Österreich | Kultur

Musical "Der Besuch der alten Dame" im Ronacher

|

Am 19. Februar 2014 feiert die neue Produktion der Vereinigten Bühnen Wien, das Musical "Der Besuch der alten Dame", im Ronacher Premiere. In den Hauptrollen sind Uwe Kröger und Pia Douwes zu sehen.

Musical "Der Besuch der alten Dame" im Ronacher

Pia Douwes und Uwe Kröger singen Dürrenmatt. Bild: SN/APA (Jaeger)/ROBERT JAEGER

Die bei den Thuner Seespielen im Juli uraufgeführte Open-Air-Musicalfassung des Dürrenmatt-Klassikers wird in Wien nun in der Theaterfassung gezeigt, wie VBW-Musicalchef Christian Struppeck, ausführte. "Ich will die Geschichte auf relevante Weise für das heutige Publikum erzählen", so Regisseur Andreas Gergen, Operndirektor des Salzburger Landestheaters. Dies will er unter anderem durch die Schaffung von Rückblenden realisieren, für die als junge Alter Egos Lisa Habermann und Riccardo Greco engagiert wurden.

Das aus Michael Reed und Moritz Schneider bestehende musikalische Leading Team habe versucht, die "Ironie und die schwarze Komödie des Textes" musikalisch zu übertragen, wie Reed erklärte. Moritz Schneider kündigte eine "tolle Mischung aus filmisch symphonischen und modernen rockigen Klängen" an, Texter Wolfgang Hofer habe versucht, die "großen Gefühle" genauso wie "den Geist Dürrenmatts" in den Liedtexten zu verarbeiten.

Als weiterer Cast für Wien wurde Ethan Freeman als Lehrer Klaus Brandstetter vorgestellt, er wird alternierend auch Alfred Ill geben. Als Güllener Polizist steht Norbert Lamla auf der Bühne, der Pfarrer wird von Gunter Sonneson gegeben. Als Bürgermeister zieht Hans Neblung die Fäden. Masha Karell gibt Alfred Ills Ehefrau. Für die aufwendigen Kostüme zeichnet das Duo Uta Loher und Conny Lüders verantwortlich, das als opulent angekündigte Bühnenbild entwirft der britische Designer Peter Davison, der schon bei "Rebecca" Hand anlegte. Der Kartenverkauf startet ab sofort.

 
Teilen
Facebook Twittern Google+ Versenden Drucken
0
 
ANZEIGEN
Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden
 
KOMMENTARE (0)