Dieter Irresberger

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mag. Dieter Irresberger (* 1944 Bad Hall, ) ist ein österreichischer Architekt und Designer.

Leben

Dieter Irresberger absolvierte an der Akademie der bildenden Künste in Wien die Meisterklasse Roland Rainer und erlangte 1975 sein Diplom.

Er lebt und hat sein Büro in Wien. Von 1981 bis 2005 war er in einer Projektpartnerschaft mit dem namhaften Architekten Wilhelm Holzbauer tätig. Seit 2005 verfolgt er eigene Projekte in den Bereichen Architektur und Design.

Salzburgbezug

Zum Mozartjahr 2006 wurde das Salzburger Kleine Festspielhaus von einem Architektenteam, das aus Wilhelm Holzbauer, Dieter Irresberger und dem Luxemburger François Valentiny bestand, zum „Haus für Mozart“ umgebaut.

Quelle