Kolumne  

Übersicht

Kommentare und Standpunkte der Journalisten der Salzburger Nachrichten.
 
Gerhard Kuntschik

Publikumsliebling Artursson vom Derby begeistert

 Von Gerhard Kuntschik am 1. November 2014 | Kommentare (0)

Ex-Meisterkapitän Greger Artursson kehrte für einen Blitzbesuch in die Salzburger Eisarena zurück. ›

 
Sylvia Wörgetter

Auftauchen nach dem Bauchfleck

 Von Sylvia Wörgetter am 31. Oktober 2014 | Kommentare (0)

Wie die Demontage der Baustadträtin ablief, war blamabel für das Männer-Trio im Schloss Mirabell. In der Sache aber stärken die Salzburger den Bürgermeister und die Bad-Befürworter. Eine Chance. ›

 
Alexander Purger

Ein Denkmal für die Koalition

 Von Alexander Purger am 31. Oktober 2014 | Kommentare (0)

Sollte unser aller Kanzler (was freilich unwahrscheinlich ist), aber sollte er rein theoretisch in seiner Arbeit für Österreich und die Menschen einmal eine Minute innehalten und auf den Balkon seines Büros treten, dann... ›

 
Andreas Koller

Der Dschihad und wir

 Von Andreas Koller am 31. Oktober 2014 | Kommentare (0)

Die Demokratie abschaffen, um sie zu retten? Das wäre eine schlechte Idee. Die Demokratie muss den Kampf gegen ihre Feinde mit demokratischen Mitteln führen. ›

 
Richard Wiens

Die Solidarität, der Eigennutz, die Würde und ihre Grenzen

 Von Richard Wiens am 31. Oktober 2014 | Kommentare (0)

In einer profitorientierten Wirtschaft stößt Solidarität manchmal an ihre Grenzen. Aber sie schließt Mitgefühl mit anderen nicht aus. ›

 
Martin Stricker

Hier wird gebaut, zum Wohle der Natur

 Von Martin Stricker am 31. Oktober 2014 | Kommentare (0)

Endlich. Endlich gibt einmal jemand dieser froschschützenden Gutmenschentruppe vom Krauthügel Paroli. Leben wir hier von Fröschen und Schmetterlingen oder von Autos? Eben. Weil der Tourist also nicht auf Schmetterlingen... ›

 

Der Berg in der Mitte

 Von am 30. Oktober 2014 | Kommentare (0)

Den Berg zwischen Watzmann und Hochkalter gibt es nicht mehr. Dafür breitet sich im Wimbachtal ein zehn Kilometer langer Schotterstrom aus. ›

 
Fritz Messner

Immatrikulations-Hintergrund

 Von Fritz Messner am 30. Oktober 2014 | Kommentare (6)

Für eine Neubewertung der verschiedenen Bildungswege. ›

 
Helmut Kretzl

Verweigerte Geldannahme

 Von Helmut Kretzl am 30. Oktober 2014 | Kommentare (0)

Wer soll jetzt die Hypo-Schulden bezahlen? ›

 
Peter Gnaiger

Wirtschaftskammer: Guter Rat macht teuer

 Von Peter Gnaiger am 29. Oktober 2014 | Kommentare (0)

Branchenzeitungen sind nicht immer flüssig zu lesen. Ein Marketingprofi steuert in Oberösterreich nun bunte Farbtupfer bei. Mit Höchstpreisgarantie. ›

 
Martin Behr

Glückliches Portugal

 Von Martin Behr am 29. Oktober 2014 | Kommentare (0)

"Die Welt ist ungerecht", sagt einer beim Ausfüllen des EuroMillionen-Tippscheins. "Warum?" will der Trafikant wissen. ›

 
Susanne Scholl

Die Ukraine entwindet sich der Umarmung

 Von Susanne Scholl am 29. Oktober 2014 | Kommentare (1)

Eine moderate Mehrheit im ukrainischen Parlament ist für Moskau Grund genug zum Ärgern. ›

 
Viktor Hermann

Steuerzahler! Auf zum Gegenschlag!

 Von Viktor Hermann am 29. Oktober 2014 | Kommentare (2)

Der Plan, allen potenziellen Steuerhinterziehern ans Leder zu gehen, indem man ihnen nachschnüffelt, braucht eine Ergänzung. ›

 
Alexander Purger

Die Leberknödel und das Geheimnis des Liechtensteiner Kontos

 Von Alexander Purger am 28. Oktober 2014 | Kommentare (0)

Jeden Tag kommen in Österreich hundert neue Kochbücher und Krimis heraus. Wo bleibt die Politik? ›

 
Stephanie Pack

Cameron manövriert sich in die nächste Sackgasse

 Von Stephanie Pack am 28. Oktober 2014 | Kommentare (0)

Der britische Premier will die Milliarden-Nachzahlung für das EU-Budget nicht leisten. Die Kommission sieht nicht ein, warum. ›

 
Fritz Pessl

Gezeugtin Paris

 Von Fritz Pessl am 28. Oktober 2014 | Kommentare (0)

Zwei junge Leute sitzen in der U-Bahn. Sie kramt ihren farblosen Nagellack hervor und streicht ihre Fingernägel an. Dabei echauffiert sie sich, dass die wenigsten wüssten, was in den Mutter-Kind-Pass alles einzutragen... ›

 
Josef Bruckmoser

Die Goldene Regel verbindet alle

 Von Josef Bruckmoser am 28. Oktober 2014 | Kommentare (0)

"Keiner von Euch ist ein Gläubiger, solange er nicht seinem Bruder wünscht, was er sich selber wünscht." So steht es in den 40 Hadithen, den Sprüchen Mohammeds, des Gelehrten Yahia bin Sharaful-Deen An-Nawawi... ›

 
Ralf Hillebrand

Halloween-Apps: Von Katzen, Kürbissen und Kostümen

 Von Ralf Hillebrand am 27. Oktober 2014 | Kommentare (1)

Wie man zu einem Zombie aus "The Walking Dead" wird, wie man das passende Halloween-Kostüm findet und wieso auch Katzen in Gruselstimmung kommen können: die besten Halloween-Apps zum Durchklicken. ›

 
Ronald Barazon

Muss die Arbeiterkammer Strafen in Millionenhöhe zahlen?

 Von Ronald Barazon am 26. Oktober 2014 | Kommentare (2)

Die Kürzungen der öffentlichen Pensionen wirken wie die Finanzkrise in der privaten Altersvorsorge. ›

 
Martin Stricker

Hauptsache, wir tun so, als wäre nichts

 Von Martin Stricker am 26. Oktober 2014 | Kommentare (3)

Der September 2014 war der weltweit wärmste seit Beginn der Temperaturaufzeichnungen vor mehr als 130 Jahren. Dies teilte die US-Klimabehörde NOAA mit. Vier der ersten neun Monate des Jahres verzeichneten einen solchen... ›

 
Thomas Hofbauer

Stürmischer Herbst lässt Verleger im Streit mit Google einknicken

 Von Thomas Hofbauer am 26. Oktober 2014 | Kommentare (0)

Google hat den Streit um bezahlte Inhalte im Internet fürs Erste gewonnen. Doch die Diskussion muss weitergehen. ›

 
Thomas Hofbauer

Bits & Bites Stürmischer Herbst lässt Verleger im Streit mit Google einknicken

 Von Thomas Hofbauer am 26. Oktober 2014 | Kommentare (0)

Google hat den Streit um bezahlte Inhalte im Internet fürs Erste gewonnen. Doch die Diskussion muss weitergehen. ›

 
Sylvia Wörgetter

Das böse Spiel mit den Spitalsärzten

 Von Sylvia Wörgetter am 25. Oktober 2014 | Kommentare (3)

Es wird wohl nicht zum Streik kommen. Falls doch: Es wäre den Ärzten nicht zu verdenken. ›

 
Andreas Koller

Politik, die man nicht spürt

 Von Andreas Koller am 25. Oktober 2014 | Kommentare (2)

Zum Nationalfeiertag: Wir ersuchen höflichst um einen gewaschenen Pelz! Aber bitte ohne diesen nass zu machen. ›

 
Alexander Purger

Edler von Faymanntreu

 Von Alexander Purger am 25. Oktober 2014 | Kommentare (4)

Die heimischen Universitäten haben kein Geld. Das Bundesheer hat kein Geld. Der Finanzminister hat kein Geld. Wenn man es genau betrachtet, hat eigentlich niemand mehr Geld. Aber das macht nichts. ›

 
Alexander Purger

Langos statt Eurofighter

 Von Alexander Purger am 25. Oktober 2014 | Kommentare (0)

In der Woche rund um den Nationalfeiertag gehört der Wiener Heldenplatz dem Bundesheer. Im Zentrum der regelmäßig von Hunderttausenden besuchten Waffenschau stand viele Jahre lang ein Holzmodell des Eurofighters. Heuer... ›

 
Bernhard Flieher

Nur Musik ist nur für Deppen

 Von Bernhard Flieher am 25. Oktober 2014 | Kommentare (1)

Vor recht genau 90 Jahren startete der Österreichische Rundfunk sein Programm. ›

 
Martin Stricker

Das Kellerrecht weist den Weg

 Von Martin Stricker am 24. Oktober 2014 | Kommentare (1)

Wer meint, unsere Stadtpolitik bestünde aus einem Altherren-Trio ähnlich der Muppet Show, irrt. ›

 
Martin Behr

Ein altes Märchen

 Von Martin Behr am 24. Oktober 2014 | Kommentare (0)

Darf man aufstehen, wenn der Kellner einen nicht zahlen lassen will? ›

 
Fritz Messner

Herr Oberst, zahlen bitte!

 Von Fritz Messner am 23. Oktober 2014 | Kommentare (9)

Kreative Vorschläge zur Entlastung des Verteidigungsbudgets (gesucht). ›

 
 
‹ Neuere Meldungen
1