THEMA  

SV Scholz Grödig

Bild: SN/sn

Der SV Grödig wurde 1948 gegründet. Die Vereinsfarben Blau und Weiß zieren auch das Heimstadion der Grödiger - die Untersberg Arena.

Der SV Grödig aus dem gleichnamigen Salzburger Stadtteil wurde 1948 gegründet. Erste Erfolge ließen jedoch bis 1967 auf sich warten. In diesem Jahr stieg der Verein in die Salzburger Landesliga auf. In den Jahren darauf gelang auch der Aufstieg in die Alpenliga und die Teilnahme an der zweiten Runde des ÖFB-Cups. Danach folgten einige Niederlagen und der Abstieg. In den 1990er Jahren pendelte sich der SV Grödig zwischen der ersten Klasse und der zweiten Landesliga ein. Den größten Vereinserfolg erlebte Grödig 2013 mit dem Aufstieg in die Bundesliga. Die Vereinsfarben des Fußballclubs sind traditionell Dunkelblau und Weiß. Die Untersberg-Arena ist das Heimstadion des SV Grödig.
 

Salzburg | SV Scholz Grödig    Fotostrecke verfügbar

Zu wenig für Europa: Grödig holt Remis gegen Rapid

Grödig kam zwei Mal ins Spiel zurück – und holte am Ende ein 2:2 gegen den Rekordmeister. Bild: SN/APA/KRUGFOTO Rekordmeister Rapid kann gegen den SV Grödig einfach nicht gewinnen. Am Sonntag ging beim 2:2 auch das vierte Duell ohne Wiener Sieg zu Ende. Im Europacup-Kampf dürfte das für Grödig aber zu wenig sein. ›

 

Salzburg | SV Scholz Grödig 

Grödig hofft durch Stadionausbau auf neue Impulse

Manager Christian Haas will die Untersbergarena ausbauen. Bild: SN/gepa Selbst wenn Grödig einen Europacup-Startplatz verpassen sollte, bleibt der Aufsteiger die Überraschung der Bundesliga-Saison. Der "Dorfclub" arbeitet daran, auch im Jahr zwei eine tragende Rolle zu spielen. ›

 

Salzburg | Sport    Fotostrecke verfügbar

Finale gegen Rapid: So kommt Grödig in den Europacup

Rapid gastierte zuletzt am 10. November in der Untersbergarena, das Spiel endete 2:2. Getan hat sich seit damals viel – vor allem im Kader des SV Grödig . . . Bild: SN/krugfoto/daniel krug sen. Wer hätte das vor der Saison gedacht: Im Match Grödig gegen Rapid geht es am Sonntag um die Europa League. Die Europacup-Chancen der Grödiger sind gar nicht so klein. Auch dank Red Bull Salzburg. ›

 

Österreich | Sport 

Manipulation: Anklage gegen Taboga, Kuljic & Co.

Anklage im Fall Taboga. Bild: SN/gepa Die Staatsanwaltschaft hat wegen des Verdachts der Manipulation mehrerer Fußballspiele gegen die ehemaligen Bundesliga-Kicker Dominique Taboga, Sanel Kuljic und weitere Personen Anklage erhoben. ›

 

Salzburg | SV Scholz Grödig    Fotostrecke verfügbar

Grödig gewann ersatzgeschwächt 2:1

WAC Wolfsberg gegen SV Grödig Bild: SN/APA/GERT EGGENBERGER Aufsteiger Grödig hat am Samstag seine Europacup-Chance mit einen Auswärtserfolg in Wolfsberg gewahrt. Die Salzburger gewannen 2:1 (1:0) und sind nun punktegleich mit der drittplatzierten Austria, die am Sonntag spielt. ›

 

Salzburg | SV Scholz Grödig 

Grödig im EC-Kampf beim WAC unter Zugzwang

Grödig-Trainer Adi Hütter. Bild: SN/apa (furtner) Auch wenn die jüngsten Ergebnisse nicht dafür sprechen - noch lebt Grödigs Chance auf einen Europacupplatz. Soll das gelingen, muss nach drei Niederlagen en suite am Samstag (19 Uhr) beim WAC aber wieder ein Sieg her. ›

 

 

Salzburg | FC Red Bull Salzburg    Fotostrecke verfügbar

Red Bull besiegt Grödig mit 3:1 - Torrekord egalisiert

Red Bull Salzburg hat auch das vierte Lokalderby gegen Grödig gewonnen. Bild: SN/APA (Krugfoto)/KRUGFOTO Red Bull Salzburg hat auch das vierte Lokalderby gewonnen. Die Bullen feierten am Samstag in der Untersbergarena gegen Grödig einen 3:1-Erfolg. Damit hat man bereits fünf Runden vor Schluss den Liga-Torrekord egalisiert. ›

 

Salzburg | FC Red Bull Salzburg 

Red Bull Salzburg einige Wochen ohne Goalie Gulacsi

Peter Gulacsi wird nach seiner im Spiel gegen Wacker Innsbruck erlittenen Gehirnerschütterung noch etwas länger pausieren. Bild: SN/GEPA pictures Das vierte und letzte Salzburger Fußball-Saison-Derby zwischen Red Bull Salzburg und dem SV Grödig am Samstag (16.30 Uhr) geht ohne Bullen-Goalie Peter Gulacsi über die Bühne. ›

 

Österreich | Sport    Fotostrecke verfügbar

Fußball-Wettskandal: Sanel Kuljic entschuldigt sich

Der Ex-Teamspieler gab Manipulationen zu.  Bild: SN/APA/MARKUS LEODOLTER Der ehemalige Fußball-Teamspieler Sanel Kuljic hat sich am Dienstag in einer Presseerklärung bei seiner Familie, Fans und "sportbegeisterten Menschen" für seine Beteiligung am Fußball-Wettskandal entschuldigt. ›

 

Salzburg | SV Scholz Grödig    Fotostrecke verfügbar

Adi Hütter verlässt den SV Grödig mit Saisonende

Sucht eine neue Herausforderung: Grödig-Trainer Adi Hütter.  Bild: SN/gepa Das Gerücht hielt sich beständig, nun ist es offiziell: Adi Hütter wird seinen auslaufenden Vertrag beim SV Grödig nicht verlängern. Einen Nachfolger auf der Trainerbank hat der Bundesligist schon im Visier. ›

 

Salzburg | SV Scholz Grödig 

Grödig im Sturzflug, Rapid auf Europacup-Kurs

Wer spielt europäisch: Rapid oder Grödig? Bild: SN/GEPA pictures Rapid ist der Teilnahme am Europacup am Samstag einen großen Schritt näher gekommen: Sie haben fünf Punkte Vorsprung auf die Grödiger, die ihren Sturzflug mit einem 0:4 gegen die Admira fortsetzten. ›

 

SV Scholz Grödig

Grödig kämpft bei Admira um Wiedergutmachung

Grödig-Trainer Adi Hütter. Bild: SN/APA/ALOIS FURTNER Beim SV Grödig ist am Samstag Wiedergutmachung angesagt. Der Überraschungs-Aufsteiger der Fußball-Bundesliga will sich im Auswärtsspiel gegen die Admira für das 0:6-Heimdebakel gegen Sturm Graz rehabilitieren. ›

 

Salzburg | SV Scholz Grödig    Fotostrecke verfügbar

0:6: SV Grödig rennt gegen Sturm Graz in Debakel

Hängende Köpfe bei den Kickern vom SV Grödig.  Bild: SN/GEPA pictures Herbe Schlappe für Aufsteiger SV Grödig: In der Untersbergarena setzte es für die Salzburger ein 0:6 gegen Sturm Graz. Die Hütter-Elf rutschte damit vom zweiten auf den vierten Tabellenplatz ab. ›

 

Salzburg | SV Scholz Grödig 

Grödig vor Heimspiel gegen Sturm wieder im Aufwind

Grödiger wollen den nächsten Sieg.  Bild: SN/gepa Rechtzeitig vor der entscheidenden Phase in der Bundesliga scheint sich der SV Grödig wieder im Aufwind zu befinden. Mit einem Heimsieg gegen Sturm Graz könnte man die Europacup-Ambitionen untermauern. ›

 

Salzburg | Sport    Fotostrecke verfügbar

Grödig verschiebt Salzburger Meisterfeier

Grödig siegte am Samstag. Bild: SN/APA/ALOIS FURTNER SV Grödig hat die Meisterkrönung von Salzburg zumindest um einen Tag verschoben. Der Aufsteiger gewann am Samstag in Ried mit 4:1 und "verkürzte" den Rückstand auf den Bundesliga-Tabellenführer auf 24 Punkte. ›

 
‹ Neuere Meldungen
1