Salzburg | Standpunkt

Der Flughafen ist wichtig

|

Die Freilassinger demonstrierten am Wochenende erstmals gegen den Lärm, den der Salzburger Flughafen verursacht. Dafür muss Salzburg Verständnis zeigen.

Ziel ist eine gerechtere Verteilung der An- und Abflüge. Die Kritiker des Flughafens sollten aber auch die Kirche im Dorf lassen. Das Flughafenmanagement hat viele Maßnahmen gesetzt. Es handelt sich keinesfalls um eine "Lärmhölle". Der Flughafen ist für den Tourismus, die Wirtschaft und die Lebensqualität in unserem Land von großer Bedeutung. Davon profitiert auch Freilassing.

 
Teilen
Facebook Twittern Google+ Versenden Drucken
0
Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden
 
KOMMENTARE (1)
 

René Herndl

21.07.2013 
20:55 Uhr

Liebe Frau Kainberger, ich habe selten einen derart angepassten Leitartikel gelesen - Hofberichterstattung pur! Dass die Salzburger Festspiele als Festival der reproduzierenden Hochkultur noch immer existiert, ist gerade wegen der permanenten Einmischung durch die Politik ein soziologisches Wunder, die Eitelkeiten der aktiven und passiven Akteure eine geradezu verblüffende Tatsache. Frau Rabl-Stadler als stabilen und stabilisieren Faktor darzustellen, das ist jedoch die Absurdität schlechthin

Kommentar melden!