Premiere der „Komödie der Irrungen“.  Bild: SN/APA/BARBARA GINDL

Österreich | Kultur    Fotostrecke verfügbar

"Komödie der Irrungen": Plitsch, platsch, spritz und "Yeaaaah!"

Charme, Liebesschmerz und Seelennot einer Verwechslungskomödie ertrinken in einer Revue voller Klamauk. ›

 

Österreich | Kultur 

Grigory Sokolov: Heiteres Tänzeln, schwermütiges Grübeln

Der weise Mann und sein Klavier: Grigory Sokolov. Bild: SN/sf/borelli Grigory Sokolov ist und bleibt der wesentlichste Pianist unserer Tage. ›

 

Österreich | Kultur 

Tiroler Festspiele Erl melden Besucher- und Einnahmenrekord

Bild: SN/APA (FESTSPIELE ERL/X. BENDER)/X Die Tiroler Festspiele Erl Sommer melden für 2015 erneut einen Besucher- und Einnahmenrekord. Mit einer Auslastung von rund 93 Prozent im Hauptprogramm (Oper/Konzert) und einer Gesamtauslastung von 82 Prozent (mit... ›

 
 

Welt | Kultur 

Britische Sängerin Cilla Black gestorben

Bild: SN/APA (epa)/FELIPE TRUEBA Die britische Sängerin Cilla Black ist gestorben. Die 72-Jährige sei am Sonntag in ihrem spanischen Zuhause bei Marbella tot aufgefunden worden, berichteten britische Zeitungen unter Berufung auf die spanische Polizei.... ›

 

Welt | Kultur    Fotostrecke verfügbar

Shakespeare auf der Perner-Insel: Revue der Irrungen

William Shakespeares „Komödie der Irrungen“ auf der Halleiner Pernerinsel. Bild: SN/apa Die Salzburger Festspiele bringen Shakespeares "Komödie der Irrungen" auf die Pernerinsel. Eine Nachtkritik von SN-Kulturchefin Hedwig Kainberger. ›

 

Welt | Kultur 

Londoner Foto-Schau zeigt Royals von allen Seiten

Bild: SN/APA (epa)/HUGO RITTSON THOMAS / Eindrucksvolle Spiegel-Fotos von der Queen oder ihrem Enkel Prinz William sind vom 19. August bis 19. September in London zu sehen. Die Eleven Gallery zeigt die Ausstellung "The Queen's People" mit Bildern des... ›

 

Salzburg | Kultur    Fotostrecke verfügbar

Holzbänke statt nobles Festspielhaus

Festspiel-Dauergast Prinzessin Elisabeth Auersperg-Breunner mit Tochter Emelie. Bild: SN/neumayr/mmv Die Festspiel-Society traf sich Samstag auf der Pernerinsel zur Premiere des Shakespeare-Stücks "Die Komödie der Irrungen". ›

 

Welt | Kultur 

Dirigent Petrenko bei den Bayreuther Festspielen bejubelt

Gelungene "Götterdämmerung".  Bild: SN/bayreuth festival Der Opern-Vierteiler "Der Ring des Nibelungen" ist bei den Richard-Wagner-Festspielen erneut zum Triumph für Dirigent Kirill Petrenko geworden. Zum Abschluss der Tetralogie am Samstagabend mit der "Götterdämmerung" gab... ›

 

Österreich | Kultur    Fotostrecke verfügbar

"Norma": Die Priesterin des Widerstandes in Nöten

Cecilia Bartoli macht die Wiederaufnahme der Bellini-Oper „Norma“ erneut zu einem Ereignis der Sonderklasse. Bild: SN/salzburger festspiele Cecilia Bartoli macht die Wiederaufnahme der Bellini-Oper erneut zu einem Ereignis der Sonderklasse ›

 

ANZEIGEN

 

Österreich | Kultur 

Rolando Villazóns viele Spiel-Arten

Villazón mit Rabl-Stadler. Bild: SN/sf Der Star ist Tenor, Regisseur, Autor. Und, im Ernst, ein großer Spaßmacher. ›

 

Österreich | Kultur    Fotostrecke verfügbar

"Norma"-Premiere lockt Prominenz

Vor der Festspiel-Premiere: „DJ Ötzi“ Gerry Friedle mit Sonja. Bild: SN/wildbild Politik, Wirtschaft, Kultur: Die Festspielpremiere der Oper "Norma" lockte Stars und Sternchen. ›

 

Welt | Kultur 

Rätselraten um Zukunftspläne von Ai Weiwei in Deutschland

Ai Weiwei bei der Ankunft in München am Donnerstag.  Bild: SN/APA (epa)/PETER KNEFFEL Es wird wie eine geheime Kommandosache gehandelt. Nach der Ankunft des chinesischen Künstlers Ai Weiwei in München rätselt die Kunstwelt über die Pläne des 57-Jährigen. ›

 

Welt | Kultur 

Steinzeit-Gräber auf "Stuttgart-21"-Baustelle entdeckt

In Stuttgart war heftig, aber vergeblich gegen das Bahnprojekt „Stuttgart 21“ protestiert worden. Bild: SN/EPA Jahrtausende alte Skelette sind bei den Bauarbeiten für das Bahnprojekt "Stuttgart 21" (S-21) ans Tageslicht gekommen. Für die Stuttgarter Innenstadt könnten sie der erste steinzeitliche Fund sein, wie die "Stuttgarter... ›

 

Österreich | Kultur 

ImPulsTanz: Miguel Gutierrez' "alter und neuer Scheiß"

Miguel Gutierrez: "FUCKMEGUNTERBRUSBRUSGUNTERMEFUCK".  Bild: SN/APA (Miguel Gutierrez) Was macht man, wenn man chronisch pleite ist, sich in einer Sinnkrise befindet und man bekommt ein Jobangebot in Höhe von 3.500 Euro? Man fährt zum Wiener ImPulsTanz-Festival und improvisiert etwas aus dem Bauch heraus.... ›

 

Österreich | Kultur 

Bühne Baden reüssiert mit Musical "Hairspray"

Umjubelte Premiere für "Hairspray" im Stadttheater Baden.  Bild: SN/APA (Christian Husar)/Christian Mit dem Broadway-Musical "Hairspray" hat die Bühne Baden eine der gewinnendsten Produktionen beim diesjährigen Theaterfest Niederösterreich herausgebracht. Die Premiere am Freitagabend im Stadttheater wurde entsprechend... ›

 

Österreich | Kultur 

"La Strada" startete in Graz schwerelos mit leichter Kost

"The 7 Fingers" traten in der Grazer Oper auf.  Bild: SN/APA/LA STRADA/NIKOLA MILATOVIC/N Nicht zum ersten Mal ist das diesjährige "Internationale Festival für Straßenkunst und Figurentheater - La Strada" mit der im französischsprachigen Kanada basierten Multikulti-Truppe "The 7 Fingers" gestartet. Diese... ›

 

Welt | Kultur 

Bayreuths "Holländer" - eine durchdachte Inszenierung

„Der fliegende Holländer“ bei den Festspielen in Bayreuth. Bild: SN/bayreuth festival Richard Wagners "fliegender Holländer" ist vom See- zum Geschäftsmann geworden. Eine logische Folgerung für eine Operndeutung des 21. Jahrhunderts. Das Bayreuther Festspiel-Publikum spendet dafür freundlichen, aber... ›

 

Welt | Kultur 

"Rose Garden"-Sängerin Lynn Anderson mit 67 Jahren gestorben

Die amerikanische Country-Ikone Lynn Anderson, die durch den Hitsong "(I Never Promised You a) Rose Garden" bekannt wurde, ist tot. Wie ihr Sprecher der Deutschen Presse-Agentur am Freitag mitteilte, starb die Sängerin... ›

 

Welt | Kultur 

Bühnenbildner Bert Neumann gestorben

Bühnenbild von Bert Neumann.  Bild: SN/APA (Archiv/epa)/Claudia Esch-Ke Der Bühnenbildner Bert Neumann, der jahrzehntelang mit dem Regisseur Frank Castorf zusammenarbeitete, ist tot. Er starb bereits am Donnerstag "plötzlich und unerwartet" im Alter von 54 Jahren, wie eine Sprecherin der... ›

 

Österreich | Kultur    Fotostrecke verfügbar

Salzburg-Jubiläum: Es ist Domingo und alle feiern

Placido Domingo lockte die Prominenz ins Festspielhaus . . . Bild: SN/salzburger festspiele/marco borrelli Der Jahrhundersänger wurde zum 40-Jahr-Bühnenjubiläum bei den Salzburger Festspielen mit einem Galakonzert geehrt. ›