Standpunkt  

Übersicht

Standpunkte der Journalisten der Salzburger Nachrichten.
 
Thomas Hofbauer

Es braucht ein neues Miteinander im Internet

 Von Thomas Hofbauer am 20. August 2015 | Kommentare (8)

Jeder gegen jeden. Sieht so die schöne neue digitale Welt aus? Wie wir online wieder zueinanderfinden. ›

 
Andreas Koller

Was Wels mit der Flüchtlingsfrage zu tun hat

 Von Andreas Koller am 19. August 2015 | Kommentare (2)

Das Durchgriffsrecht des Bundes in der Asylpolitik ist eine Notstandsmaßnahme des Staates gegen sich selbst. ›

 
Finn Mayer-Kuckuk

Die Gier nach Profit steht über allen Regeln

 Von Finn Mayer-Kuckuk am 18. August 2015 | Kommentare (2)

Zu groß, zu schnell, zu gierig. Die Ursachen der Explosion von Tianjin zeigen moralische Mängel in China. ›

 
Manfred Perterer

Grenzkontrollen würden das Problem nicht lösen

 Von Manfred Perterer am 17. August 2015 | Kommentare (0)

Der Konflikt zwischen Bayern und Österreich über die Sicherung der Grenzen ist nicht neu. Er ist von tiefem Misstrauen geprägt. ›

 
Helmut Kretzl

Das Ende vom Abgesang auf den Euro

 Von Helmut Kretzl am 15. August 2015 | Kommentare (2)

Wer die Entwicklung in und um Griechenland verfolgt hat, kann sich jetzt im falschen Film fühlen. Oder umgelegt auf Salzburg: im falschen Stück. ›

 
Andreas Koller

Ein neuer Anlauf für die Migrationspolitik

 Von Andreas Koller am 14. August 2015 | Kommentare (12)

Das Problem der Massenzuwanderung kann gelöst werden. Aber nicht mit den herkömmlichen politischen Methoden. ›

 
Viktor Hermann

Freiheit, nicht die Prüderie ändert die Bademoden

 Von Viktor Hermann am 13. August 2015 | Kommentare (2)

Eine Gesellschaft unterwirft sich immer wieder immer neuen Moden. Manchmal trägt man mehr Bekleidung, manchmal weniger. ›

 
Alfred Pfeiffenberger

Es ist weit mehr als eine Neiddebatte

 Von Alfred Pfeiffenberger am 12. August 2015 | Kommentare (0)

Nicht nur die Kur muss erneuert werden, sondern auch das Bewusstsein der Österreicher für ihre Gesundheit. ›

 
Richard Oberndorfer

Red Bull Salzburg hat den Schrecken verloren

 Von Richard Oberndorfer am 11. August 2015 | Kommentare (0)

Der Fußballmeister steckt diese Saison in der Krise. Bei der Ursachenforschung werden Erinnerungen an bessere Tage wach. ›

 
Christoph Reiser

Unsere Politiker haben versagt

 Von Christoph Reiser am 10. August 2015 | Kommentare (4)

Die Unterbringung von Flüchtlingen ist keine unlösbare Aufgabe. Aber es fehlen der Wille und die Fähigkeit, es zu tun. ›