Vettels Sieg in Ungarn war für alle im Team ein emotionaler.  Bild: SN/APA (epa)/JANOS MARJAI

Welt | Formel1 

Ferrari feierte Vettel und einen seiner "besondersten Siege"

Sebastian Vettel und Ferrari treten die Sommerpause in der Formel 1 mit Hochgefühlen an. Beim GP von Ungarn auf dem Hungaroring haben sich der vierfache Weltmeister und die Scuderia am Sonntag eindrucksvoll im Titelrennen zurückgemeldet. Das bisher... ›

 

Welt | Formel1    Fotostrecke verfügbar

41. Sieg: Vettel zieht mit Senna gleich - "Sieg für Jules"

Sebastian Vettel (M.) ging vom Start weg in Führung. Bild: SN/APA/EPA/JANOS MARJAI Perfekte Vorstellung von Vettel. 41. Sieg seiner Karriere. Der erste deutsche Ungarn-Sieg seit Schumacher 2004. ›

 

Welt | Formel1    Fotostrecke verfügbar

Hamilton in Ungarn überlegen vor Rosberg zur Pole Position

Bild: SN/GEPA pictures Lewis Hamilton ist der schnellste Mann der Formel 1. Das hat der Weltmeister am Samstag im Qualifying für den Grand Prix von Ungarn eindrucksvoll unterstrichen. Der 30-jährige Engländer verwies seinen... ›

 

Welt | Formel1    Fotostrecke verfügbar

Hamilton Schnellster im Freitagstraining in Ungarn

Hamilton Schnellster. Bild: SN/APA/EPA/SRDJAN SUKI Sieben Tage nach dem Tod von Formel-1-Pilot Jules Bianchi hat ein Unfall von Sergio Perez im Training für den Grand Prix von Ungarn für eine Schrecksekunde gesorgt. Der Mexikaner bleib bei seinem spektakulären... ›

 

Welt | Formel1    Fotostrecke verfügbar

Abschied von Jules Bianchi

Bianchi starb im Alter von 25 Jahren.  Bild: SN/APA/EPA/OLIVIER ANRIGO Auf dem Sarg von Jules Bianchi liegt bunt schimmernd sein alter Formel-1-Helm. Dahinter haben die Trauernden Aufstellung genommen. Mit einer bewegenden Zeremonie haben sich Familie, Freunde, Kollegen und Fans von dem... ›

 

Welt | Formel1 

Bianchis Beerdigung nur für Familie, enge Freunde, Kollegen

Die Trauerfeier für Bianchi wird im kleinen Rahmen stattfinden.  Bild: SN/APA (epa)/VALDRIN XHEMAJ Der frühere Rennstall des verstorbenen Formel-1-Piloten Jules Bianchi hat am Tag vor der Beerdigung um Rücksichtnahme bei der Trauerfeier gebeten. Wie das englische Team Manor am Montag mitteilte, erhalten nur die... ›

 

Welt | Formel1 

Formel 1 trauert um verstorbenen Jules Bianchi

Nach neun Monaten verlor der Franzose den Kampf.  Bild: SN/APA (epa)/AHMAD YUSNI Neun Monate nach dem fürchterlichen Unfall beim Grand Prix von Japan hat Jules Bianchi seinen letzten Kampf verloren. ›

 

ANZEIGEN

 

Welt | Formel1    Fotostrecke verfügbar

Formel-1-Pilot Bianchi ist tot: "Echten Kämpfer verloren"

Französischer Formel-1-Fahrer starb im Alter von 25 Jahren. Bild: SN/APA/EPA/AHMAD YUSNI Die Formel 1 steht unter Schock. Neun Monate nach dem fürchterlichen Unfall in Japan stirbt Jules Bianchi. Die Anteilnahme ist groß. ›