Österreich | Politik

Rom entzog Schüller päpstlichen Ehrentitel

|

Die Kirchenleitung in Rom hat Helmut Schüller den Ehrentitel "Monsignore" entzogen. Eine Begründung dafür liege noch nicht vor, der "Aufruf zum Ungehorsam" dürfte aber der Grund sein.

Rom entzog Schüller päpstlichen Ehrentitel

Titel "Monsignore" wurde Schüller aberkannt. Bild: SN/apa (archiv/pfarrhofer)

Zu den näheren Umständen der Aberkennung will sich Schüller nun im Vatikan "schlaumachen". Er hatte den Ehrentitel "Monsignore" aufgrund seiner einstigen Tätigkeit als Caritas-Präsident verliehen bekommen.

Der Vatikan bestätigte, Helmut Schüller den päpstlichen Ehrentitel "Monsignore" entzogen zu haben. "Der Beschluss wurde von dem Staatssekretariat gefasst, das Schüller den Ehrentitel verliehen hatte", berichtete der stellvertretende Vatikan-Sprecher, Pater Ciro Benedettini. Zu den Gründen des Beschlusses wollte sich Benedettini nicht äußern. "Man kann sie aber begreifen", sagte er. Benedettini schloss nicht aus, dass Schüller den Ehrentitel zurückgegeben werden könnte, sollte sich die Situation ändern.

Die Erzdiözese Wien will die Aberkennung des Ehrentitels nicht bewerten. Das sei "eine Entscheidung, die man in Rom getroffen hat", blieb Sprecher Michael Prüller am Donnerstag zurückhaltend. Es "liegt nicht an uns".

Ein Schreiben aus Rom über den Entzug des Ehrentitels liege der Erzdiözese vor, so Prüller. Ein Grund werde darin nicht genannt. Schüllers Annahme, dass der "Aufruf zum Ungehorsam" ausschlaggebend gewesen sei, "liegt nahe", glaubt man auch in der Erzdiözese.

 
Teilen
Facebook Twittern Google+ Versenden Drucken
2
 
ANZEIGEN
Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden
 
KOMMENTARE (2)
 

bluntly.and.conclusive

13.12.2012 
12:17 Uhr

. . . . "CONSCIENCE-Reality-CHECK" . . . . . . . siehe Link unten: . http://diepresse.com/home/panorama/religion/1307388/Missbrauchsvorwuerfe_Pfarrerinitiative-schafft-Prozedere?from=suche.intern.portal . . . . sollte "Schüller et alii" am besten . . . . . . . "zum Handeln" anregen . . . .

Kommentar melden!

 

Qualitätsmedien - Konsumenten

12.12.2012 
12:39 Uhr

EINFACH ZUM SCHMUNZELN: Zu all dem gibt es unter www.diePRESSE.com RELIGION 31.10.2012|Online "Missbrauchsvorwürfe: Pfarrerinitiative schafft Prozedere" ... "consciene-reality-check" ... http://diepresse.com/home/panorama/religion/1307388/Missbrauchsvorwuerfe_Pfarrerinitiative-schafft-Prozedere?from=suche.intern.portal wirklich hervorragende, lesenswerte Kommentarserien, die Herrn "Schüller und seinesgleichen" sicherlich "zum Nachdenken" anregen werden, besser noch, "zum Handeln" . . .

Kommentar melden!