die über dieses durchaus gut dokumentierte Thema Auskunft geben:

Mosaico 10:21, 9. Nov. 2012 (CET)


Bitte lass meine Literatur-Liste beim Kaiserin Elisabeth Artikel in meiner Version stehen bzw. mache deine Änderungen rückgängig.
Oder lösche bitte meine Literatur-Liste heraus und mach' dir selbst eine eigene neu.
Manchmal bringst du mich mit deiner Sturheit und I-Tüpfelreiterei zur Verzweiflung (;) ), meint --Andrea 10:55, 9. Nov. 2012 (CET)
P.S. Nachtrag. Mir ist da noch etwas eingefallen. Ich hab' nämlich noch einige Literatur-Titel zum ergänzen in der Liste - von mir aus auch nach deinen Vorlagen, lieber Peter - doch solange die Seite geschlossen ist, können die Titel nicht ergänzt werden.
Bitte sei so lieb und öffne die Seite wieder, so dass ich die Literatur-Titel entsprechend hinzufügen kann, bittet --Andrea 11:41, 9. Nov. 2012 (CET)
Es gibt keine deine oder meine Literaturliste, es gibt eine Literaturliste, die jemand angefangen hat, ein anderer ergänzt und ein anderer allgemein üblichen Standards anpasst, meine liebe Andrea.
Ich entsperre gerne wieder den Artikel, wenn du ergänzt und die Dinge so lässt, wie sie sind
Ich bin nicht stur und kein I-Tüpfelreiter, ich bin lediglich der Buh-Mann, der Dinge umsetzt meint freundlich Mosaico 13:44, 9. Nov. 2012 (CET)

Lieber Peter !

Erstmal: Danke, dass du den Kaiserin-Elisabeth-Artikel wieder geöffnet hast. Ich freu' mich sehr darüber.

Zum zweiten: Tja, die Ergänzung der Literatur-Liste hat einen Haken: Wie sortiert man sie - egal nach welcher Norm - ein, da sie von unterschiedlichen Autoren/innen verfasst worden sind.

Also ich ergänze die Namen der Autoren/innen, mit den entsprechenden Buchtiteln etc. und du passt sie entsprechend der Norm in bereits vorhandene Liste ein, richtig ? Wie du das mit dem Umändern technisch gemacht hast, ist mir ein Rätsel.

-

Drittens: Wenn du schon beim Kaiserin-Elisabeth-Artikel die Literatur-Liste geändert hast, dann musst du sie aber auch bei anderen Artikel z.B. Kaiser-Franz-Josef entsprechend "deiner" (;) ) Vorgaben abändern. Auch über Kaiser Franz Josef habe ich noch einige Literatur gefunden, die es sich auszahlen würde, im Artikel zu ergänzen.

-

Viele herzliche Grüße --Andrea 15:38, 9. Nov. 2012 (CET)

es werden alle Texte im Laufe der Zeit überarbeitet, aber a) braucht es bei 16 000 Seiten doch einige Zeit und b) habe ich einen (bezahlten) Job auch noch, nebenbei... meint grinsend Mosaico 16:57, 9. Nov. 2012 (CET)

Weyer

Welches Weyer ist damit gemeint? fragt Werner100359 (Diskussion) 10:01, 31. Mär. 2013 (CEST)

Bild des Tages

Bitte den Link im Bild des Tages von Egg auf Egg (Thalgau) korrigieren. --K@rl 08:37, 28. Jun. 2013 (CEST)

Bild des Tages, vom 06.10. 2013

Sternsinger im Oktober ? Da sind sie entweder zu spät (Jänner 2013) oder zu früh (Jänner 2014) dran. ;)

Spass beiseite: Das Bild passt von der Jahreszeit her überhaupt nicht. Vielleicht eines von Tieren, die demnächst in den Winterschlaf gehen z.B. Eichhörnchen oder Igeln. Das passt besser, meint, mit vielen herzlichen Grüßen --Andrea (Diskussion) 15:52, 6. Okt. 2013 (CEST)

Bild des Tages vom 16.10. 2013

Es zeigt Ernst Hanisch, doch die Bildunterschrift lautet falsch: Reinhard Rudolf Heinisch, meint, das Bild aufmerksam betrachtend, mit vielen herzlichen Grüßen --Andrea (Diskussion) 10:43, 16. Okt. 2013 (CEST) P.S. Bei den jeweiligen Artikeln der beiden Herren stimmen die Photos überein.

20.000 Artikel !!

Unglaublich, aber wahr. Wow.

Hätte der Computer, an dem ich gerade sitze, nicht solche Mucken gemacht, dann wäre ich diejenige welche gewesen. Pfh. Blöder Computer (ist eh nicht meiner, daher kann ich ruhig schimpfen ;)).

Auf die nächsten 20.000 Artikel, weiter so. Viele herzliche Grüße --Andrea (Diskussion) 21:12, 30. Dez. 2013 (CET)

 
Das muss gefeiert werden!
Vielleicht gibt Claus
einen aus?!
Karl (Diskussion) 22:41, 30. Dez. 2013 (CET)

Gegen einen Kinderpunsch (ist ja bald Silvester ;) ) hätte ich nichts einzuwenden, meint --Andrea (Diskussion) 22:59, 30. Dez. 2013 (CET)

virtuelles Neujahrsanstoßen - mal was Neues meint grinsend Mosaico (Diskussion) 12:24, 31. Dez. 2013 (CET)

20.700 oder 20.800 Artikel

Was stimmt nun? Möglich, dass jemand binnen 3 Tage über 100 Artikel angelegt hat. Was meint ihr dazu, rätselt --Andrea (Diskussion) 23:45, 24. Mär. 2014 (CET)

in der Tat, da hat sich ein Fehler eingeschlichen gehabt; belassen wir es beim angegebenen 20 700.sten Artikel meint dankend Mosaico (Diskussion) 07:56, 25. Mär. 2014 (CET)

Hmmm, wie kann das passiert sein. Ja, dann muss der eine Meilenstein wohl gelöscht werden.

An die 100 Artikel, die auf den 20.800 fehlen, binnen weniger Stunden zu erstellen, schaffe ich nicht. ;)

meint herzlichst --Andrea (Diskussion) 13:01, 25. Mär. 2014 (CET)

Bild des Tages vom 22.03. 2014

http://www.salzburg.com/wiki/index.php/Datei:Konditorei_Schatz_Durchhaus.jpg - das Photo habe ich damals am 06.10. 2010 geknipst. Und freue mich sehr darüber, dass es heute zum Bild des Tages geworden ist. Herzlichst --Andrea (Diskussion) 11:18, 22. Mär. 2014 (CET)