Standpunkt  

Übersicht

Standpunkte der Journalisten der Salzburger Nachrichten.
 
Viktor Herrmann

Wir brauchen einen Knigge für das Internet

 Von Viktor Herrmann am 1. August 2015 | Kommentare (2)

Der Hass, der aus den Postings zum Thema Asylbewerber trieft, muss uns alle betroffen machen. ›

 
Manfred Perterer

Die Schande von Traiskirchen muss ein Ende haben

 Von Manfred Perterer am 31. Juli 2015 | Kommentare (9)

Die Vorstellung, Traiskirchen werde nur deshalb überfüllt, um Fluchtwillige abzuschrecken, wäre der Gipfel des Zynismus. ›

 
Alexander Purger

Warum es bei uns Förderungen regnet

 Von Alexander Purger am 30. Juli 2015 | Kommentare (0)

20 Milliarden Euro werden jährlich an Förderungen ausgeschüttet. Ein subtiles Mittel der Machtausübung. ›

 
Richard Wiens

Das nächste Debakel in der Aufarbeitung der Hypo

 Von Richard Wiens am 29. Juli 2015 | Kommentare (1)

Die Höchstrichter verpassen der Politik in Sachen Hypo eine schallende Ohrfeige. Die Schmerzen spüren allerdings die Steuerzahler. ›

 
Richard Wiens

Wie viel Markt lässt Chinas Führung zu?

 Von Richard Wiens am 28. Juli 2015 | Kommentare (2)

Der Einbruch an den Börsen in China erinnert Investoren daran, dass es um ein Land geht, in dem die Politiker die Wirtschaft lenken. ›

 
Manfred Perterer

Diese Rede Haslauers darf nicht folgenlos verhallen

 Von Manfred Perterer am 27. Juli 2015 | Kommentare (12)

Wie der Salzburger Landeshauptmann in der schwierigen Flüchtlingsfrage den Nerv des Festspielpublikums traf. ›

 
Martin Stricker

Paris zieht die nukleare Notbremse

 Von Martin Stricker am 26. Juli 2015 | Kommentare (0)

Präsident François Hollande bezeichnete es als "eines der wichtigsten Gesetze" seiner Amtszeit. Für Umweltministerin Ségolène Royal ist es schlicht "das fortschrittlichste Gesetz" Europas. Die Rede ist von den 66... ›

 
Helmut Müller

Viele werden kommen, viele werden bleiben

 Von Helmut Müller am 25. Juli 2015 | Kommentare (4)

Die schrillen Parolen der Populisten ändern nichts daran, dass es in der Flüchtlingsfrage keine einfachen Lösungen gibt. ›

 
Alexander Purger

Sperren wir das Bundesheer gleich zu

 Von Alexander Purger am 24. Juli 2015 | Kommentare (5)

Wer braucht einen Generalstab und Militärexperten? Es gibt doch Parteisekretäre. ›

 
Martin Stricker

Die Türkei leidet an einer Kurden-Neurose

 Von Martin Stricker am 23. Juli 2015 | Kommentare (0)

Die Regierung in Ankara hält ein staatenloses Volk für gefährlicher als die islamistischen Terrortruppen. Bislang. ›

 
 
‹ Neuere Meldungen
1