Waffen sollen im Kriegsgebiet Donbass schweigen.  Bild: SN/APA (Archiv/epa)/ANASTASIA VLASO

Welt | Politik 

Separatisten und Militär planen Waffenruhe in Ostukraine

Mehr als sechs Monate nach den Minsker Friedensverhandlungen wollen die Konfliktparteien im Kriegsgebiet Donbass am Dienstag einen neuen Anlauf für eine Feuerpause starten. Zum Schuljahresbeginn sollen die Waffen in den von den prorussischen... ›

 

Welt | Politik 

Britischen Reportern droht Terrorprozess in der Türkei

Zwei im Südosten der Türkei festgenommenen britischen Journalisten droht ein Prozess wegen "Terrorvorwürfen". Den beiden Reportern und ihrem irakischen Übersetzer werde vorgeworfen, in "terroristische Aktivitäten" der... ›

 

Welt | Politik 

Ein Toter und rund 100 Verletzte bei Gewalt in Kiew

Ausschreitungen vor dem Parlament.  Bild: SN/APA (epa)/SERGEY DOLZHENKO Bei gewaltsamen Protesten gegen eine Verfassungsreform haben ukrainische Nationalisten in Kiew einen Sprengsatz gezündet und mehr als 100 Menschen verletzt. Ein Angehöriger der Nationalgarde sei von einem Splitter ins... ›

 

Österreich | Politik    Fotostrecke verfügbar

Flüchtlinge: Erster Zug aus Ungarn kam in Salzburg an

Kurze Zwischenstation in Salzburg.  Bild: SN/fmt pictures Die Flüchtlinge wurden in Salzburg von freiwilligen Helfern versorgt. Der Zug fuhr nach Deutschland weiter. ›

 

Österreich | Politik 

Verwirrung um ungehinderte Einreise von Flüchtlingen

Überfüllte Züge wurden gestoppt.  Bild: SN/APA/EPA/HERBERT P. OCZERET Überfüllte Züge aus Ungarn mit Flüchtlingen wurden an der Grenze gestoppt. Verwirrung gibt es offenbar wegen der gesetzlichen Bestimmungen. ›

 

Welt | Politik 

Parlamentspräsidentin verlässt Syriza-Partei von Tsipras

Konstantopoulou von Tsipras enttäuscht.  Bild: SN/APA (epa)/ALEXANDROS VLACHOS Drei Wochen vor der griechischen Parlamentswahl ist die griechische Parlamentspräsidentin Zoe Konstantopoulou aus der Syriza-Partei von Alexis Tsipras ausgetreten. Bei der vorgezogenen Wahl am 20. September werde sie... ›

 

Welt | Politik 

Tausende Flüchtlinge in Piräus angekommen

Die meisten Flüchtlinge stammen aus Syrien.  Bild: SN/APA (epa)/YANNIS KOLESIDIS Der Flüchtlingsstrom aus Syrien hält an. An Bord der griechischen Fähre "Eleftherios Venizelos" sind 2.500 Migranten im nahe Athen gelegenen Hafen angekommen. ›

 

ANZEIGEN

 

Welt | Politik 

Fast 80 Tote seit Freitag bei Boko-Haram-Attacken in Nigeria

Bei Angriffen der radikalen Islamistengruppe Boko Haram im Nordosten Nigerias sind nach Angaben von Augenzeugen seit Freitag fast 80 Menschen getötet worden. Bei einer Attacke auf das Dorf Baanu im Bundesstaat Borno... ›