Vermutlich griffen russische Jets an.  Bild: SN/APA (AFP)/OMAR HAJ KADOUR

Welt | Politik 

Mindestens 23 Tote Luftangriffe in Syrien

Bei Luftangriffen im Nordwesten Syriens sind in der Nacht auf Dienstag mindestens 23 Menschen gestorben. Unter den Opfern in der Provinzhauptstadt Idlib seien auch sieben Kinder, berichtete die "Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte". Die... ›

 

Welt | Politik 

Kopftuchverbot in Unternehmen kann zulässig sein

Kopftuch ist eindeutiges religiöses Zeichen.  Bild: SN/APA (Symbolbild/dpa)/Friso Gents Ein Kopftuchverbot in Unternehmen kann nach einem Gutachten der EuGH-Generalanwältin zulässig sein. Wenn sich das Verbot auf eine allgemeine Betriebsregelung stützt, nach der sichtbare politische, philosophische und... ›

 

Welt | Politik 

880 Flüchtlinge vergangene Woche im Mittelmeer ertrunken

Flüchtlingstragödie im Mittelmeer. Bild: SN/APA/AFP/GIOVANNI ISOLINO Bei mehreren Schiffsunglücken sind in der vergangenen Woche insgesamt 880 Flüchtlingen im Mittelmeer ertrunken. Dies gab das UNO-Flüchtlingshochkommissariat UNICEF am Dienstag in Genf unter Berufung auf Gesprächen mit... ›

 

Welt | Politik 

Neuer Raketentest Nordkoreas offenbar gescheitert

Neuer Raketentest Nordkoreas offenbar gescheitert. Bild: SN/AP In Nordkorea ist offenbar erneut ein Raketentest gescheitert. Dies teilte das südkoreanische Verteidigungsministerium am Dienstag in Seoul mit. Angaben zum Typ der demnach nahe der östlichen Hafenstadt Wonsan... ›

 

Welt | Politik 

Taliban töteten 13 Reisende und nahmen Geiseln in Kunduz

Die radikalislamischen Taliban haben in der umkämpften afghanischen Nordprovinz Kunduz 13 Reisende getötet und mehr als 180 als Geiseln genommen. Rund 150 Geiseln seien aber schon wieder freigelassen worden, sagte der... ›

 

Welt | Politik 

Hamas richtete drei verurteilte Mörder im Gazastreifen hin

Hamas regiert im Gaza-Streifen mit eiserner Hand.  Bild: SN/APA (Symbilbild/AFP)/MOHAMMED AB Die radikalislamische Hamas hat am Dienstag drei verurteilte Mörder im Gazastreifen hingerichtet. Die Exekutionen fanden entgegen der ursprünglichen Ankündigungen doch nicht öffentlich statt. Mit den Hinrichtungen hat... ›

 

Welt | Politik 

Yildirim wirft Merkel "haltlose politische Urteile" vor

Türkei will eigene Geschichte nicht aufarbeiten.  Bild: SN/APA (AFP)/ADEM ALTAN Kurz vor der geplanten Armenier-Resolution des Deutschen Bundestages verstärkt die Türkei ihre Kritik an dem Vorhaben. In einem Telefonat mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) beklagte der neue... ›

 

ANZEIGEN

 

Welt | Politik 

Brexit-Anhänger holen im Umfrage auf

Die Gegner eines Verbleibs Großbritanniens in der Europäischen Union holen einer neue Umfrage zufolge auf. In einer Erhebung für den "Daily Telegraph" behaupten die Befürworter eines Verbleibs in der EU mit 51 gegen 46... ›