Welt | Politik 

Ukraine: Putin verspricht Einflussnahme auf Separatisten

Russlands Präsident unter internationalem Druck.  Bild: SN/APA (epa)/Mikhail Klementev/Ria Der russische Präsident Wladimir Putin hat zugesichert, bei der Untersuchung des mutmaßlichen Flugzeugabschusses in der Ostukraine seinen Einfluss auf die Separatisten geltend zu machen. ›

 

Welt | Sport 

Österreichs U19 löste WM-Ticket: 3:0-Sieg gegen Israel

Symbolbild: Österreich gewinnt gegen Israel. Bild: SN/AP Österreichs Fußballjugend hat es geschafft: Die U19-Mannschaft hat sich in Ungarn gegen Israel für die WM qualifiziert. ›

 

Welt | Politik    Fotostrecke verfügbar

Mindestens 600 Tote in Gaza

Israel ist gegen eine humanitäre Waffenruhe. Bild: SN/AP Israels Militäroffensive im Gazastreifen geht in die dritte Woche und fordert immer mehr Menschenleben. Die Zahl der Getöteten im palästinensischen Gebiet stieg auf mindestens 600 Tote an. "Hört auf zu kämpfen,... ›

 

Welt | Sport 

James Rodriguez wechselt von Monaco zu Real Madrid

Nach letzten medizinischen Tests gab es Grünes Licht.  Bild: SN/APA (epa)/Hugo Ortuno Der Transfer von Fußball-Superstar James Rodriguez von AS Monaco zu Real Madrid ist perfekt. ›

 

Welt | Politik 

Sechs Österreicher im Syrien-Krieg umgekommen

100 Personen reisten aus Österreich nach Syrien.  Bild: SN/APA (Archiv/epa)/SANA / HANDOUT Im syrischen Bürgerkrieg sind auch sechs Österreicher ums Leben gekommen. Acht Österreicher beteiligen sich an den Kämpfen. ›

 

Welt | Sport 

Australier Rogers gewann erste Pyrenäen-Etappe

Rogers' tiefe Verneigung vor den Pyrenäen.  Bild: SN/APA (epa)/KIM LUDBROOK Der Australier Michael Rogers hat am Dienstag die erste von drei Pyrenäen-Etappen der Tour de France für sich entschieden. Der 35-Jährige aus dem Team Tinkoff-Saxo gewann das 16. und längste Teilstück von Carcassonne... ›

 

 

Welt | Politik    Fotostrecke verfügbar

MH17: Niederlande leiten Untersuchung, Opfer auf dem Weg

Experten am Unglücksort. Bild: SN/AP Beim Flugzeugabsturz in der Ostukraine haben die Niederlande die meisten Toten zu beklagen. Nun holt das Land die Opfer zur Identifizierung heim. Während in Brüssel die EU-Außenminister beraten, macht die Ukraine... ›