Radpanzer unter russischer Flagge in der Ostukraine. Bild: SN/AP

Welt | Politik    Fotostrecke verfügbar

Ukrainische Truppen laufen über: NATO verstärkt Präsenz

In der Ostukraine sind offenbar Regierungseinheiten mit mindestens zehn gepanzerten Fahrzeugen zu den prorussischen Separatisten übergelaufen. Die NATO verstärkt indes ihre Präsenz im Osten. ›

 

Welt | Politik 

Verdächtige Rucksäcke in Boston gesprengt

Am Dienstag wurde der Anschläge gedacht.  Bild: SN/APA (epa)/DAVID L. RYAN / THE BO Kurz nach der Gedenkfeier zum Jahrestag des Anschlags auf den Boston-Marathon haben zwei verdächtige Rucksäcke in der Stadt im Nordosten der USA für Unruhe gesorgt. ›

 

Welt | Politik 

Experten betrachten Syrien-Bilder von "Caesar" als echt

Die Fotos sollen Folter der syrischen Armee beweisen. Bild: SN/APA/EPA/YOUSSEF BADAWI Die Fotografien sind erschreckend - aber sind sie auch echt? Ein syrischer Überläufer will Tausende Fotos von Regimeopfern ins Ausland geschmuggelt haben. Jetzt haben Experten sie geprüft. ›

 

Welt | Wirtschaft    Fotostrecke verfügbar

Vom Favela-Kind zum gefragten Chirurgen

Edgar Andrade. Bild: SN/APA/ROBERT JAEGER In Brasilien laufen die Vorbereitungen auf die Fußball-WM 2014 auf Hochtouren. Die extremen sozialen Gegensätze zwischen Arm und Reich werden das Land aber auch während des Turniers begleiten. ›

 

Welt | Politik    Fotostrecke verfügbar

Mädchen verschleppt: Terror in Nigeria geht weiter

Angehörige trauern nach dem verheerenden Anschlag auf einen Busbahnhof in der Hauptstadt Abuja. Bild: SN/AP Die Nigerianer verarbeiten noch den Schock über das Blutbad von Abuja, da kommt eine neue Hiobsbotschaft: Unbekannte verschleppen zahlreiche Schülerinnen. Wieder weist alles auf die Sekte Boko Haram als Täter hin. ›

 

Salzburg | Salzburger Festspiele 

Das ist es, was Wagner "Wunderharfe" nannte

Die Sopranistin Anja Harteros strahlt nach Strauss. Bild: SN/of/creutziger Wenn die Salzburger Osterfestspiele derzeit eine eigene Note haben, dann ist es der Klang der Sächsischen Staatskapelle Dresden. ›

 

Salzburg | Wirtschaft 

Eigentumswohnungen in Salzburg am zweitteuersten

Immobilienpreise: Salzburg nach Wien am teuersten. Bild: SN/robert ratzer Nach Wien kosten Eigentumswohnungen in Salzburg am meisten. Für fast die Hälfte aller Wohnungen müssen Neo-Eigentümer hier mehr als 300.000 Euro auf den Tisch legen. ›

 

 

Welt | Chronik 

Fünf Jugendliche auf Party in Kanada erstochen

Der Tatort in Calgary. Bild: SN/AP Eine Party endet für fünf junge Menschen in Kanada tödlich: Einer der Gäste sticht mit einem Messer auf die anderen ein. Er wurde festgenommen - doch das Motiv bleibt ein Rätsel. ›

 

Welt | Chronik    Fotostrecke verfügbar

Glaubwürdigkeit von Pistorius erschüttert

Staatsanwalt sieht Tötungsabsicht von Pistorius bestätigt.  Bild: SN/APA/EPA/SIPHIWE SIBEKO / POOL Nach fünftägigem Kreuzverhör scheint Oscar Pistorius trotz Tränen und Unschuldsbeteuerungen an Glaubwürdigkeit verloren zu haben. Viele seiner Aussagen waren verwirrend. ›

 

Welt | Politik 

Vier Stunden pro Woche: Sozialdienst für Berlusconi

Berlusconi wird unter anderem im Altersheim helfen. Bild: SN/AP Silvio Berlusconi ist glimpflich davongekommen. Kein Hausarrest im Luxusheim, gerade einmal vier Stunden Sozialdienst in der Woche bei Senioren. Und zwischendurch darf er auch ein paar Tage nach Rom. ›

 

Welt | Kultur 

Gerüchte um Auflösung der Rockdinosaurier AC/DC

Sind sie bald Geschichte? Bild: SN/picturedesk.com Die australischen Rockband AC/DC soll 40 Jahre nach ihrer Gründung laut Medienberichten kurz vor ihrer Auflösung stehen. Grund soll eine Erkrankung von Gitarrist und Bandmitgründer Malcolm Young sein. ›

 

Salzburg | Chronik 

Flughafen: 94 Prozent der Flüge kamen von Norden

Erfolgten 2012 noch 92 Prozent der Landungen über den Norden und damit über Freilassing, steigerte sich diese Zahl 2013 auf 94 Prozent. Bild: SN/robert ratzer Streitthema Salzburger Flughafen: Die Bayern sehen beim Fluglärm eine Verschlechterung, was Zahlen aus 2013 belegen. Salzburgs Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) sagt: "Mehr können wir nicht tun." ›

 

Welt | Politik 

Teehaus-Verschwörung: Das Hitler-Attentat vor 70 Jahren

Das kleine Teehaus Trebbow steht noch heute. Bild: SN/APA/dpa-Zentralbild/Jens Büttner Im Teehaus Klein Trebbow bei Schwerin verabreden Ostern 1944 Stauffenberg und Schulenburg Details zum geplanten Attentat auf Hitler. 70 Jahre später erinnern Ausstellungen an das Geheimtreffen. ›

 

Wissen

Paare werden bei Hunger aggressiver

Je geringer der abendliche Blutzuckerspiegel der Probanden, desto mehr Nadeln rammten sie in ihren Puppen-Partner. Bild: SN/AP Eltern wissen, dass oft Hunger der Grund ist, wenn Kinder ohne Anlass unausstehlich werden. Auch in Paarbeziehungen kann Hunger Aggressionen hervorrufen, fanden Forscher mit Hilfe von Voodoo-Puppen heraus. ›

 

Österreich | Politik 

FX Seltsam, Andreas Mölzer und der "Tugendterror"

Andreas Mölzer. Bild: SN/sn Nicht begeistert reagiert die von Andreas Mölzer herausgegebene Postille "Zur Zeit" auf dessen Ausbootung als Europawahl-Spitzenkandidat. Thema der aktuellen Ausgabe: "Tugend-Terror - Wer ist der nächste?" ›

 

Welt | Wirtschaft 

EU-Parlament beschließt historische Bankenunion

Barnier sprach von Paradigmenwechsel. Bild: SN/APA (epa)/OLIVIER HOSLET Die EU wappnet sich gegen künftige Finanzkrisen. Nach jahrelangem Tauziehen zwischen Parlament und den EU-Regierungen können jetzt Banken - im Idealfall - ohne Steuergelder abgewickelt werden. ›

 

Österreich | Wirtschaft 

Jobs: Salzburg, Tirol, Vorarlberg EU-weit Top-10

Arbeitsmarkt in Teilen Österreichs top. Bild: SN/APA (Archiv/epa)/Jan Woitas Salzburg, Tirol und Vorarlberg sind unter den zehn europäischen Regionen mit der niedrigsten Arbeitslosenrate in der Europäischen Union. Die schlechtesten Zahlen kommen aus Spanien. ›

 

Österreich | Kultur 

Komponist Beat Furrer erhält Großen Staatspreis

Beat Furrer. Bild: SN/mozarteum Der Dirigent, Komponist und Mitbegründer des Klangforum Wien, Beat Furrer, erhält den Großen Österreichischen Staatspreis 2014. Furrer sei es gelungen, "Werke zu schaffen, die nicht nur international hohe... ›