Der Kiebitz soll Brutinseln bekommen. Bild: SN/sw

Wissen

Vogelschützer fordern Brutinseln zur Rettung der Kiebitze

In Kärnten steht der Kiebitz als Brutvogel kurz vor dem Aussterben, die Schweiz versucht seit Jahren mit aufwendigen Schutzprojekten die letzten 100 Paare zu retten. ›

 

Wissen

Nervenzellen der Nase lassen Gelähmten wieder gehen

Zwei Jahre dauerte der Weg zurück in ein Leben auf zwei Beinen.  Bild: SN/sn Hoffnung für Querschnittsgelähmte? Dass ein Patient wieder laufen lernt, nachdem sein Rückenmark durchtrennt war, klingt nach einer Sensation. Ob den Ärzten wirklich ein historischer Durchbruch gelungen ist, muss sich... ›

 

Welt | Wissen 

Globaler Temperaturrekord im September

Es wird immer wärmer.  Bild: SN/APA (Archiv/epa)/ARNO BURGI Der September 2014 ist der weltweit wärmste seit Beginn der Temperaturaufzeichnungen vor mehr als 130 Jahren gewesen. Die Durchschnittstemperatur der Erd- und Meeresoberflächen habe bei 15,72 Grad Celsius gelegen und... ›

 

Wissen

3D-Technik für künstliche Gesichtsteile

Fortschritte dank 3D. Bild: SN/APA (epa) Menschen, die durch Krankheiten Teile ihres Gesichts verloren haben, können durch 3D-Technik künstliche Nasen oder Ohren passgenau modelliert bekommen. ›

 

Welt | Wissen 

Welt erlebte heißesten September seit 1880

Abkühlung gesucht hieß es im heißen September.  Bild: SN/APA (Archiv/Schlager)/ROLAND SCH Der vergangene Monat war nach US-Angaben weltweit der heißeste September seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880. Zum 38. Mal in Folge lag die globale Septembertemperatur zudem über dem Durchschnitt des 20.... ›

 

Wissen

Influenza ist Grund für Seehundesterben

Der Bestand an Seehunden ist nicht gefährdet.  Bild: SN/APA (dpa) Ein großer Teil der seit Anfang Oktober schwer krank oder tot aufgefundenen Seehunde an der Nordseeküste hatte sich mit einem Influenzavirus infiziert. Dies ist das Ergebnis tierärztlicher Untersuchungen, die am Montag... ›

 

Wissen

Komet "Siding Spring" raste am Mars vorbei

Symbolbild: Komet raste am Mars vorbei.  Bild: SN/AP Rendezvous im All: Der Komet "Siding Spring" ist am Sonntagabend (MESZ) in nur knapp 140.000 Kilometer Entfernung am Mars vorbeigerast. Zur Zeit der größten Annäherung um 20.27 Uhr MESZ bewegte sich der Komet... ›

 

 

Welt | Wissen 

Seehundsterben an der Nordseeküste geht weiter

Mehr als 200 Tiere sind bereits gestorben.  Bild: SN/APA (epa)/SIMONE STEINHARDT Das Seehundsterben an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste geht weiter. Auf Sylt wurden am Wochenende insgesamt 16 tote oder schwerkranke Tiere entdeckt, wie ein Sylter Seehundjäger am Sonntagvormittag sagte. Bis... ›

 
‹ Neuere Meldungen
1