Demonstrationen in München und Dresden.  Bild: SN/APA/EPA/KAY NIETFELD

Welt | Politik    Fotostrecke verfügbar

Zahl der Pegida-Gegner in Deutschland wächst

Der Protest gegen die islamfeindliche Pegida-Bewegung in Deutschland wächst: Pegida-Gegner in mehreren Städten haben am Montagabend zusammen mehr als 20.000 Menschen auf die Straßen gebracht und damit mehr als die Anhänger des Bündnisses. In Dresden... ›

 

Österreich | Politik 

Islamische Glaubensgemeinschaft: Gesetzesentwurf abgelehnt

Minister Josef Ostermayer gesprächsbereit.  Bild: SN/APA (Archiv/Neubauer)/HERBERT NE Die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGiÖ) lehnt den Regierungsentwurf für ein neues Islamgesetz ausdrücklich ab. ›

 

Welt | Politik 

Schulmassaker: Pakistan will 500 Extremisten hinrichten

Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen in Peshawar.  Bild: SN/APA (epa)/ARSHAD ARBAB Nach dem Massaker der Taliban in einer Schule in Peshawar will die pakistanische Regierung hunderte verurteilte Extremisten hinrichten lassen. ›

 
 

Welt | Politik 

Poroschenko kündigt Verhandlungen mit Rebellen an

Die Gespräche sollen in Weißrussland stattfinden.  Bild: SN/APA (epa)/MYKOLA LAZARENKO / POO Nach mehrfachen gescheiterten Anläufen wollen die ukrainische Regierung und die Aufständischen im Osten des Landes am Mittwoch und Freitag wieder Friedensverhandlungen in der weißrussischen Hauptstadt Minsk führen. Das... ›

 

Österreich | Politik 

Koalitionspartner in Sachen Heer weit auseinander

Minister klug: Verhandlungen drehen sich im Kreis.  Bild: SN/APA (Archiv/Schlager)/ROLAND SCH Der Regierung stehen in den letzten beiden Tagen vor Weihnachten noch harte Verhandlungen bevor: Ziel ist es weiterhin, die Gespräche über die Bundesheer-Reform noch vor den Feiertagen abzuschließen. Inhaltlich ist man... ›

 

Österreich | Politik 

Einkommensschere geht immer weiter auf

14 Prozent Reallohnverlust bei Arbeitern seit 1998.  Bild: SN/APA (epa)/Robert Schlesinger Die niedrigen Einkommen in Österreich sinken, die hohen steigen. Und Arbeiter haben seit 1998 einen Reallohnverlust von 14 Prozent hinnehmen müssen. ›

 

Österreich | Politik 

Prozess gegen mutmaßlichen Terroristen im Jänner

Erster IS-Terrorprozess fixiert.  Bild: SN/APA (Webpic)/hex Der Termin für den ersten Terror-Prozess ist fixiert: Am 21. oder 22. Jänner steht Magomed Z. als Mitglied der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) in Krems vor Gericht. Einen entsprechenden Bericht des... ›

 

Welt | Politik 

Amokfahrt in Dijon war kein Attentat

Ein Amokfahrer von Dijon, der unter "Allahu Akbar"-Rufen 13 Passanten verletzt hat, ist nach Einschätzung der Staatsanwaltschaft kein Attentäter. Der 40 Jahre alte Täter leide an einer alten und schweren... ›

 

Welt | Politik 

Essebsi siegt bei Präsidentenwahl in Tunesien

Essbis Anhänger jubelten bereits.  Bild: SN/APA/EPA/STR Politikveteran Beji Caid Essebsi ist Sieger der Präsidentschaftswahl in Tunesien. Der 88-Jährige liegt mit rund 55,7 Prozent mehr als zehn Prozentpunkte vor seinem Gegner, Übergangspräsident Moncef Marzouki. Dieser kam... ›

 

 

Welt | Politik    Fotostrecke verfügbar

Papst Franziskus warnt vor "spirituellen Krankheiten"

Franziskus redete der Kurie ins Gewissen.  Bild: SN/AP Papst Franziskus hat am Montag bei einer Weihnachtsansprache vor Leitern und leitenden Mitarbeitern der Vatikan-Verwaltung vor "spirituellen Krankheiten" in der Kurie gewarnt. Dabei sprach er insbesondere von... ›

 

Welt | Politik 

Kurden meldeten Erfolge im Kampf um Sinjar

Vier Monate nach der überraschenden Offensive der Extremistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) im Nordirak steht die strategisch wichtige Stadt Sinjar offenbar vor der Rückeroberung. Große Teile des Ortes seien... ›

 

Welt | Politik 

China schickt bewaffnete Soldaten zu UNO-Mission

Chinesische Blauhelme kommen in den Südsudan.  Bild: SN/APA (Archiv/epa)/EVERT-JAN DANIE Mit einer Spezialeinheit für den Südsudan will China erstmals bewaffnete Soldaten auf eine UNO-Friedensmission schicken. Das kündigte die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Montag an. 700 Soldaten sollten künftig im... ›

 

Österreich | Politik 

Österreicher im Schnitt 13 Tage im Krankenstand

Immer mehr Kurzkrankenstände.  Bild: SN/APA (Archiv/Gindl)/BARBARA GINDL 13 Tage haben die in Österreich unselbstständig Beschäftigten 2013 im Schnitt im Krankenstand verbracht. Das entspricht einer Krankenstandsquote von 3,5 Prozent, geht aus dem am Montag veröffentlichten... ›

 

Österreich | Politik 

Asyl-Antragsplus weiter bei über 100 Prozent

Flüchtlingsstrom nach Österreich.  Bild: SN/APA (Archiv/Fohringer)/HELMUT FO Der Flüchtlingsstrom nach Österreich bremst sich weiter nicht ein. Die nun öffentlichen Antragszahlen für den November zeigen ein Plus von 125,8 Prozent. Das heißt, alleine in diesem Monat gab es 3.507 Asylansuchende,... ›

 

Welt | Politik 

Spanische Infantin Cristina muss vor Gericht

Spaniens Infantin des Steuerbetrugs verdächtigt.  Bild: SN/APA (epa)/Ballesteros Die Schwester des spanischen Königs Felipe VI., Cristina de Borbon, und ihr Ehemann müssen auf die Anklagebank. Die Infantin kommt vor ein Gericht in Palma de Mallorca wegen des Vorwurfs, ihrem Mann Inaki Urdangarin... ›

 

Welt | Politik 

Neuer Anlauf zu griechischer Präsidentschaftswahl

Einziger Kandidat Stavros Dimas.  Bild: SN/APA (epa)/ORESTIS PANAGIOTOU In Athen unternimmt das Parlament am Dienstag einen zweiten Anlauf zur Wahl eines neuen Staatspräsidenten. Einziger Kandidat ist der konservative ehemalige EU-Kommissar Stavros Dimas (73). Analysten gehen davon aus,... ›

 

Welt | Politik 

"Flüchtlinge willkommen": Ein Bett für Bakary

Jonas und Bakary in der WG-Küche. Bild: SN/lehmann "Flüchtlinge willkommen" vermittelt in Deutschland WG-Zimmer an Asylbewerber. Der erste ist gerade eingezogen. ›

 

Welt | Politik 

Russische Lastwagen-Konvois überquerten Grenze

Russen kämpfen um Herzen der Ostukrainer.  Bild: SN/APA (epa)/ARKADY BUDNITSKY Am Sonntag und Freitag haben weitere russische Lastwagen die Grenze zu den umkämpften Gebiete im Osten der Ukraine überquert. Die Fahrzeuge überbrachten nach russischen Angaben unter anderem Geschenke und Süßigkeiten... ›

 

Welt | Politik 

Polizistenmörder rief Passanten zum Zuschauen auf

Trauer um zwei ermordete Polizisten in Brooklyn.  Bild: SN/APA (epa)/JUSTIN LANE Vor den tödlichen Schüssen auf zwei Polizisten in New York soll der mutmaßliche Täter Passanten zum Zuschauen aufgefordert haben. Ismaaiyl Brinsley habe sie aufgefordert, "zu beobachten, was ich jetzt tun... ›

 

Welt | Politik 

New Yorker gedachten der getöteten Polizisten

Trauer unter Polizistenkollegen.  Bild: SN/APA (epa)/JUSTIN LANE In New York haben am Sonntagabend Hunderte Menschen der Opfer des Polizistenmörders gedacht. Im Bezirk Brooklyn versammelten sich die Menschen zu einer stillen Andacht. Ein 28-jähriger Afroamerikaner hatte am Samstag in... ›