Standpunkt  

Übersicht

Standpunkte der Journalisten der Salzburger Nachrichten.
 
Thomas Hödlmoser

Die Eltern brauchen langen Atem

 Von Thomas Hödlmoser am 20. Januar 2015 | Kommentare (3)

Viele Schulkrisen ließen sich verhindern. Dazu bräuchte es gezieltere Fördermaßnahmen an den Schulen. ›

 
Viktor Hermann

Besorgt, blauäugig oder ahnungslos

 Von Viktor Hermann am 19. Januar 2015 | Kommentare (3)

Das Theater um das Abdullah-Zentrum in Wien und der Protest gegen die Hinrichtung von Drogenhändlern in Indonesien wirken scheinheilig. ›

 
Anton Prlic

Diese Baustelle ist ein notwendiges Übel

 Von Anton Prlic am 19. Januar 2015 | Kommentare (0)

Auch bei Bauarbeiten sollte man Weitblick beweisen: Nachher wird es besser. ›

 
Alfred Pfeiffenberger

Und täglich grüßt das Murmeltier

 Von Alfred Pfeiffenberger am 18. Januar 2015 | Kommentare (0)

Eine Hollywood-Komödie hat in Österreich ein reales Gegenstück: die Bildungspolitik. Seit Jahrzehnten werden regelmäßig dieselben Reformen diskutiert. ›

 
Helmut Müller

Zu lernen ist noch die vielfältige Gesellschaft

 Von Helmut Müller am 17. Januar 2015 | Kommentare (5)

Nichts kann Terror rechtfertigen. Auch nicht die soziale Benachteiligung von Immigranten. Aber gewiss nützt sie den Gewalttätern. ›

 
Barbara Haimerl

Miteinander reden hilft mehr als aufrüsten

 Von Barbara Haimerl am 17. Januar 2015 | Kommentare (1)

Anstatt nach den Terroranschlägen in Frankreich auch an der Salzach Polizei aufmarschieren zu lassen, sollten die realen Probleme angepackt werden - vor allem an den Schulen. ›

 
Richard Wiens

Ein überraschender Weckruf in unsicheren Zeiten

 Von Richard Wiens am 16. Januar 2015 | Kommentare (2)

Die Schweizer Notenbank überlässt den Frankenkurs den Kräften des Marktes und stürzt diesen damit in unerwartete Turbulenzen. ›

 
Christoph Reiser

Die Polizei wird von den Flüchtlingen überrannt

 Von Christoph Reiser am 15. Januar 2015 | Kommentare (3)

Ein bayerischer CSU-Mann unterstellt Österreich, es würde Flüchtlinge nach Deutschland exportieren. Doch der Mann liegt falsch. ›

 
Manred Perterer

Wir bleiben der Wahrheit auf der Spur

 Von Manred Perterer am 14. Januar 2015 | Kommentare (4)

Der Anschlag von Paris war auch ein Anschlag auf die Freiheit der Medien. Er könnte Scheren im Kopf installieren. ›

 
Christian Resch

Kein Thema für billige Scharmützel

 Von Christian Resch am 14. Januar 2015 | Kommentare (0)

ÖVP und SPÖ fehlt die politische Seriosität bei der Reform des Wohnbaus. ›