Stadtrat Johann Padutsch kündigt an, dass das Kontrollamt sich auf Antrag der Bürgerliste erneut mit der Causa befassen soll. Bild: SN/robert ratzer

Salzburg | Politik 

Kontrollamt prüft Swap-Deals zwischen Stadt und Land

Korruptionsermittler prüfen die Übergabe von Derivaten der Stadt an das Land. Die Bürgerliste setzt nun das Kontrollamt darauf an. ›

 

Salzburg | Politik    Fotostrecke verfügbar

Gewerkschaft: Angriff auf Grüne und Kapitalisten

Bild: SN/sn Seit 70 Jahren gibt es den Gewerkschaftsbund. Der wirkte in Salzburg schon ziemlich schlaff - doch die Wirtschaftskrise war wie Doping. ›

 

Österreich | Politik 

TTIP: Die Österreicher sind die größten Skeptiker

Proteste gegen TTIP nehmen zu. Bild: SN/chris hofer Das geplante Freihandelsabkommen der EU mit den USA stößt nirgendwo sonst in Europa auf mehr Ablehnung. ›

 

Salzburg | Politik 

Ausbaustopp: Zweifel an der Studie zum Europark

Schlagabtausch um die Studie, die LHStv. Astrid Rössler (Grüne) den Stoff für die Ablehnung der Europark-Erweiterung lieferte. Bild: SN/robert ratzer Der Studienautor sitzt im Verein "Stadtmarketing Austria". Kritiker sprechen von Befangenheit. ›

 

Salzburg | Politik 

Universität Salzburg: VizerektorInnen im Amt bestätigt

Vizerektor für Qualitätsmanagement und Personalentwicklung Rudolf Feik, Vizerektorin für Forschung Fatima Ferreira-Briza, Rektor Heinrich Schmidinger, Vizerektorin für Internationale Beziehungen und Kommunikation Sylvia Hahn und Vizerektor für Lehre Erich Müller (v. l.). Bild: SN/uni, scheinast In der Sitzung des Salzburger Universitätsrates wurden alle vier Vizerektorinnen und Vizerektoren der Uni Salzburg für die nächste Rektoratsperiode wiederbestellt. ›

 

Salzburg | Politik    Fotostrecke verfügbar

Spekulation mit Wohnbaugeldern: Beamter rehabilitiert

Vilsecker rehabilitiert – er hat keine disziplinarrechtlichen Konsequenzen zu erwarten. Bild: SN/wodicka Die Interne Revision des Landes hat jetzt den Referatsleiter der Wohnbauförderung Salzburg, Johann Vilsecker, rehabilitiert. ›

 

Salzburg | Politik 

Sprachkurse für Flüchtlinge fehlen - Kritik aus Salzburg

Symbolbild. Bild: SN/dpa/Patrick Lux Aus Salzburg gibt es Kritik an Integrations-Minister Sebastian Kurz: Der Bund solle mehr Geld für Deutschkurse von Flüchtlingen aufbringen. ›

 

ANZEIGEN

 

Salzburg | Politik    Fotostrecke verfügbar

Einkaufszentren ausgebremst: Heftige Reaktionen

Die Raumordnungs-Entscheidung der Landesregierung hat viele, teils heftige Reaktionen ausgelöst, wie SN-Karikaturist Thomas Wizany bildlich darstellt. Wer ist dafür, wer ist dagegen? Die Meinungen im Überblick . . . Bild: SN/wizany Die Landesregierung erteilt den Ausbauwünschen der großen Einkaufszentren eine klare Absage. Die Folgen: Harsche Kritik, aber auch Applaus. ›