THEMA  

Das Gaisbergrennen 2013

Bild: SN/sn

Das Gaisbergrennen zelebriert das Autofahren selbst, das Lebensgefühl, das damit verbunden ist. Von 29.05. - 01.06. begeistern die alten Boliden die Menschen.

 

Salzburg | Gaisbergrennen    Fotostrecke verfügbar

Gaisberg-Rennen: Wertungslauf am Salzburgring

Wertungslauf beim Gaisberg-Rennen. Bild: SN/fmt Am dritten Tag des Gaisberg-Rennens stellen sich die Fahrer der Oldtimer dem Wertungslauf im Salzburgring. Am Samstagnachmittag wird der Gaisberg erobert. ›

 

Salzburg | Gaisbergrennen    Fotostrecke verfügbar

Gaisbergrennen: Im Cabrio durch den Regen

Gaisberg-Rennen: Die Fahrer trotzten dem Regen. Bild: SN/aktivnews Beim Rennen der Legenden müssen die Fahrer in diesem Jahr wetterfest sein: Am zweiten Tag des Gaisbergrennens zeigten auch die Cabriofahrer trotz Regen gute Laune. Viele Zuschauer blieben indes zuhause. ›

 

Gaisbergrennen

Damals am Gaisberg

<strong>Benzingespräch anno</strong> 1968: Porsche-Rennleiter Huschke von Hanstein (l.) informiert Gaisberg-Pressebetreuer und SN-Redakteur Gerhard Steininger. Das Bild schoss der legendäre Salzburger Fotograf Laszlo Vuray. Bild: SN/sn Rückblick. Der frühere SN-Redakteur Gerhard Steininger war in den 60ern Pressebetreuer für die Gaisbergrennen und erlebte Glück und Tragik. ›

 

Salzburg | Gaisbergrennen    Fotostrecke verfügbar

Gaisbergrennen: Oldtimerfans trotzen dem Regen

Bei strömendem Regen ging am Donnerstag der &#8222;Stadt Grand Prix&#8220; über die Bühne. Bild: SN/Andreas Kolarik Ihre Leidenschaft sind die Oldtimer. Diese lassen sich die Fahrer des Salzburger Gaisbergrennens auch von einem grantigen Wettergott nicht vermiesen. ›

 

Lifestyle | Gaisbergrennen 

Die Väter des Gaisbergrennens

Hermann Schwarz, Thomas Matzelberger und Gert Pierer. Bild: SN/Andreas Kolarik Gert Pierer, Hermann Schwarz und Thomas Matzelberger vom Salzburg Rallye Club (S.R.C.) sind die treibenden Kräfte hinter dem Gaisbergrennen. Ein Kurzporträt. ›

 

Lifestyle | Gaisbergrennen    Fotostrecke verfügbar

Gaisbergrennen: Wie alles wieder begann

Die Oldtimer locken jedes Jahr Tausende Menschen an. Bild: SN/Andreas Kolarik Im Jahr 1969 ging das letzte historische Gaisbergrennen über die Bühne. 2003 wurde es wiedergeboren - ein Blick auf die Entstehung der erfolgreichen Neuauflage, die in diesem Jahr bereits ihren elften Geburtstag feiert. ›

 

 

Lifestyle | Gaisbergrennen    Fotostrecke verfügbar

BMW-Legenden auf dem Gaisberg

Legendärer BMW 2002 Schnitzer. Bild: SN/s.r.c./h. schwarz Am Wochenende steht Salzburg ganz im Zeichen der Oldtimer. BMW hat in der Geschichte des Gaisbergrennens viele Kapitel mitgeschrieben. ›

 

Lifestyle | Gaisbergrennen 

Hans Herrmann: Ein Gentleman am Steuer

Hans Herrmann, Rennsportlegende. Bild: SN/markus kucera Das Gaisbergrennen ist Anziehungspunkt für Rennfahrer aus vielen Ländern. Darunter finden sich immer auch einige Legenden der Motorsportszene wie Hans Herrmann, der gern gesehener Gast in Salzburg ist. ›

 

Lifestyle | Gaisbergrennen 

Gaisbergrennen: Das Rennen der Legenden

<strong>Mercedes-Benz</strong> 230SL, die &#8222;Pagode&#8220;.&#8197; Bild: SN/mbö Von 30. Mai bis 1. Juni ist es wieder so weit: Salzburg verwandelt sich für drei Tage in das Zentrum für Oldtimerfreunde. ›

 

Lifestyle | Gaisbergrennen    Fotostrecke verfügbar

Wenn Liebhaber ihre Oldtimer ausführen

Oldtimerfans kommen beim Gaisbergrennen auf ihre Kosten. Bild: SN/Andreas Kolarik Ob Buick Speedster oder Alfa Spider: Tausende bestaunten auch beim Gaisbergrennen 2012 auf dem Residenzplatz 190 mobile Juwelen, ehe das Oldtimerevent mit dem Stadt Grand Prix begann. ›