THEMA  

Salzburger Festspiele 2014

Bild: SN/sn

Von 18. Juli bis zum 31. August finden 2014 die Salzburger Festspiele statt. Alexander Pereira bietet auch in seinem dritten und letzten Jahr ein üppiges Programm, das Salzburg in den Spielstätten des Festspielbezirks und auf der Halleiner Perner Insel erneut in ein Kultur-Mekka verwandelt.

 

Videos zu den Festspielen

 

Salzburg | Salzburger Festspiele    Fotostrecke verfügbar

Immer wieder betört die silberne Rose

<strong>&#8222;Der Rosenkavalier&#8220;,</strong> den Herbert Wernicke (1946&#8211;2002) in Salzburg 1995 inszeniert hatte, wanderte durch Europa &#8211; u. a. nach Paris (im Bild Heidi Grant Murphy als Sophie und Anke Vondung als Octavian) und Mailand.  Bild: SN/picturedesk Alexander Pereiras Pech: Der künftige Leiter der Scala wird in Mailand für etwas gescholten, was seit Jahren gute Praxis im Opernbetrieb ist. ›

 

Salzburg | Salzburger Festspiele 

"Heikle Situation" für Pereira nach Verkauf von Opern

Alexander Pereira ist bis August 2014 Intendant der Salzburger Festspiele und übernimmt im Oktober 2014 die Leitung der Mailänder Scala. Bild: SN/andreas kolarik Nach dem Verkauf von mehreren Salzburger Opern an die Mailänder Scala läuten in Italiens Kulturministerium die Alarmglocken: Stopft Intendant Alexander Pereira mit Mailänder Geld ein Salzburger Budgetloch? ›

 

Salzburg | Salzburger Festspiele 

Pereira: "Salzburg-Opern sind für Scala ein Geschäft"

Pereira: &#8222;Man versucht, mich mit Diebstahlvorwürfe zu beschmutzen, die nicht der Wahrheit entsprechen&#8220; Bild: SN/robert ratzer Alexander Pereira, Intendant der Salzburger Festspiele, wird im Oktober Chef der Scala. Er verteidigt sich gegen Kritik an der Übernahme sechs großer Opern aus Salzburg für das Mailänder Opernhaus. ›

 

Salzburg | Salzburger Festspiele    Fotostrecke verfügbar

Salzburger Festspiele mit Opera Award ausgezeichnet

Helga Rabl-Stadler und Alexander Pereira durften sich über den Opera Award freuen. Bild: SN/jim winslet/opera awards/salzburger festspiele Die Salzburger Festspiele wurden am Montag bei den International Opera Awards in London ausgezeichnet - für "Norma" als beste Neuproduktion. Auch eine zweite österreichische Produktion wurde geehrt. ›

 

Österreich | Salzburger Festspiele 

Schmiedleitner: Nach "Walküre" gleich "Die letzten Tage"

Georg Schmiedleitner Bild: SN/sn Der "Ring des Nibelungen" gilt als die Krönung einer Regiekarriere. Doch wenn Georg Schmiedleitner am Samstag mit der "Walküre"-Premiere das Mittelstück seines Nürnberger "Rings" geschmiedet hat, darf er sich gleich... ›

 

Salzburg | Salzburger Festspiele    Fotostrecke verfügbar

Festspiele: Schmiedleitner inszeniert statt Hartmann

Georg Schmiedleitner inszeniert statt Matthias Hartmann bei den Salzburger Festspielen. Bild: SN/APA (Archiv/Gindl)/BARBARA GINDL Georg Schmiedleitner wird anstelle von Ex-Burgtheaterdirektor Matthias Hartmann die Regie von Karl Kraus' "Die letzten Tage der Menschheit" bei den diesjährigen Salzburger Festspielen übernehmen. ›

 

 

Salzburg | Salzburger Festspiele 

Festspiele: Mailand kauft in Salzburg ein

Alexander Pereira. Bild: SN/APA (Archiv/Gindl)/BARBARA GINDL So kommen die Salzburger Festspiele doch noch zu einem kleinen Plus für 2013: Alexander Pereira, der ab 2015 Chef der Scala in Mailand sein wird, übernimmt sechs Salzburger Opern für sein künftiges Opernhaus. ›

 

Salzburg | Salzburger Festspiele 

Hartmann von Salzburger Festspielen ausgeladen

Hartmann wurde von seinen Festspiel-Tätigkeiten entbunden. Bild: SN/APA (Archiv/Pfarrhofer)/HERBERT Ex-Burgtheaterdirektor Matthias Hartmann wird "Die letzten Tage der Menschheit" von Karl Kraus bei den Salzburger Festspielen nicht wie geplant inszenieren. ›

 

Salzburg | Salzburger Festspiele 

Kartenverkauf für Salzburger Festspiele ist eröffnet

Festspiel-Präsidentin Helga Rabl-Stadler. Bild: SN/robert ratzer Verdis "Il Trovatore" mit Anna Netrebko oder der "Jedermann" sind - wie es die Festspielgäste gewohnt sind - bereits ausverkauft. Der Kartenvorverkauf zu anderen Vorstellungen hat nun begonnen. ›

 

Salzburg | Salzburger Festspiele 

Maxime Pascal gewinnt "Young Conductors Award"

Der Gewinner des "Young Conductors Award" (YCA) der Salzburger Festspiele heißt Maxime Pascal. Der 28-jährige Franzose setzte sich im fünften Durchgang dieses Wettbewerbes gegen 81 Bewerber durch. ›

 

Österreich | Salzburger Festspiele    Fotostrecke verfügbar

Peter Radel: "Das Juwel zum Glänzen bringen"

&#8222;Ich wollte immer etwas machen, was uns Österreichern Zuneigung bringt&#8220;, sagt Peter Radel, Kurator. Bild: SN/APA Peter Radel war fünfzehn Jahre im Kuratorium der Salzburger Festspiele. Was hatte er zu tun? Was waren Sternstunden? ›

 
‹ Neuere Meldungen
1