Standpunkt  

Übersicht

Standpunkte der Journalisten der Salzburger Nachrichten.
 
Manfred Perterer

Der Servus-Wirbel wäre vermeidbar gewesen

 Von Manfred Perterer am 6. Mai 2016 | Kommentare (0)

Servus TV lebt weiter. Einen Betriebsrat wird es nicht geben. Die wirtschaftliche Herausforderung für den Sender bleibt. ›

 
Manfred Perterer

Servus TV lebt weiter

 Von Manfred Perterer am 4. Mai 2016 | Kommentare (11)

Es gibt noch gute Nachrichten: Servus TV bleibt auf dem Schirm. ›

 
Richard Wiens

Wer Freihandel will, muss ins Licht treten

 Von Richard Wiens am 3. Mai 2016 | Kommentare (3)

Der Freihandelsvertrag TTIP kann gut für Europa und die USA sein. Wenn man ihn so gestaltet, dass ihn Bürger verstehen und mittragen. ›

 
Alexander Purger

Die SPÖ benötigt mehr als einen neuen Chef

 Von Alexander Purger am 2. Mai 2016 | Kommentare (10)

Die angeschlagene Partei braucht keine Führungsdebatte, sondern eine Paar-Therapie. ›

 
Helmut Müller

Erdogan darf nicht der Zensor Europas werden

 Von Helmut Müller am 1. Mai 2016 | Kommentare (4)

Nein und nein und nochmals nein. Es steht dem türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan nicht zu, Einfluss zu nehmen auf die Art, wie wir Demokratie leben. In den europäischen Ländern herrscht Meinungs-, Medien- und... ›

 
Manfred Perterer

Kein Grund zum Feiern am Tag der Arbeit

 Von Manfred Perterer am 30. April 2016 | Kommentare (6)

Vor elf Jahren hieß es noch: "Österreich - das bessere Deutschland." Heute ist es umgekehrt. Warum? ›

 
Thomas Spang

Trumps Welt darf niemals Wirklichkeit werden

 Von Thomas Spang am 29. April 2016 | Kommentare (1)

Maßlos ist die Weltsicht, die jetzt der Kandidat der US-Republikaner offenbart: Donald Trump pfeift auf Alliierte und auf Diplomatie. ›

 
Maria Zimmermann

Mehr Ehrlichkeit wäre ein erster Schritt

 Von Maria Zimmermann am 28. April 2016 | Kommentare (10)

Fakten und Kosten zu verschleiern ist kontraproduktiv. Gerade wenn es um heikle Themen wie die Asylkrise geht. ›

 
Andreas Koller

Absurdes Theater im Paralleluniversum

 Von Andreas Koller am 27. April 2016 | Kommentare (16)

Die geballte Nichtreaktion von SPÖ und ÖVP auf die Abfuhr, die sie am Sonntag erlitten haben, beweist: Sie wollen nicht begreifen. ›

 
Manfred Perterer

35 Prozent haben Hofer gewählt, nicht die FPÖ

 Von Manfred Perterer am 26. April 2016 | Kommentare (28)

Kritiker, die Norbert Hofer zur "braunen Gefahr" hochstilisieren, machen den freiheitlichen Kandidaten nur stärker. ›

 
 
‹ Neuere Meldungen
1