Udo Jürgens komponierte rund 1000 Lieder. Bild: SN/APA (epa)/CHRISTIAN CHARISIUS

Österreich | Kultur    Fotostrecke verfügbar

Udo Jürgens: Ein Leben für die Musik

Immer wieder hat Udo Jürgens die Hoffnung und die Liebe hochleben lassen. Jetzt ist der große Entertainer im Alter von 80 Jahren gestorben. ›

 

Welt | Kultur 

Lyon eröffnete Museumsbau von Coop Himmelb(l)au

Spektakulärer Bau an Rhone und Saone.  Bild: SN/APA (EPA/MUSEE DES CONFLUENCES)/ Nach mehr als zehnjähriger Bauzeit hat Lyon sein knapp 300 Millionen Euro teures Musee des Confluences eröffnet. ›

 

Österreich | Kultur 

Essl Museum 2015: Ureinwohner, Wilde und Deutsche

Dicht gedrängtes Programm 2015 in Klosterneuburg.  Bild: SN/APA/HERBERT PFARRHOFER Am 29. Jänner öffnet im Essl Museum die Schau "Aboriginal Art", in der die Kunst der Ureinwohner Australiens präsentiert wird. ›

 
 

Österreich | Kultur    Fotostrecke verfügbar

Udo Jürgens 80-jährig an Herzversagen gestorben

Erst vor kurzem war Udo Jürgens in der Salzburgarena aufgetreten. Am Sonntag starb er 80-jährig an Herzversagen. Bild: SN/Copyright by: FRANZ NEUMAYR Pres Der Sänger und Komponist Udo Jürgens ist tot. Er starb am Sonntag im Alter von 80 Jahren bei einem Spaziergang in der Schweiz an Herzversagen. ›

 

Welt | Kultur 

1,2 Millionen statt 85.000: Museum übertrieb bei Besucherzahlen

Das "IVAM" hatte über 90 Prozent "Phantombesucher".  Bild: SN/APA (epa)/MANUEL BRUQUE Das Museum für moderne Kunst in der spanischen Hafenstadt Valencia (IVAM) soll jahrelang völlig überhöhte Besucherzahlen veröffentlicht haben. ›

 

Welt | Kultur 

Michelangelos "David" bekommt Erdbebenschutz

Weltbekannter David in Florenz.  Bild: SN/APA (EPA)/MARCO BUCCO Eine der bekanntesten Skulpturen der Welt - Michelangelos "David" in Florenz - soll mit einem erdbebensicheren Sockel ausgestattet werden. Das kündigte Italiens Kulturminister Dario Franceschini nach einer... ›

 

Welt | Kultur 

Frau an Spitze des Literaturnobelpreis-Komitees

Literaturwissenschafterin Sara Danius.  Bild: SN/APA (EPA)/BERTIL ENEVAG ERICSON Die Schwedische Akademie für den Literaturnobelpreis soll erstmals in ihrer über 200-jährigen Geschichte von einer Frau geführt werden. Der Historiker und Schriftsteller Peter Englund wird sein Amt als Ständiger... ›

 

Österreich | Kultur 

Staatsopern-"Rigoletto" fiel während Premiere aus

Keenlyside (oben rechts) fiel nach dem 2. Akt aus.  Bild: SN/APA (WIENER STAATSOPER/Pöhn)/MIC Die Premiere von Verdis "Rigoletto" am Samstag in der Wiener Staatsoper ist von einer Erkrankung des Hauptdarstellers überschattet worden. Der Bariton Simon Keenlyside musste nach dem zweiten Akt ersetzt... ›

 

Österreich | Kultur 

Mayröckers 90er im Akademietheater gefeiert

90. Geburtstag von Friederike Mayröcker.  Bild: SN/APA/HERBERT NEUBAUER Zahlreiche Veranstaltungen haben es in den vergangenen Wochen angekündigt, nun ist es offiziell: Die Dichterin Friederike Mayröcker ist 90. ›

 

 

Welt | Kultur 

Dragqueen Marcel Kaupp ist das "Supertalent" 2014

Sieger Marcel Kaupp mit seinem Stern.  Bild: SN/APA (DPA)/HENNING KAISER Der 26-jährige Kölner bekam am Samstag von den Zuschauern die meisten Stimmen und setzte sich gegen die anderen Finalisten durch. ›

 

Österreich | Kultur 

"Rigoletto"-Premiere: Simon Keenlyside brach ab

Simon Keenlyside musste wegen Krankheit abbrechen.  Bild: SN/APA (WIENER STAATSOPER)/MICHAEL Eine unvorhergesehene Umbesetzung gab es mitten in der Premiere von Verdis "Rigoletto" am Samstag in der Wiener Staatsoper: gegen Ende des zweiten Akts musste sich Simon Keenlyside, der die Titelpartie sang,... ›

 

Österreich | Kultur 

Theater Odeon: Kaufmann erlag schwerem Leiden

Ulrike Kaufmann ist tot.  Bild: SN/APA/HERBERT NEUBAUER Die Wiener Theaterleiterin, Kostümbildnerin und Schauspielerin Ulrike Kaufmann ist am Freitag im Alter von 61 Jahren gestorben. ›

 

Welt | Kultur 

"The Interview": Nordkorea will Fall untersuchen

Der Film „The Interview“ läuft wegen Hack-Attacken nicht in den Kinos.  Bild: SN/AP Nordkoreas hat eine Verwicklung in den Hackerangriff auf Sony Pictures bestritten. Das Außenministerium warf den USA Verleumdung vor.  ›

 

Österreich | Kultur 

"machet auf die türel": Gedichte zu Weihnachten

Wer sagt unter dem Weihnachtsbaum noch Gedichte auf? Bild: SN/heinz bayer Heute muss niemand mehr unterm Baum Verse aufsagen. Sterben Weihnachtsgedichte als Kulturgut aus? ›

 

Welt | Kultur 

Semperoper zeigte "Königskinder" von Humperdinck

Der Königssohn nähert sich der Gänsemagd.  Bild: SN/APA (dpa)/Arno Burgi Märchen ohne Happy End: Die Semperoper Dresden hat Engelbert Humperdincks "Königskinder" auf die Bühne gebracht. Bei der Premiere gab es am Freitagabend viel Beifall. In der Regie von Jetske Mijnssen sangen... ›

 

Welt | Kultur 

Scala verabschiedet sich von Daniel Barenboim

Barenboim und Pereira bei der "Fidelio"-Premiere.  Bild: SN/APA (epa)/BRESCIA AMISANO/ HANDO Maestro Daniel Barenboim dirigiert am Dienstag Beethovens "Fidelio", das ist sein letzter Auftritt als Scala-Musikdirektor. ›

 

Österreich | Kultur 

Wiener Volkstheater soll generalsaniert werden

Das Volkstheater ist in die Jahre gekommen.  Bild: SN/APA/HERBERT NEUBAUER Das Wiener Volkstheater soll generalsaniert werden. Das beschloss der Wiener Gemeinderat in seiner letzten Sitzung des Jahres einstimmig. Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (SPÖ) soll einen Sanierungs- und... ›

 

Österreich | Kultur    Fotostrecke verfügbar

Oscar-Hoffnung für "Das finstere Tal" geplatzt

Wien-Premiere von "Das finstere Tal" im Februar. Bild: SN/APA/HERBERT PFARRHOFER Der österreichische Beitrag blieb im Rennen um den Auslands-Oscar in der Vorauswahl auf der Strecke. ›

 

Österreich | Kultur 

"Schauen, sprechen, schreiben, weinen": Friederike Mayröcker wird 90

Schriftstellerin Friederike Mayröcker wird am Samstag 90. Bild: SN/APA/HERBERT NEUBAUER Sie zählt zu den am höchsten dekorierten heimischen Schriftstellerinnen, ihr umfangreiches wie eigenwilliges Werk wächst nach wie vor jährlich an: Friederike Mayröcker, mit ihrer schwarz verhüllten Gestalt und ihrer... ›

 

Welt | Kultur 

USA vermuten Nordkorea hinter Sony-Attacke

US-Regierung steht hinter dem Unterhaltungsriesen. Bild: SN/APA (epa)/PAUL BUCK US-Präsident Barack Obama hat Nordkorea für den großangelegten Hackerangriff auf Sony verantwortlich gemacht. "Sie haben großen Schaden verursacht. Und wir werden darauf reagieren", erklärte Obama am Freitag... ›