Bild: SN/robert ratzer

Salzburg | Politik 

Flüchtlinge weiter in Zelten: Der Druck auf das Militär wächst

Die Stadt fordert es, die Landesrätin fordert es und jetzt auch noch die Kirche: die Schwarzenbergkaserne in Wals-Siezenheim für die Unterbringung von Flüchtlingen zu öffnen. ›

 

Salzburg | Politik 

In 4800 Salzburger Wohnungen herrscht gähnende Leere

Zahlreiche Wohnungen stehen leer (Symbolbild). Bild: SN/fotogestoeber - Fotolia Erstmals gibt es konkrete Zahlen, wie viele Wohnungen in der Landeshauptstadt ungenutzt sind. ›

 

Salzburg | Politik 

Krankenhaus Hallein kommt 2017 unter das Dach der SALK

Bgm. Herhard Anzengruber, Primar Dr. Michael Reschen und Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Dr. Christian Stöckl<br> Bild: SN/lmz Nun ist es beschlossene Sache: Hallein verkauft die Anteile an der Krankenhaus-GmbH an das Land. Am Freitag nahmen die Beteiligten Stellung. ›

 

Österreich | Politik 

Salzburger LH Haslauer arbeitet weiter an Bildungsreform

Der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) wird in der Arbeitsgruppe zur Bildungsreform bleiben. Bild: SN/andreas kolarik Der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) wird in der Arbeitsgruppe zur Bildungsreform bleiben. ›

 

Salzburg | Politik 

Krankenkasse bringt die Sportvereine ins Schwitzen

Bild: SN/reiser Der Sportdachverband ASKÖ sieht das Aus für den österreichischen Breitensport. Denn die GKK fordert eine Nachzahlung für Trainer. ›

 

Salzburg | Politik 

Hallein verkauft Spital um einen Euro an das Land

Bild: SN/robert ratzer Sinkende Auslastung, steigende Kosten und wieder Notbetrieb in der Chirurgie: Um das Krankenhaus Hallein ist es nicht gut bestellt. ›

 

Salzburg | Politik 

Salzburgs Kindergärtnerinnen bekommen mehr Gehalt

Mehr Geld für Salzburgs Kindergartenpädagogen.  Bild: SN/Andreas Kolarik Finale bei den Gehaltsverhandlungen für die Kindergartenpädagoginnen: Die Gehälter werden nun bereits vom Berufseinstieg an erhöht. ›

 

ANZEIGEN

 

Salzburg | Politik 

Wohnbau in Salzburg: Geheimvertrag mit einem Mächtigen

Bald teuere Wohnungen? Die Nonntaler Hauptstraße 102, gegenüber von Blumen Doll.  Bild: SN/robert ratzer Wer in der Stadt Bauland gewidmet haben will, muss auch billige Mietwohnungen bauen . Für einen der reichsten Investoren soll das nicht gelten. ›