Im ehemaligen Mega-Baumax hinter dem Outlet-Center will das DOC neue Geschäfte unterbringen. Der Europark will dazubauen.  Bild: SN/Andreas Kolarik

Salzburg | Wirtschaft 

Salzburger Einkaufszentren fordern eine Entscheidung

Europark und Designer Outlet Center wollen ausbauen. Das Land vertröstet sie weiter. Es will erst Verkehrsfragen erörtern. ›

 

Salzburg | Wirtschaft  Video verfügbar   Fotostrecke verfügbar

Bahn-KV: Lohnkampf sorgt für Zugverspätungen

Betriebsversammlung der Gewerkschaft. Bild: SN/APA/NEUMAYR/SB Die Gewerkschaft der Eisenbahner hatte am Montag zu einer Betriebsversammlung gerufen - und droht weiteren Protest an. ›

 

Salzburg | Kultur 

Wiener Schuhmacher erfüllt Sonderwünsche in Salzburg

Gerhard Wieser, Schuhmacher. Bild: SN/sn Einmal im Monat reist der Wiener Schuhmacher Gerhard Wieser in die Stadt Salzburg und nimmt im "Haus der Meister" Maß an. ›

 

Welt | Wirtschaft    Fotostrecke verfügbar

SPD versteht Bedenken bei Pkw-Maut für Ausländer

Debatte über deutsche Pkw-Maut.  Bild: SN/dpa-Zentralbild Alle Bedenken gegen die Pkw-Maut müssten ernst genommen und sorgfältig geprüft werden, fordert der SPD-Abgeordnete Martin Burkert. ›

 

Österreich | Wirtschaft 

Gescheiterte Verhandlung: Zugverspätungen drohen

Symbolbild. Bild: SN/sn Bahnfahrern droht am Montag Ungemach. Die Personalvertretung hält am Montag ab 11.00 Uhr Betriebsversammlungen in Salzburg ab. ›

 

Salzburg | Wirtschaft 

AK: Schadenersatz von Banken für Alpine-Anleihegläubiger

Neues von der Alpine (Symbolbild). Bild: SN/wildbild Ein Jahr nach der Milliardenpleite des Bauriesen Alpine kämpft die Arbeiterkammer bei den Banken um Schadenersatz für rund 600 Anleihenzeichner. ›

 

Salzburg | Wirtschaft    Fotostrecke verfügbar

Von der Uni zum Traumjob

Studenten wollen bei Automobilkonzernen und IT-Riesen arbeiten. Und bei Red Bull. Bild: SN/apa Studenten wissen offenbar schon früh, bei welchen Firmen sie einmal arbeiten wollen. Der Weg zum Traumjob ist aber alles andere als einfach - und dennoch machbar. ›

 

 

Salzburg | Wirtschaft 

Alpine-Pleite: Quotenprognose nun bei fünf Prozent

Symbolbild. Bild: SN/sn Ein aktueller Zwischenstand im Insolvenzverfahren der Alpine Bau GmbH zeigt, dass 1,58 Mrd. Euro Forderungen anerkannt worden sind. ›