| Gesund bleiben

Geburtenrekord in der Klinik Diakonissen Salzburg

|

Die Geburtshilfe der Klinik Diakonissen Salzburg (vormals Diakonissen-Krankenhaus Salzburg) blickt auf ein äußerst erfolgreiches Jahr 2012 zurück. Bei den Geburten gab es eine Steigerung von 17%.

Geburtenrekord in der Klinik Diakonissen Salzburg

Viele kleine Menschen haben letztes Jahr in Salzburg das Licht der Welt erblickt. Bild: DIAKONISSEN SALZBURG



Seit der Übersiedlung nach Salzburg-Aigen im Jahr 1994 verzeichnete die Geburtshilfe an der Klinik Diakonissen Salzburg kontinuierlich steigende Zahlen. Im Jahr 2012 konnte nun die Schallmauer von 500 Geburten durchbrochen werden - das entspricht einer Steigerung im Vergleich zum Vorjahr von über 17%.Mit dem kleinen Elias erblickte am Silvesterabend das 504. Baby des Jahres das Licht der Welt. Vor ihm waren im Jahr 2012 bereits 253 Mädchen und 250 Buben "bei den Diakonissen" ins Leben gestartet.

Hohe Qualität und Wohlfühlfaktor

Wahlgynäkologe, Wahlhebamme, Rundum-Betreuung von der Schwangerschaft bis zur Geburt: Im Kompetenz-Zentrum Geburt wird die Schwangere von einem ihr vertrauten Team individuell begleitet. Dass dieses persönliche Betreuungskonzept von immer mehr Frauen geschätzt wird, verdeutlichen sowohl steigende Geburtenzahlen als auch das große Interesse an den monatlichen, unverbindlichen Informationsabenden "rund um die Geburt".

Neben der fachlichen und persönlichen Kompetenz des individuell gewählten Geburtsteams wird in der Klinik Diakonissen Salzburg insbesondere auch der hohe Wohlfühlfaktor geschätzt. Im Bereich räumlicher Infrastruktur wurde im Jahr 2011 und 2012 in die Modernisierung der beiden Entbindungsräume und in die Erneuerung aller Patientenbäder der Geburtenstation investiert.

Auch die Möglichkeit, ein Familienzimmer zu wählen und damit von Anfang an mit dem Baby und dem Partner zusammen zu sein, wird von vielen Frauen gerne in Anspruch genommen.

Die wohl wichtigste Komponente für einen harmonischen Aufenthalt ist und bleibt jedoch die menschliche: Zahlreiche Rückmeldungen betonen die herausragende Betreuung auf der Wochenbettstation durch das engagierte Pflegepersonal.

Infoabende zum Kennenlernen

Werdende Eltern können sich beim nächsten kostenlosen Informationsabend am 17. Jänner, 19.00 Uhr, unverbindlich über die umfassenden Angebote und die besondere Atmosphäre "Rund um die Geburt" selbst ein Bild machen. Um Anmeldung unter Tel. 0662/6385-416 oder diakoniezentrum.sbg@diakoniewerk.at wird gebeten. Weitere Infos unter www.salzburg.diakonissen.at.

 
Teilen
Facebook Twittern Google+ Versenden Drucken
0