Busterminal Salzburg Süd

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ansicht von der Zufahrt aus
Karte
Blick vom Terminal in die Zufahrt von der Erzabt-Klotz-Straße
Blick gegen die Festung Hohensalzburg
ein Bus wird eingewiesen

Der Busterminal Salzburg Süd ist eine Ein- und Ausstiegsstelle für Gruppen, die mit Bussen Salzburg besuchen.

Lage

Dieser Busterminal befindet sich in Salzburg-Nonntal in der Erzabt-Klotz-Straße an jener Stelle, wo einst der Nonntaler Lokalbahnhof der Roten Elektrischen stand.

Allgemeines

Zunächst war der Busterminal eine Einbahnstraße, von der Josef-Preis-Allee her erreichbar. Die Busse konnten an der rechte Fahrbahnseite halten. Ein Toilettenwagen und ein kleiner Kiosk waren die Einrichtungen. 2010 errichtete die Stadtgemeinde Salzburg einen komplett neuen Busterminal Nonntal mit öffentliche Toiletten, deren Baukosten alleine 390.000 Euro betrugen.

Die Zufahrt von der Josef-Preis-Allee her wurde gesperrt, die Zufahrt erfolgt nur mehr über die Ampel geregelte Kreuzung Petersbrunnstraße - Erzabt-Klotz-Straße - Akademiestraße; die Busse fahren in einer Schleife in quer gerichtete Bussteige ein und können diese in Fahrtrichtung wieder zur Kreuzung hin verlassen; es wurden Toilettenanlagen und Aufenthaltsräume für Personal der Stadtgemeinde Salzburg eingerichtet.

Aber Stadträtin Claudia Schmidt hielt es für nicht notwendig, irgendeine Art von Informationen für ankommende Gäste zu installieren. Sinngemäß meint sie, die Busse kämen eh' alle mit Reiseleitern an oder würden von solchen abgeholt werden. Ankommenden Gäste ohne Begleitung eines Ortskundigen haben somit keine Übersichtstafel, auf der der Ankommende sehen könnte, wo befindet und wohin er sich für die Altstadt wenden muss; Angabe von Entfernung und ungefährer Gehzeit zum Dom, sowie schlichte Prospekthalter, in denen einfache Innenstadtpläne mit "wo sind wir" eingezeichnet, zum Entnehmen sind, fehlen ebenso.

Der neue Busterminal wurde am 25. November 2010 in Betrieb genommen.

Zu- und Abfahrt

Die Zu- und Abfahrt zu diesem Busterminal Salzburg Süd ist nur über einen einzigen Korridor gestattet: von Salzburg Süd von der Alpenstraße kommend darf beim Zentrum Herrnau in die Friedensstraße abgebogen und über die Hofhaymer Allee und die Nonntaler Hauptstraße der Busterminal angesteuert werden.

Quellen