Watson trennt sich von der weltbekannten Medaille.  Bild: SN/APA (epa/Archiv)/TIAGO PETINGA

Welt | Chronik 

DNA-Entdecker Watson versteigert seinen Nobelpreis

Einer der bekanntesten Wissenschafter des 20. Jahrhunderts trennt sich von seinem Nobelpreis - und das Auktionshaus erhofft sich 3,5 Millionen Dollar (2,8 Millionen Euro): James D. Watson (86), einer der Entdecker der DNA, will im Dezember seinen... ›

 

Welt | Chronik 

Mordserie an Krankenhäusern? Pfleger unter Verdacht

Möglicherweise noch mehr Opfer des Ex-Pflegers.  Bild: SN/APA (dpa)/Ingo Wagner Ein ehemaliger Krankenpfleger steht in Niedersachsen im Verdacht, in zwei Kliniken Patienten umgebracht zu haben. Was lässt sich noch beweisen? ›

 

Welt | Chronik 

Krebs ist in der EU die häufigste Todesursache

Symbolbild.  Bild: SN/sn Krebs ist die häufigste Todesursache in der Europäischen Union. 2011 (jüngere Zahlen liegen derzeit nicht vor) war demnach Krebs für 26,3 Prozent aller Todesfälle verantwortlich und raffte 1,281 Millionen Menschen hin,... ›

 

Welt | Chronik 

Proteste in Cleveland wegen getötetem Buben

Nach dem Tod eines schwarzen Buben durch Polizeischüsse haben in der US-Stadt Cleveland Dutzende Menschen gegen Polizeigewalt demonstriert. Der zwölfjährige Tamir Rice hatte eine Spiel-Pistole bei sich. Die... ›

 

Welt | Chronik    Fotostrecke verfügbar

Internet-Handel mit bedrohten Tieren boomt

Bedrohte Schildkröten oder . . . Bild: SN/dpa/Marc Tirl Bedrohte Tierarten dürfen nicht einfach so gehandelt werden. Im Internet stoßen Tierschützer jedoch auf zahlreiche Angebote. ›

 

Welt | Chronik 

Tag gegen Gewalt an Frauen: Appell von Ban Ki-moon

Zu wenig Aufmerksamkeit für Gewalt gegen Frauen.  Bild: SN/APA (dpa)/Maurizio Gambarini Sexuelle und geschlechtsbezogene Gewalt ist die extremste Form globaler und systemischer Ungleichheit, die Frauen und Mädchen erfahren. Das erklärte UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon am Internationalen Tag gegen Gewalt an... ›

 

Welt | Chronik    Fotostrecke verfügbar

25. November: Der Tag in Bildern

25. November 2014: Papst Franziskus hat im EU-Parlament appelliert, die Menschenwürde wieder ins Zentrum der europäischen Politik zu rücken. Im Hintergrund: Martin Schulz. Bild: SN/AP Ein Ex-Regierungschef in Haft, der Papst im EU-Parlament und heimische Promis in ungewohnter Verkleidung: Die Bilder vom Dienstag. ›

 

 

Welt | Chronik    Fotostrecke verfügbar

Achtstöckiges Wohnhaus in Kairo eingestürzt: Mindestens 13 Tote

Katastrophe in Kairo. Bild: SN/APA/EPA/KHALED ELFIQI Bei einer Gasexplosion in einem Wohnhauses in der ägyptischen Hauptstadt Kairo sind Dienstagfrüh mindestens 13 Menschen um Leben gekommen. Das Gebäude sei teilweise eingestürzt, berichtete ein Beamter des Zivilschutzes.... ›