Standpunkt  

Übersicht

Standpunkte der Journalisten der Salzburger Nachrichten.
 
Manfred Perterer

Warum es viele kleine Parteien einfach nicht schaffen

 Von Manfred Perterer am 5. August 2015 | Kommentare (0)

Ob Liberales Forum, BZÖ, Team Stronach oder die Piraten - neue politische Bewegungen scheitern meistens an sich selbst. ›

 
Martin Stricker

Es gibt gute Nachrichten in einer heißen Zeit

 Von Martin Stricker am 4. August 2015 | Kommentare (1)

China und die USA setzen überraschend ehrgeizige Klimaschutzziele. Könnte sein, dass die Erde die Kurve doch noch schafft. ›

 
Helmut Müller

Angela Merkel bleibt eine Konstante in Europa

 Von Helmut Müller am 3. August 2015 | Kommentare (6)

Was sonst der Politik oft zu fehlen scheint, ist ihre größte Ressource: Auf das Vertrauen der Bürger kann Angela Merkel zählen. ›

 
Alexander Purger

Regierung wacht in der Asylfrage endlich auf

 Von Alexander Purger am 2. August 2015 | Kommentare (8)

Eine Strategie, wie unser Land die anerkannten Flüchtlinge und deren noch nachkommende Familienangehörige integrieren will, ist nicht erkennbar. ›

 
Viktor Hermann

Wir brauchen einen Knigge für das Internet

 Von Viktor Hermann am 1. August 2015 | Kommentare (18)

Der Hass, der aus den Postings zum Thema Asylbewerber trieft, muss uns alle betroffen machen. ›

 
Manfred Perterer

Die Schande von Traiskirchen muss ein Ende haben

 Von Manfred Perterer am 31. Juli 2015 | Kommentare (12)

Die Vorstellung, Traiskirchen werde nur deshalb überfüllt, um Fluchtwillige abzuschrecken, wäre der Gipfel des Zynismus. ›

 
Alexander Purger

Warum es bei uns Förderungen regnet

 Von Alexander Purger am 30. Juli 2015 | Kommentare (0)

20 Milliarden Euro werden jährlich an Förderungen ausgeschüttet. Ein subtiles Mittel der Machtausübung. ›

 
Richard Wiens

Das nächste Debakel in der Aufarbeitung der Hypo

 Von Richard Wiens am 29. Juli 2015 | Kommentare (1)

Die Höchstrichter verpassen der Politik in Sachen Hypo eine schallende Ohrfeige. Die Schmerzen spüren allerdings die Steuerzahler. ›

 
Richard Wiens

Wie viel Markt lässt Chinas Führung zu?

 Von Richard Wiens am 28. Juli 2015 | Kommentare (2)

Der Einbruch an den Börsen in China erinnert Investoren daran, dass es um ein Land geht, in dem die Politiker die Wirtschaft lenken. ›

 
Manfred Perterer

Diese Rede Haslauers darf nicht folgenlos verhallen

 Von Manfred Perterer am 27. Juli 2015 | Kommentare (12)

Wie der Salzburger Landeshauptmann in der schwierigen Flüchtlingsfrage den Nerv des Festspielpublikums traf. ›

 
 
‹ Neuere Meldungen
1