Kolumne  

Fliehers Journal

Beobachtungen des Alltags zwischen Popwahnsinn, Sprachverwirrung und Kinderl(i)eben von SN-Kulturredakteur Bernhard Flieher.

Zivilisation, du Hundling!

 Von Bernhard Flieher am 30. Januar 2015 | Kommentare (0)

Terror. Attentate. Atemlos durch die Nacht. Schlagertussis hin, Dschihadioten her - die Zivilisation erweist sich trotzdem als Erfolgsprojekt. Im Großen und Ganzen und auch bei den Kleinen. Der Mensch hat einiges... ›

 

Dass alles nachlässt, hilft im Moment nichts

 Von Bernhard Flieher am 24. Januar 2015 | Kommentare (0)

Ein guter Plan: Handy mit strikten Nutzungsregeln - leider habe ich etwas übersehen. ›

 

Der Araber fährt auch Ski

 Von Bernhard Flieher am 17. Januar 2015 | Kommentare (0)

Schlimmer als die Angst vor Terror ist das Ende des Faschings. ›

 

Je suis... gelähmt durch das abstrakte Risiko

 Von Bernhard Flieher am 10. Januar 2015 | Kommentare (0)

"Was heißt das auf den Schildern?", fragt Lolinger. "Je suis Charlie", steht da. Und also reden wir über eine abstrakte Solidarität, die angesichts des Schocks das Einzige bleibt, was man tun kann. Wir reden über Terror... ›

 

Es gibt das Christkind. Sicher!

 Von Bernhard Flieher am 24. Dezember 2014 | Kommentare (1)

Die Argumente gegen das Christkind erweisen sich als haltlose Lächerlichkeit jener Abgebrühten, die immer nur sehen wollen statt spüren können. ›

 

Überraschung wird abgeschafft

 Von Bernhard Flieher am 20. Dezember 2014 | Kommentare (0)

Hemmungslos wird alles verraten, sogar die schönsten Geschenke. ›

 

Mann-Sein heißt, das Idiotische erledigen

 Von Bernhard Flieher am 13. Dezember 2014 | Kommentare (2)

Ist, wer alles riskiert, enorm deppert oder bloß ein Auslaufmodell? ›

 
 
‹ Neuere Meldungen
1