Die wichtigsten Begriffe rund um das Osterfest. Bild: SN/robert ratzer

Welt | Chronik 

Ostern: Christliches Fest zwischen Lämmern und Hasen

Ostern ist das wichtigste christliche Fest. Rund um die Feier zur Auferstehung Christi entstand mehr oder weniger christliches Brauchtum. Einige Namen und Begriffe rund um Ostern im Überblick. ›

 

Welt | Chronik    Fotostrecke verfügbar

Sewol: Zehn Leichen aus der Fähre geborgen

Weitere Tote nach Fährenunglück in Südkorea. Bild: SN/APA/EPA/JEON HEON-KYUN Vier Tage nach dem Untergang der südkoreanischen Fähre "Sewol" haben Taucher zehn weitere Leichen aus dem Wrack geborgen. Damit liege die Opferzahl bei 46. ›

 

Welt | Gesundheit 

Malaria: Tod noch vor der Taufe

In Uganda werden vor allem Kinder Opfer der Malaria. Bild: SN/EPA Pro Jahr sterben allein in Uganda zwischen 70.000 und 100.000 an der Malaria. Die meisten Opfer sind Kinder unter fünf Jahren. ›

 

Welt | Chronik 

Bergungsarbeiten am Mount Everest ausgesetzt

Bergdrama dürfte 16 Menschenleben gefordert haben.  Bild: SN/APA (epa)/NARENDRA SHRESTHA Zwei Tage nach dem schweren Lawinenunglück am Mount Everest ist die Suche nach den drei Vermissten wegen schlechten Wetters unterbrochen worden. Es sei zu bewölkt und zu windig. ›

 

Salzburg | Chronik    Fotostrecke verfügbar

Wanderer am Schober abgestürzt

Rettungseinsatz am Schober. Bild: SN/aktivnews Bei einer Wanderung auf dem Schober ist am Samstagnachmittag ein Freizeitsportler umgeknickt und abgerutscht. Der 30-jährige Bergheimer musste gerettet werden. ›

 

Welt | Chronik    Fotostrecke verfügbar

Südkorea: Erste Leiche aus Wrack der Fähre geborgen

Die Suche geht weiter.  Bild: SN/APA/EPA/YONHAP Nach dem Untergang der südkoreanischen Unglücksfähre "Sewol" haben Taucher am Sonntag (Ortszeit) die ersten Leichen aus dem Wrack geborgen. Es sind wohl noch zahlreiche Opfer im Schiffsinneren. ›

 

Welt | Chronik 

Beben der Stärke 7,5 vor Küste Papua-Neuguineas

Vor der Küste Papua-Neuguineas im Pazifik hat sich ein schweres Seebeben ereignet. Die US-Erdbebenwarte gab die Stärke am Samstag mit 7,5 an. Eine Tsunami-Warnung für Papua-Neuguinea und die Salomonen hob das Pacific... ›

 

 

Welt | Chronik 

Pornos im Kongress: US-Abgeordnete erhalten "Hustler"

Die Senatoren und Abgeordneten in Washington erhalten seit 30 Jahren jeden Monat ein „Hustler“-Magazin zugeschickt – ob sie wollen oder nicht. Bild: SN/APA/EPA/MICHAEL REYNOLDS Wie prüde ist Amerika wirklich? Porno-Publizist Larry Flynt wollte es wissen und verschickt seit mehr als 30 Jahren "Hustler"-Magazine an Senatoren und Abgeordnete. Die kämpfen gegen die Schmuddelpost - vergeblich. ›

 
‹ Neuere Meldungen
1