THEMA  

Die Adventszeit in Salzburg

Bild: SN/fotolia

Es duftet nach Keksen, Bratäpfeln und Weihrauch. Draußen hat sich die winterliche Kälte über die Landschaft gelegt. Bald ist Weihnachten ...

Winter, Kälte, Schnee, ein heißer Glühwein oder Punsch zum Aufwärmen. Das ist die stillste Zeit im Jahr, das ist die Weihnachtszeit. Doch der Advent läutet auch Zeit für die Weihnachtseinkäufe ein. An die Lieben denken, Geschenke finden - vom Christbaumschmuck bis zur Skiausrüstung. Die Salzburger Nachrichten begleiten Sie mit Unterhaltung, Service und Information durch die Weihnachtszeit. Von Wizanys Weihnachtsgrüßen bis Infos zum Salzburger Christkindlmarkt und den Adventmärkten finden Sie alles was das Herz begehrt. Außerdem haben Sie ab ersten Dezember jeden Tag die Chance auf tolle Gewinne aus unserem SN-Adventkalender!
 
Wie „weiß“ wird das Weihnachtsfest? (Symbolbild) Bild: SN/AP

Österreich | Fragen & Antworten 

SN-Weihnachtsfrage: Gibt es weiße Weihnachten?

Wohl die Frage schlechthin vor dem Heiligen Abend: Wird es weiße Weihnachten geben? Im 20. Teil der SN-Serie gibt ein Salzburger Meteorologe die Antwort. ›

Weihnachtsmann oder Christkind – die Antwort ist doch klar. Bild: SN/thaut images/fotolia - kolarik

Salzburg | Fragen & Antworten 

SN-Weihnachtsfrage: Wer bringt die Geschenke?

Weihnachtsmann oder Christkind, wer beschert uns mit seinen Gaben jedes Jahr zu Weihnachten? ›

 
Spaziergang durch den grünen Adventmarkt in Hellbrunn. Auch zu Weihnachten wird es grün sein. Bild: SN/robert ratzer

Salzburg | Weihnachten 

Grüne Weihnachten bei acht Grad: Bangen in Skiorten

Auch eine Kaltfront am Wochenende wird nicht die ersehnte Schneepracht bringen. Das Bangen in den Skiorten hält an, doch es gibt Alternativen. ›

Der Weihnachtsmann wird schwitzen.  Bild: SN/APA (Archiv/dpa)/Christian Chari

Österreich | Weihnachten 

Kein Winterwetter zu Weihnachten in Sicht

Die Experten der Hohen Warte prognostizieren für die kommende Woche milde Temperaturen mit elf Grad am 24. Dezember. ›

 
Salzburger Weihnachtsklassiker: die Würstelsuppe. Bild: SN/fleischerinnung

Salzburg | Fragen & Antworten 

SN-Weihnachtsfrage: Wie schmeckt die Würstelsuppe am besten?

Die Werfener Haubenköche Karl und Rudi Obauer haben verraten, wie die Würstelsuppe am Weihnachtsabend besonders gut schmeckt. ›

Was tun, damit der Christbaum keine Nadeln verliert? Bild: SN/robert ratzer

Salzburg | Fragen & Antworten 

SN-Weihnachtsfrage: Wie halten die Nadeln lange am Christbaum?

Er wird geschmückt, erleuchtet und die Geschenke finden darunter Platz. Was kann man tun, damit der Christbaum lange in seiner Nadelpracht stehen bleiben kann? Der 17. Teil der weihnachtlichen SN-Serie gibt Auskunft. ›

 
 

Gut verpackt ist jedes Geschenk ein Fest. Bild: SN/bilderbox.com

Salzburg | Fragen & Antworten    Fotostrecke verfügbar

SN-Weihnachtsfrage: Wie verpacke ich mein Geschenk ordentlich?

Packerlmachen braucht ein bisschen Übung. Worauf es bei Papier und Masche ankommt, verrät Stilexpertin Elisabeth Motsch im 16. Teil der SN-Serie. ›

Die kleine Carolina und ihre Mutter Gabi Gruber mit Engerl Tanja Grallert vom Christkindl-Postamt Hellbrunn.  Bild: SN/Andreas Kolarik

Salzburg | Weihnachten    Fotostrecke verfügbar

Christkindl-Postamt Hellbrunn: Wo Wünsche erfüllt werden

Was wünschen sich Kinder zu Weihnachten? Ein Engerl hilft im Christkindl-Postamt in Hellbrunn beim Schreiben von Wunsch-Sternen. 24 Wünsche werden erfüllt. ›

 
„Last Christmas“ ist der erfolgreichste Wham!-Song. Bild: SN/sn

Welt | Weihnachten 

30 Jahre "Last Christmas": Ein Ohrwurm für die Ewigkeit

Die einen drehen das Radio lauter. Andere schalten ab. Das Video zum Weihnachtshit "Last Christmas"entstand vor 30 Jahren in der Schweiz. ›

Die Socken gefallen nicht? Umtauschen ist nur auf Kulanz möglich, eine gesetzliche Regelung gibt es nicht.  Bild: SN/Heinz Bayer

Österreich | Fragen & Antworten 

SN-Weihnachtsfrage: Kann man alle Geschenke umtauschen?

Die neuen Socken, der bunte Pullover: In Beitrag 15 der Weihnachtsfrage erklärt eine Expertin, ob man ungeliebte Geschenke umtauschen kann. ›

 
Stimmungsvoll, aber brandgefährlich: Adventkränze. Bild: SN/APA/BARBARA GINDL

Salzburg | Fragen & Antworten 

SN-Weihnachtsfrage: Wie bleiben Tannenzweige feuerresistent?

Seit knapp drei Wochen stehen Adventkränze im weihnachtlich dekorierten Daheim. Die Zweige werden trocken. Die Feuergefahr steigt. Teil 14 der SN-Serie zeigt, wie man Brände vermeiden kann. ›

Wie gelingt der perfekte Strohstern?  Bild: SN/wikipedia

Salzburg | Fragen & Antworten    Fotostrecke verfügbar

SN-Weihnachtsfrage: Wie bastle ich einen Strohstern?

Strohsterne bringen nicht nur Kinderaugen zum Glänzen. Im 13. Teil der weihnachtlichen SN-Serie wird erklärt, wie man sich selbst einen basteln kann. ›

 
Das heurige Salzburger "Christkind" Lena Steger. Bild: SN/APA/BARBARA GINDL

Österreich | Fragen & Antworten 

SN-Weihnachtsfrage: Ist das Christkind ein Mädchen?

Ein Mädchen oder ein Bub: Welches Geschlecht hat eigentlich das Christkind? Der zwölfte Teil der weihnachtlichen SN-Serie gibt Auskunft. ›

Bild: SN/wizany

Weihnachten

Perfekt bis zur letzten Nadel

Christbäume fühlen mit Frauen. Auch für sie gelten unrealistische Schönheitsideale. Möglichst viele Nadeln brauchen sie, die sich dicht auf regelmäßig gewachsenen Ästen drängen und wochenlang nicht ausfallen. Das... ›

 
Warten auf den Schnee.  Bild: SN/APA (dpa)/Patrick Pleul

Österreich | Weihnachten 

Weiße Weihnachten? Die Statistik spricht dagegen

Für eine seriöse Prognose ist es zwar noch zu früh, die Statistik spricht allerdings gegen Schnee am 24. Dezember. ›

Die Familie steht im Vordergrund.  Bild: SN/APA/BARBARA GINDL

Österreich | Weihnachten 

Österreicher sehen Weihnachtszeit positiv

Familienfeiern, Geschenke besorgen und Trubel in den Einkaufstraßen - das sind jene Dinge, die die Österreicher am stärksten mit der Weihnachtszeit verbinden. Positive Assoziationen nahmen bei einer aktuellen Umfrage im... ›

 
 
‹ Neuere Meldungen
1