Totes Meer führt immer weniger Wasser.  Bild: SN/APA (epa)/ABIR SULTAN

Welt | Chronik 

Israel und Jordanien wollen das Tote Meer retten

Israel und Jordanien haben am Donnerstag ein Abkommen zur Rettung des Toten Meeres unterzeichnet. ›

 

Welt | Chronik 

EU verklagt Österreich: Rechte für Bus-Passagiere verletzt?

Wurden die Rechte der österreichischen Busfahrer verletzt? (Symbolbild) Bild: SN/robert ratzer Die EU-Kommission verklagt Österreich beim EU-Gerichtshof wegen fehlender Umsetzung der EU-Verordnung über Bus-Passagierrechte. ›

 

Welt | Chronik    Fotostrecke verfügbar

26. Februar: Der Tag in Bildern

26. Februar 2015: Südkoreaner performen 'Jwibulnori' in Daejeon, Südkorea. Ziel des heißen Spiels: Insekten und Ratten eliminieren. Bild: SN/APA/EPA/YONHAP Eine feurige Show, eine preisgekrönte Sängerin, tierisch flauschiger Nachwuchs und pralle Euter: die Bilder vom Donnerstag. ›

 

Salzburg | Chronik    Fotostrecke verfügbar

"Deserteur!": Film und mobiles Denkmal in Salzburg

Erzählt werden die Geschichten von vier Deserteuren. Deren dramatische Geschichten trugen sich in erster Linie in Salzburg zu. Bild: SN/pimptheponyproductions Er sorgte international für Aufmerksamkeit. Jetzt kommt der oft prämierte Film "Deserteur!" nach Salzburg. ›

 

Salzburg | Chronik    Fotostrecke verfügbar

23.500 historische Krankenakten vor dem Verfall gerettet

Historische Krankenakten gesichert. Im Bild v. li.: Oskar Dohle, Direktor des Salzburger Landesarchivs, LHStv. Christian Stöckl und Reinhold Fartacek, Christian-Doppler-Klinik. Bild: SN/salk/wild & team Die Salzburger Christian-Doppler-Klinik und das Landesarchiv haben einen Schatz für die Forschung zur Medizingeschichte gehoben. ›

 

Salzburg | Chronik 

Autofahrer "duellierten" sich auf der Straße: Prozess in Salzburg

Drei Autofahrer standen vor Gericht (Symbolbild). Bild: SN/bilderbox Drei Autofahrer, die sich am 20. Juli 2014 im Pinzgau auf der Straße "duelliert" hatten, sind am Donnerstag in Salzburg vor Gericht gestanden. ›

 

Welt | Chronik 

US-Streitkräfte beenden Ebola-Einsatz in Liberia

Situation unter Kontrolle.  Bild: SN/APA (epa)/US ARMY / Jacob McDona Die US-Streitkräfte haben offiziell ihren Einsatz gegen die Ebola-Epidemie in Liberia beendet. Die 101. Luftlandedivision holte am Donnerstag bei einer Zeremonie in der Hauptstadt Monrovia ihre Flagge ein, um das Ende... ›

 

ANZEIGEN

 

Welt | Chronik 

Mehr als 200 Lawinentote in Afghanistan

Schweres Gerät soll Schnee beseite schaffen.  Bild: SN/APA (epa)/HEDAYATULLAH AMID Die Zahl der Todesopfer durch Schneelawinen in Afghanistan ist nach Behördenangaben auf mehr als 200 gestiegen. Allein in der Provinz Pandschir nördlich der Hauptstadt Kabul sind mindestens 168 Menschen ums Leben... ›

 

Salzburg | Chronik 

Umbau des Austria-Stadions: Knappe Mehrheit für Widmung

Noch heißt es für die Fans zittern um die Lizenz. Bild: SN/GEPA pictures Gute Nachrichten für die Austria-Fans: Das ASKÖ-Stadion wird für die Salzburger Violetten wohl um ein Flutlicht und eine Tribüne erweitert. ›

 

Salzburg | Chronik 

Der Winter gibt sich in Salzburg noch nicht geschlagen

Noch gibt sich der Winter in Salzburg nicht geschlagen. Bild: SN/ratzer Trotz erster Frühlingsboten müssen sich die Salzburger in den nächsten Wochen vor allem in den Bergen auf weiteren Neuschnee einstellen. ›

 

Österreich | Chronik 

Autobus fing auf A5 Feuer, 50 Schüler gerettet

Die Feuerwehr musste ausrücken (Symbolbild). Bild: SN/salzburg.com Ein Autobus hat am Donnerstag gegen 9.30 Uhr auf der Nordautobahn (A5) bei Gaweinstal (Bezirk Mistelbach) plötzlich Feuer gefangen. ›

 

Welt | Chronik 

Massenmörder Anders Breivik wechselt seinen Verteidiger

Ein Streit trennte Breivik und Lippestad.  Bild: SN/APA (Archiv/epa)/HEIKO JUNGE Der norwegische Massenmörder Anders Behring Breivik trennt sich nach einem Medienbericht von seinem langjährigen Rechtsanwalt. ›

 

Österreich | Chronik 

Schießereien in Wien, Verletzte außer Lebensgefahr

Gestellte Szene.  Bild: SN/APA (Themenbild)/HELMUT FOHRINGE Beide Opfer der Schießereien von Montagabend in Wien sind am Donnerstag außer Lebensgefahr gewesen. Das 31-jährige Schussopfer einer Auseinandersetzung in Liesing befand sich zwar noch in künstlichem Tiefschlaf, sein... ›

 

Welt | Chronik 

Deutscher Krankenpfleger muss lebenslang ins Gefängnis

Angeklagter versteckte bei Gericht sein Gesicht.  Bild: SN/APA (dpa)/Carmen Jaspersen Ein ehemaliger deutscher Krankenpfleger muss wegen Mordes an Patienten lebenslang in Haft. Das Landgericht im niedersächsischen Oldenburg verurteilte den Mann am Donnerstag wegen zweifachen Mordes, zweifachen... ›

 

Salzburg | Chronik 

Flachau: Opfer erkennt Täter ein Jahr nach Schlägerei

Symbolbild. Bild: SN/sn Die Macht der Gewohnheit ist Anfang dieser Woche in Flachau einem 24-jährigen Niederländer zum Verhängnis geworden. ›

 

Österreich | Chronik 

Dreister Dieb räumte Schließfächer aus: Haftstrafe

Symbolbild. Bild: SN/www.bilderbox.com Ein 41-Jähriger brach auf gefinkelte Art und Weise die Schließfächer in mehreren Banken in Wien und Salzburg auf und machte dabei fette Beute. ›

 

Österreich | Chronik 

Bundesheer verbietet Rauchen in allen Gebäuden

Rauchen im Freien weiterhin möglich.  Bild: SN/APA/HELMUT FOHRINGER Beim österreichischen Bundesheer wird noch heuer ein absolutes Rauchverbot in allen geschlossenen Räumen umgesetzt. ›

 

Österreich | Chronik 

Leiche von Aliyev wird vorerst nicht freigegeben

Tot in der Zelle: Aliyev. Bild: SN/APA/HBF/DRAGAN TATIC Die Anklagebehörde will den Todesfall des ehemaligen kasachischen Botschafters in Wien, Rakhat Aliyev, umfassend untersuchen lassen. ›