Salzburg | Chronik 

Schlechtwettersperre in der Stadt Salzburg aktiviert

Von Sn | 27.08.2013 - 08:52

In der Stadt Salzburg wird am Dienstag die Schlechtwettersperre aktiviert. Für Touristen heißt es ausweichen auf die Park & Ride-Plätze beim Flughafen und bei der Messe.

Schlechtwettersperre in der Stadt Salzburg aktiviert

Urlauber werden umgeleitet. Bild: SN/robert ratzer

Beim Kreisverkehr Mitte in der Münchner Bundesstraße sowie in der Innsbrucker Bundesstraße nach der Himmelreichkreuzung geht es nur für Fahrzeuge mit österreichischen Kennzeichen sowie für Pkw aus Berchtesgaden Land und Traunstein weiter. Ausgenommen von der Sperre sind ebenso einspurige Fahrzeuge, Lkw, stark Gehbehinderte mit Ausweis sowie Gäste mit Hotelbuchungs- oder Arbeitsbescheinigung.

Zwischen 10 und 14 Uhr müssen Touristen auf die Park & Ride-Plätze ausweichen. Die Schlechtwettersperre wird am Dienstag zum siebten Mal in diesem Jahr aktiviert.

 
Teilen
Facebook Twittern Google+ Versenden Drucken
6
 
ANZEIGEN
schließen (x)

 

 

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken oder hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.

Benutzername
Passwort
 

Passwort vergessen ›      Jetzt registrieren ›
 
 
KOMMENTARE (6)
 

Marc Aurel

29.08.2013
07:56 Uhr

Super. Nachdem ich 5 Jahre lang in Salzburg wohne, wurde mir heute zum ersten mal die Zufahrt trotz Erklärung versagt, da ich das falsche Nummernschild besitze. Jetzt muss ich meine Meldebescheinigung im Auto mitführen. Dreist fand ich die Rechtfertigung, dass ich ja auchzwecks meines Wohnortes auch lügen könnte. Somit einen wichtigen Termin verpasst. Danke nochmal dafür!

Kommentar melden!

 

chris .

02.09.2013
14:21 Uhr

sie wohnen also seit 5 jahren in sbg und haben nach eigenen aussagen ein "falsches", sprich kein österr. kennzeichen. da habe ich einen guten tipp für sie: ganz einfach ein "richtiges" kennzeichen besorgen und in österr. kfz-steuer und nova zahlen. sie werden sehen, bei der nächsten schlechtwettersperre gibt es dann ganz sicher keine probleme mehr :)

Kommentar melden!

 

Ingrid Porbeck

28.08.2013
12:37 Uhr

Chaos pur! Meine Freunde aus Nordrhein-Westfalen wurden von Salzburg abgeschreckt. Grüne Verbots- und Bevormundungspolitik - müsst Ihr Österreicher alle deutschen Unarten imitieren? IDEFIX

Kommentar melden!

 

Qualtinger

27.08.2013
12:11 Uhr

Sperren können sie die Salzburger! Die Parkräume öffnen aber nicht!

Kommentar melden!

 

Ikarus

27.08.2013
08:31 Uhr

Unfähigkeitssperre nenne ich das!

Kommentar melden!

 

Qualtinger

27.08.2013
12:10 Uhr

Richtig! Grüne Verkehrspolitik halt!

Kommentar melden!