Rathgeber legte ein reumütiges Geständnis ab.  Bild: SN/APA (Gindl)/BARBARA GINDL

Salzburg | Politik 

Salzburger Finanzskandal: Urteil im Rathgeber-Prozess rechtskräftig

Monika Rathgeber nimmt das Urteil an. Sowohl ihr Verteidiger Kurt Jelinek als auch die Korruptionsstaatsanwaltschaft verzichten auf Rechtsmittel. ›

 

Salzburg | Politik 

Salzburgs Ausgaben für Flüchtlinge verdoppeln sich 2016

Ende März ziehen Flüchtlinge in das Gebäude in der Straniakstraße ein. Der Umbau läuft auf Kosten des Landes.  Bild: SN/Andreas Kolarik Finanzreferent Stöckl hat 40 Millionen Euro für die Versorgung der Asylbewerber budgetiert. Für Transitflüchtlinge muss der Bund zahlen. ›

 

Salzburg | Politik 

Finanzskandal: Land verliert mit Franken-Kredit 26 Mio. Euro

Das Messezentrum Salzburg. Bild: SN/messezentrum Das Land Salzburg ist nun endgültig aus dem Schweizer-Franken-Kredit beim Messezentrum ausgestiegen. ›

 

Salzburg | Politik    Fotostrecke verfügbar

Salzburger Finanzskandal: Wer das große Los gezogen hat

David Brenner und Eduard Paulus bei der geschichtsträchtigen Pressekonferenz 2012. Bild: SN/robert ratzer Der Finanzskandal hat nicht nur Verlierer, sondern auch Gewinner an die Oberfläche gespült. Für so manche war er gar der Karriereturbo. ›

 

Salzburg | Politik 

FPÖ-Schaukasten wurde mit Rasierklingen präpariert

Der Klubobmann der Stadt-FPÖ, Andreas Reindl. Bild: SN/robert ratzer In der Stadt Salzburg haben Unbekannte in der Vorwoche die Unterseite eines FPÖ-Schaukastens in der Neutorstraße mit Rasierklingen versehen. ›

 

Salzburg | Politik 

Finanzskandal: Weiterer Teil wurde fertig ermittelt

Symbolbild. Bild: SN/APA (Archiv/dpa)/Jens Wolf Der Staatsanwaltschaft sendet den Akt an das Justizministerium. ›

 

Salzburg | Politik    Fotostrecke verfügbar

Finanzskandal: Für Rathgeber ist es nicht vorbei

Bild: SN/Copyright by: FRANZ NEUMAYR Pres Nach dem ersten Urteil ist eine Fußfessel für Monika Rathgeber wahrscheinlich, aber es gibt weitere Strafverfahren. ›

 

ANZEIGEN

 

Salzburg | Politik    Fotostrecke verfügbar

Salzburger Finanzskandal: Bekommt Rathgeber eine Fußfessel?

Im ersten Prozess zum Salzburger Finanzskandal wurde Monika Rathgeber zu drei Jahren Haft verurteilt, eines davon unbedingt. Bild: SN/Copyright by: FRANZ NEUMAYR Pres Nach einem ersten Urteil gegen Monika Rathgeber sind im Salzburger Finanzskandal weiter viele Fragen offen. ›