Tsipras darf auf einen Sieg bei den Neuwahlen hoffen.  Bild: SN/APA (epa)/YANNIS KOLESIDIS

Welt | Politik 

Umfragen zeigen leichten Vorsprung für Tsipras

Drei Wochen vor den vorgezogenen Wahlen in Griechenland zeigen vier Umfragen eine leichte Führung des Linksbündnisses Syriza von Alexis Tsipras. Dicht auf den Fersen folgen die Konservativen der Nea Dimokratia (ND) unter ihrem Präsidenten Evangelos... ›

 

Österreich | Politik 

Hasspostings: Brandstetter will Facebook in die Pflicht nehmen

Brandstetter will Selbstkontrolle von Facebook bei Hasspostings.  Bild: SN/APA/HERBERT NEUBAUER Justizminister Wolfgang Brandstetter (ÖVP) will Facebook bei Hasspostings in die Pflicht nehmen. "Ich will eine Selbstkontrolle, die unsere Rechtsordnung berücksichtigt, speziell den Tatbestand der Verhetzung", sagte er... ›

 

Welt | Politik 

Ban beruft Flüchtlingsgipfel für Ende September ein

Nach den Tragödien im Mittelmeer und in Österreich hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon einen Flüchtlingsgipfel nach New York einberufen. Bild: SN/APA (epa/Archiv)/MADS NISSEN Die Flüchtlingstragödien in Österreich und im Mittelmeer rütteln auf. Die UN wollen Schlepperbanden entschlossen bekämpfen. Reicht das aus? ›

 

Welt | Politik 

EU-Minister beraten über Terrorschutz im Bahnverkehr

Cazeneuve hat seine europäischen Kollegen nach Paris eingeladen.  Bild: SN/APA (epa)/MARTIAL TREZZINI Nach der Attacke im Hochgeschwindigkeitszug Thalys wollen Verkehrs- und Innenminister aus neun europäischen Ländern am Samstag (15.30 Uhr) in Paris über bessere Sicherheitsvorkehrungen im Bahnverkehr beraten. Geklärt... ›

 

Welt | Politik 

NSA kann nach Gerichtsurteil weiter US-Telefondaten sammeln

NSA kann nach Gerichtsurteil weiter US-Telefondaten sammeln Bild: SN/AP Der US-Geheimdienst NSA kann nach einer Gerichtsentscheidung nun zunächst doch weiter Telefondaten in den Vereinigten Staaten sammeln. Ein Berufungsgericht in Washington wies am Freitag die Entscheidung einer... ›

 
 

Welt | Politik 

Gericht verringerte Haftstrafen von Al-Jazeera-Reportern

Im Berufungsprozess gegen drei Journalisten des arabischen Nachrichtenkanals Al-Jazeera hat ein Gericht in Kairo die Haftstrafen gegen die Journalisten verringert. Die Angeklagten müssten für jeweils drei Jahre in Haft,... ›

 

Welt | Politik 

Clinton äußert sich erneut zu Trumps Attacken

Clinton gilt als gro§e Favoritin bei den Demokraten.  Bild: SN/APA (epa)/CJ GUNTHER US-Präsidentschaftsbewerberin Hillary Clinton hat sich erneut in die Debatte um die fremdenfeindlichen und sexistischen Attacken ihres republikanischen Rivalen Donald Trump eingeschaltet. "Aus der Partei von (Abraham)... ›

 

Welt | Politik 

"Profil": Schiebel-Drohne gegen Houthi-Rebellen eingesetzt

Seine Drohnen bringen das österreichische Unternehmen Schiebel immer wieder in Bedrängnis. Nun soll ein weiterer Beweis für deren militärische Nutzung aufgetaucht sein. Eine Schiebel-Drohne wurde laut Nachrichtenmagazin... ›

 

Salzburg | Politik    Fotostrecke verfügbar

So werden Flüchtlinge in Salzburg willkommen geheißen

Flüchtlinge sollen sich in Salzburg willkommen fühlen. Bild: SN/rodinger Fremde beim gemütlichen Feiern kennen lernen: Am Sonntag findet von 15 bis 19 Uhr wieder das Willkommensfest für Flüchtlinge im Volksgarten statt. ›

 

Salzburg | Politik    Fotostrecke verfügbar

Flüchtling: "Die Zeit in Kuchl war die schönste in meinem Leben"

Musik verbindet: Abdirisak Hadi, Rotkreuzmitarbeiter Kayan Safi, Mahmoud Issa und Umit Kasan griffen beim Flüchtlingsfest am FH-Campus in Kuchl zu den Instrumenten.  Bild: SN/robert ratzer 119 Flüchtlinge waren viereinhalb Wochen im Studentenheim der FH Kuchl untergebracht. Am Freitag wurde Abschied gefeiert. ›

 

Österreich | Politik    Fotostrecke verfügbar

Flüchtlingsdrama auf A4 - Polizei jagt internationalen Schlepperring

Stilles Gedenken an der Fundstelle auf der A4.  Bild: SN/APA/HERBERT P. OCZERET Die Obduktion der Leichen des Flüchtlingsdramas an der Ostautobahn (A4) soll Klarheit über die Identität der Opfer bringen. Indes verfolgen die Ermittler eine heiße Spur nach Osteuropa. ›

 

ANZEIGEN

 

Welt | Politik 

USA: Kurdische Kämpfer befreiten irakische Dörfer von IS

Vom Westen unterstützte kurdische Kämpfer haben nach US-Angaben sieben Dörfer im Nordirak von der Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) befreit. Die Peschmerga-Kämpfer hätten in der Nähe der Stadt Tus seit Mittwoch... ›

 

Welt | Politik 

Weißes Haus besorgt über europäische Flüchtlingskrise

Die USA fordern die Europäische Union auf, wirksam und kraftvoll gegen Schleuser vorzugehen. In seinem Telefonat mit der deutschen Kanzlerin Angela Merkel habe US-Präsident Barack Obama bereits vor einigen Tagen über... ›

 

Welt | Politik    Fotostrecke verfügbar

Obama und Bush lobten Wiederaufbau nach Sturm "Katrina"

US-Präsident Barack Obama bei seinem Besuch in New Orleans. Bild: SN/AP Ohne Bedauern für das zögerliche Krisenmanagement seiner Regierung hat der ehemalige US-Präsident George W. Bush die Fortschritte in New Orleans nach dem Wirbelsturm "Katrina" gelobt. ›

 

Welt | Politik 

Neue Kämpfe im Südsudan trotz Friedensabkommens

Es ist unklar, wer die Kämpfe wieder begonnen hat.  Bild: SN/APA (epa)/MARWAN ALI Im Südsudan ist es nur wenige Tage nach der Unterzeichnung eines Friedensabkommens erneut zu Kämpfen zwischen Regierungstruppen und Rebellen gekommen. ›

 

Welt | Politik 

Massenproteste gegen Guatemalas Staatschef Perez

Präsident Otto Perez massiv unter Druck.  Bild: SN/APA (EPA)/Esteban Biba Nach einem Korruptionsskandal in Guatemala haben Zehntausende Menschen gegen die Regierung von Staatschef Otto Perez protestiert. ›

 

Welt | Politik 

16 Tote bei Selbstmordanschlag mit Autobomben im Westirak

Bei einem Anschlag mit Autobomben haben zwei Selbstmordattentäter im umkämpften Westen des Iraks mindestens 14 Sicherheitskräfte mit in den Tod gerissen. ›

 

Welt | Politik 

IS nahm zwei syrische Dörfer an der Grenze zur Türkei ein

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat im Nordwesten Syriens zwei Dörfer nahe der Grenze zur Türkei eingenommen. ›

 

Welt | Politik 

Mehr als 150 Kindersoldaten in Zentralafrika freigelassen

Kämpfer der christlichen Anti-Balaka-Miliz haben in der Zentralafrikanischen Republik nach Angaben der Vereinten Nationen 163 Kindersoldaten freigelassen, darunter fünf Mädchen. ›

 

Österreich | Politik    Fotostrecke verfügbar

Vier Festnahmen nach Flüchtlingsdrama mit 71 Toten

In diesem Lastwagen sind die Flüchtlinge qualvoll erstickt. Bild: SN/APA Das am Donnerstag in Österreich bekannt gewordene Flüchtlingsdrama hat 71 Todesopfer gefordert. Vier mutmaßliche Schlepper sind festgenommen. ›

 

Welt | Politik 

Tote bei Schusswechseln an indisch-pakistanischer Grenze

Bei mehreren Schusswechseln an der Grenze zwischen den Erzfeinden Indien und Pakistan sind mindestens zwölf Zivilisten getötet worden. ›

 

Welt | Politik    Fotostrecke verfügbar

200 Tote bei Untergang von Flüchtlingsbooten vor Libyen

Nach dem Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der libyschen Küste sind bis Freitagvormittag 82 Leichen geborgen worden. Bild: SN/AP Bei einer neuen Flüchtlingstragödie im Mittelmeer sind nach Angaben der libyschen Küstenwache mindestens 200 Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche Leichen seien in der Früh an Land gespült und geborgen worden,... ›