Harun Farocki ist verstorben. Bild: SN/EPA

Österreich | Kultur 

Filmemacher und Künstler Harun Farocki 70-jährig gestorben

Der in Tschechien geborene Filmemacher und Künstler Harun Farocki ist im Alter von 70 Jahren gestorben. ›

 

Salzburg | Kultur    Fotostrecke verfügbar

"The forbidden zone": Reise in Tabuzonen

„The forbidden zone“ feierte am Mittwochabend Premiere. Bild: SN/salzburger festspiele / stephen cummiskey Wer trägt Schuld, wer ist Opfer, wer ist Täter? Die Inszenierung "The forbidden zone" erntete am Mittwochabend viel Beifall. ›

 

Freizeit | Kultur 

"22 Jump Street": Humorpolizei wohnt jetzt eine Tür weiter

Im Dienst: Hill, Tatum. Bild: SN/sony So geht Komödie: Channing Tatum und Jonah Hill spielen in "22 Jump Street" wieder hemmungslos alberne Undercover Cops. ›

 
 

Welt | Kultur 

Paris und Hollywood als Nabel der Kultur-Welt

Paris lockt Künstler an.  Bild: SN/apa Paris lockt Künstler seit sieben Jahrhunderten an und auch Hollywood übt schon lange eine große Sogwirkung aus. Dies zeigt eine umfangreiche Datenanalyse, die die kulturelle Bedeutung von Orten in Europa und Nordamerika... ›

 

Welt | Kultur 

Mehr als nur die Tochter: Geraldine Chaplin ist 70

Geraldine Chaplin feiert Geburtstag.  Bild: SN/APA/EPA Ein großer Name kann Bürde oder Hilfe sein. Geraldine Chaplin wollte nie nur die Tochter, sie wollte stets Schauspielerin aus eigener Kraft sein. Jetzt im Alter will sie aber noch etwas ganz anderes. ›

 

Salzburg | Kultur 

Letztes Young Directors Project startet

Letztes YDP bei den Salzburger Festspielen. Bild: SN/Andreas Kolarik Noch vier Premieren, dann ist das erfolgreiche Format "Young Directors Project" (YDP) bei den Salzburger Festspielen Geschichte. ›

 

Salzburg | Kultur 

Aufgekratzt und erotisch aufgeladen

Dirigent Marc-Andre Dalbavie Bild: SN/APA/BARBARA GINDL Marc-André Dalbavie ist in Salzburg nicht nur als Opernkomponist zu hören. ›

 

Welt | Kultur 

Frankreichs lustigster Choleriker - 100 Jahre Louis de Funès

Louis de Funès wäre am Donnerstag 100 Jahre alt geworden.  Bild: SN/APA/SIPA Kaum jemand konnte so unterhaltsam Grimassen schneiden wie der vor 100 Jahren geborene Louis de Funès. Die Komödien des unvergessenen Komikers sind Kult. Nein! Doch! Ooooh! ›

 

Österreich | Kultur 

Joss Stone in Wien: Stimmgewitter vs. Wolkenbruch

Joss Stone trat am Mittwoch in Wien auf. Bild: SN/EPA "Regnet's noch? - Nein!" - Kleiner Scherz von Joss Stone, die am Mittwochabend nach der ersten Nummer ihres Open-Air-Konzertes in der Wiener Arena die Hand über die Bühnenkante hielt. ›

 

 

Salzburg | Kultur 

"Der Rosenkavalier": Ein Bravo für Richard Strauss

Die Rollen des Richard Strauss fordern bis heute heraus. Bild: SN/collection jewish historical museum, amsterdam/charlotte salomon foundation/charlotte salomon Komponist, Dirigent, Geschäftsmann, Funktionär: Die Rollen des Richard Strauss fordern bis heute heraus. ›

 

Lifestyle | Kultur    Fotostrecke verfügbar

Lady Gaga und Tony Bennett nehmen Jazz-Album auf

Lady Gaga und Tony Bennett haben gemeinsam ein Album aufgenommen. Bild: SN/Andy Kropa /Invision/AP Die Popdiva Lady Gaga (28) und der Sänger Tony Bennett (87) haben gemeinsam ein Jazz-Album aufgenommen. ›

 

Salzburg | Kultur    Fotostrecke verfügbar

"Letzte Tage der Menschheit": Die Schalek schießt schauderbar

Die Schalek und der Feldkurat an der Front: Dörte Lyssewski und Christoph Krutzler. Bild: SN/APA/BARBARA GINDL Eine berüchtigte, sensationsgierige Kriegsreporterin bringt Aufregung in "Die letzten Tage der Menschheit". ›

 

Salzburg | Kultur    Fotostrecke verfügbar

"The Forbidden Zone": Eine junge Chemikerin verzweifelt

Jenny König als Claire Haber. Bild: SN/APA/BARBARA GINDL Die 21-jährige Claire Haber leidet: an Verantwortung wie an der immensen Schuld ihres Großvaters. ›

 

Salzburg | Kultur 

"The Forbidden Zone": Unbeugsam bis in den Tod

„The Forbidden Zone“ von Duncan Macmillan feiert am 30. Juli auf der Pernerinsel Premiere. Bild: SN/collection jewish historical museum, amsterdam/charlotte salomon foundation/charlotte salomon Multimedial in der "Verbotenen Zone": Die Regisseurin Katie Mitchell legt einen weiblichen Blick auf den Krieg an. ›

 

Salzburg | Kultur    Fotostrecke verfügbar

Nachtkritik: Lange, laute "Letzte Tage der Menschheit"

Am Dienstagabend fand die Premiere von „Die letzten Tage der Menschheit“ statt.  Bild: SN/APA/BARBARA GINDL Nun wird mit Blut geschrieben sein: Dies ist der Weltkrieg. Mit diesen Worten beginnen "Die letzten Tage der Menschheit". Gelacht wird bei der Neuinszenierung kaum. ›

 

Welt | Kultur 

Gestohlenes Rembrandt-Werk sichergestellt

Ein Selbstporträt des Künstlers.  Bild: SN/APA (epa)/MARTIN SCHUTT Ein vor 35 Jahren gestohlenes Ölgemälde des niederländischen Malers Rembrandt (1606-1669) ist von der Polizei in Venedig mithilfe französischer Sicherheitskräfte sichergestellt worden. Das Gemälde des Heiligen Lukas war... ›

 

Österreich | Kultur 

off-festival Wien zeigt Schau über Handyfotos

Fast jeder macht sie fast überall: Handyfotos.  Bild: SN/APA (dpa) Mit der Fotoausstellung "Handyfotografie: (K)eine Kunst?" wird am 24. Oktober das off-festival vienna im FotoQuartier eröffnet und widmet sich dabei der Frage, nach dem kulturellen Stand der Handyfotografie.... ›

 

Welt | Kultur 

Polanskis Ehrung sorgt in Locarno für Unmut

Der Regisseur wurde als Ehrengast eingeladen.  Bild: SN/APA (epa)/IAN LANGSDON Die Tessiner CVP (Christlichdemokratische Volkspartei) zeigte sich empört über die Einladung des polnischen Regisseurs Roman Polanski zum 67. Internationalen Filmfestival in Locarno. Sie forderte nun ihre Abgeordneten... ›

 

Salzburg | Kultur 

Bundestheater: Ostermayer prüft rechtliche Schritte

Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ) im SN-Interview. Bild: SN/andreas kolarik Wie begegnet Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ), derzeit auf Salzburg-Besuch, der harschen Kritik des Rechnungshofs an der Bundestheater-Holding? ›

 

Salzburg | Kultur 

Wie die Kunst ins Werk kommt

Die Salzburger Festspiele feierten bei Audi in Ingolstadt Hochzeitsjubiläum. ›