Traurige Höhepunkte aus den Radarkameras der Polizei: beidhändiges Telefonieren . . . Bild: SN/polizei

Salzburg | Chronik    Fotostrecke verfügbar

Was Salzburgs Autofahrer am meisten ablenkt

37 Prozent aller Unfälle werden durch abgelenkte Autofahrer verursacht. Jetzt startet eine Info- Kampagne, bei der man auch Unfälle bauen darf. ›

 

Salzburg | Chronik 

Hunde müssen am Flughafen nun doch nicht in den Scanner

Hündin Rubi meisterte den Detektor-Test problemlos. Bild: SN/robert ratzer Die Aufregung war groß: Haustiere bis fünf Kilogramm mussten auf Flughäfen durch den Handgepäcks-Scanner. Nun hat man eine andere Lösung gefunden. ›

 

Salzburg | Chronik 

Freispruch für Richter rechtskräftig

Der Freispruch für einen mittlerweile pensionierten Salzburger Strafrichter vom Vorwurf der "fahrlässigen Verletzung der Freiheit einer Person" ist am Mittwoch von einem Berufungssenat des Landesgerichtes Salzburg... ›

 

Salzburg | Chronik 

Ferienhaus zur Cannabis-Plantage umfunktioniert

Das frisch geerntete, zum Trocknen aufgelegte Cannabis.  Bild: SN/lka salzburg Fünf junge Männer bauten in einem Ferienhaus 200 Hanfpflanzen an. Die reiche Ernte wurde beschlagnahmt. Alle Angeklagten wurden verurteilt. ›

 

Salzburg | Chronik 

The Makemakes: Volles Programm auf der Tour durch Europa

„The Makemakes“ sind derzeit auf großer Europa-Tournee. Bild: SN/apa Österreichs Song-Contest-Vertreter "The Makemakes" jetten durch Europa, ziehen erneut Weltstars an Land und treffen Dolly Buster. ›

 

Salzburg | Chronik 

Mordfall Bad Reichenhall: Prozess startet am 14. April

Trauer in Bad Reichenhall: Tagelang prägten Kerzen das Bild in der Innenstadt. Bild: SN/Marco Riebler Der Prozess im Mordfall Bad Reichenhall vom 14. Juli 2014 startet am 14. April am Landgericht Traunstein. ›

 

Salzburg | Chronik 

Fahrbahn vereist: Tauernautobahn gesperrt

Stau auf der Autobahn (Symbolbild). Bild: SN/robert ratzer Am Mittwoch musste die Tauernautobahn in Flachauwinkel in der Früh komplett gesperrt werden. ›

 

ANZEIGEN

 

Salzburg | Chronik    Fotostrecke verfügbar

Sturm "Niklas" wütete in Salzburg: Windspitzen bis zu 136 km/h

Der Berchtesgadener Hof in der Kaigasse – das Gebäude gehört dem Land Salzburg – wurde am Dienstagabend durch den Sturm beschädigt. Bild: SN/robert ratzer Umgestürzte Bäume und Strommasten, abgedeckte Häuser und Verkehrsunfälle: Sturm "Niklas" hat in Salzburg starke Schäden angerichtet. ›