Kolumne  

Kollers Klartext

Der stellvertretende Chefredakteur der Salzburger Nachrichten und Journalist des Jahres 2010 ist der beste Kenner der Innenpolitik. Hier schreibt er Klartext und zeigt die Hintergründe der österreichischen Politik auf.

Abschaffen? Lieber doch nicht

 Von Andreas Koller am 20. Juli 2015 | Kommentare (3)

Je weniger Autorität Parteien haben und je fragmentierter die Gesellschaft wird, desto wichtiger wird das Amt des Bundespräsidenten. Ein Plädoyer. ›

 

Willkommen in der No-na-Demokratie

 Von Andreas Koller am 13. Juli 2015 | Kommentare (1)

Wer braucht noch Volksabstimmungen? Die ÖVP erprobt jetzt die Entscheidungsfindung per Zufalls-Klick auf ihrer Webpage. ›

 

Konflikte lösen. Aber richtig.

 Von Andreas Koller am 6. Juli 2015 | Kommentare (0)

Politische Differenzen werden meist in Kampfhahn-Manier gelöst. Und daher eben nicht gelöst. Wie wäre es mit einem Professionalisierungsschub im Konfliktmanagement? ›

 

Wir Schönwetterdemokraten

 Von Andreas Koller am 29. Juni 2015 | Kommentare (10)

Unser politisches System funktioniert nur in ruhigen Zeiten. Doch leider sind ruhige Zeiten eine Ausnahmeerscheinung in der Geschichte des menschlichen Zusammenlebens. ›

 

Politikversagen auf allen Ebenen

 Von Andreas Koller am 22. Juni 2015 | Kommentare (19)

Österreichs Politik reagiert mit kleinlichem Gezerre und kindischen Schuldzuweisungen auf die Massenzuwanderung in unser Land.Das kann auf Dauer nicht gut gehen. ›

 

Warum klammern sie sich an die Macht?

 Von Andreas Koller am 15. Juni 2015 | Kommentare (0)

Es gibt eine Alternative zum Schicksal, als Regierungspartei eine Wahl nach der anderen zu verlieren: den Gang in die Opposition. ›

 

Wir basteln eine Regierungspartei

 Von Andreas Koller am 8. Juni 2015 | Kommentare (2)

Wie schafft man es, eine rechtspopulistische Partei groß zu machen und sie zur Regierungsfähigkeit zu bringen? Es ist gar nicht so schwer. Unten stehend finden Sie die Anleitung. ›

 
 
‹ Neuere Meldungen
1