Kolumne  

Übersicht

Kommentare und Standpunkte der Journalisten der Salzburger Nachrichten.
 
Ralf Hillebrand

Wie man seine Navi-Karten aktualisiert

 Von Ralf Hillebrand am 2. Juli 2015 | Kommentare (0)

Nein, durch neue Technik wird nicht alles komplizierter. Die Aktualisierung von Navi-Karten ist so ein Beispiel: Noch vor wenigen Jahren musste man sich das Kartenmaterial über DVDs oder Speicherkarten laden. Nun geht... ›

 
Thomas Hofbauer

Der Wettlauf mit Musik hat begonnen

 Von Thomas Hofbauer am 2. Juli 2015 | Kommentare (0)

Neustart im Rennen um den Musikmarkt der Zukunft. Aber auch im Kleinen wird um die Wette gesprintet. ›

 
Fritz Messner

Atemlos durch den Stadl?

 Von Fritz Messner am 2. Juli 2015 | Kommentare (0)

Ein Nachruf auf das traditionelle Hochamt der volkstümlichen Fernsehunterhaltung. ›

 
Susanne Scholl

Das Unrecht wächst, und die Welt schaut weg

 Von Susanne Scholl am 1. Juli 2015 | Kommentare (2)

Was wir aus unserer jüngsten Geschichte nicht gelernt haben, droht uns jetzt neuerlich zu überrollen. ›

 
Peter Gnaiger

Was die Hitzewelle mit dem Apostel Matthäus zu tun hat

 Von Peter Gnaiger am 1. Juli 2015 | Kommentare (0)

Hitze ist gut. Im Hochsommer ist sie sogar normal. Also bitte nicht jammern. Und kulinarisch betrachtet ist Hitze sowieso ein Segen. Die Nachrichtenagentur dpa machte die Hitze gestern dann auch noch quasi amtlich:... ›

 
Alexander Purger

Wenn die Partei auf Löwenjagd geht

 Von Alexander Purger am 30. Juni 2015 | Kommentare (0)

Wie wird die Debatte über die Nachfolge Faymanns ausgehen? Es gibt sieben Varianten. ›

 
Peter Gnaiger

Luxus-Lodge oder Hotel Campinsky?

 Von Peter Gnaiger am 30. Juni 2015 | Kommentare (0)

Neulich im Tiroler Designer-Hotel: Der Hausherr präsentiert seine neuesten Lodges und Lofts. Auf Nachfrage war zu erfahren, dass Lodges Hütten sind und Lofts Dachböden - nur teurer eben. Das macht nachdenklich. Man... ›

 
Andreas Koller

Wir Schönwetterdemokraten

 Von Andreas Koller am 29. Juni 2015 | Kommentare (9)

Unser politisches System funktioniert nur in ruhigen Zeiten. Doch leider sind ruhige Zeiten eine Ausnahmeerscheinung in der Geschichte des menschlichen Zusammenlebens. ›

 
Martin Stricker

Willkommen,Papst Franziskus!

 Von Martin Stricker am 29. Juni 2015 | Kommentare (0)

Die gesamte Enzyklika von Papst Franziskus gelesen. Großartig. Die amerikanischen Energielobbyisten schäumen. Ein prominenter Klimaskeptiker warf dem "roten Papst" vor, eine "Kulturrevolution" zu wollen. Das... ›

 
Karin Zauner

Familienfreundlichkeit ist keine Frauenförderung

 Von Karin Zauner am 29. Juni 2015 | Kommentare (3)

Männer gehen immer kürzer in Karenz. Bei der Debatte um Vereinbarkeit hat man sträflich auf die Männer vergessen. ›

 
Angelika Wienerroither

Jetzt wieder da: Hundeeis!

 Von Angelika Wienerroither am 29. Juni 2015 | Kommentare (0)

Stand das gerade wirklich auf dem Schild neben dem Straßenrand? "Jetzt wieder da: Hundeeis", hat die Autofahrerin im Vorbeifahren gelesen. Hundeeis. Die Fahrt ist lang, die Gedanken kreisen. Gefrorenes Fleisch, oder... ›

 
Helmut Schliesselberger

Flüchtlingsdebatte, geschüttelt und ungerührt

 Von Helmut Schliesselberger am 27. Juni 2015 | Kommentare (1)

Das ganz präzise und zutiefst erschüttelnde Wortprotokoll unseres diese Woche so heillos gescheiterten Asylgipfels. ›

 
Bernhard Flieher

Helfen bringt's! Vor allem für Tiere.

 Von Bernhard Flieher am 27. Juni 2015 | Kommentare (0)

Es geht nicht anders: Es muss geholfen werden! Aber müssen immer gleich die Ärmsten alles Mitgefühl bekommen? ›

 
Richard Wiens

Ohnmacht ist auch die Macht, die man nicht ausübt

 Von Richard Wiens am 27. Juni 2015 | Kommentare (0)

Wer das Primat der Politik über die Wirtschaft fordert, kann nicht gleichzeitig die vermeintliche Ohnmacht zum Prinzip erheben. ›

 
Ralf Hillebrand

Wie wir der Datenkrake den Keks stehlen

 Von Ralf Hillebrand am 25. Juni 2015 | Kommentare (1)

Wer keine oder zumindest kaum Spuren im Netz hinterlassen will, kann sich mit wenigen Klicks behelfen. ›

 
Fritz Messner

Vom Fayxit, Schröxit und Red Buxit

 Von Fritz Messner am 25. Juni 2015 | Kommentare (0)

Ein verbaler Kunstgriff aus der Europapolitik, angewandt auf österreichische Verhältnisse. ›

 
Thomas Hofbauer

Wenn der Schuh aus dem Internet drückt

 Von Thomas Hofbauer am 25. Juni 2015 | Kommentare (2)

Wie kann man sich aus einem Werbenetzwerk wieder befreien? ›

 
Marianne Kager

Ein Weg ist nur dort, wo auch ein Wille ist

 Von Marianne Kager am 24. Juni 2015 | Kommentare (2)

Die Schuldenkrise in Griechenland hat viele verschiedene Dimensionen. Das macht eine nachhaltige Lösung so schwierig. ›

 
Susanne Scholl

Warum die Sanktionen gegen Russland richtig sind

 Von Susanne Scholl am 24. Juni 2015 | Kommentare (9)

Auch wenn sie kurzfristig wenig Wirkung zu zeigen scheinen. Putins Russland kann nicht einfach in Ruhe gelassen werden. ›

 
Peter Gnaiger

Ohne Ausländer wären wir eine Sahelzone des Genusses

 Von Peter Gnaiger am 24. Juni 2015 | Kommentare (1)

Stellen Sie sich bitte Ihr Lieblingsgericht vor: Es kam sicher "illegal" zu uns. Eine neue Aktion bittet nun Migranten zu Tisch - ganz legal. ›

 
Josef Bruckmoser

Drei Gründe, warum Franziskus glaubwürdig ist

 Von Josef Bruckmoser am 23. Juni 2015 | Kommentare (2)

Franziskus ist in der Skala der Glaubwürdigkeit seiner Kirche weit davongelaufen. ›

 
Stephanie Pack

Wenn Europas Probleme in Gipfeln gipfeln

 Von Stephanie Pack am 23. Juni 2015 | Kommentare (3)

Die meisten Staats- und Regierungschefs der EU müssen diese Woche zwei Mal nach Brüssel. Was die Gipfel eigentlich bringen. ›

 
Andreas Koller

Politikversagen auf allen Ebenen

 Von Andreas Koller am 22. Juni 2015 | Kommentare (19)

Österreichs Politik reagiert mit kleinlichem Gezerre und kindischen Schuldzuweisungen auf die Massenzuwanderung in unser Land.Das kann auf Dauer nicht gut gehen. ›

 
Karin Zauner

Die Machowelt Skiverband hat Risse bekommen

 Von Karin Zauner am 22. Juni 2015 | Kommentare (3)

Die Skirennläuferin Anna Fenninger hat sich gegen den mächtigen Peter Schröcksnadel aufgelehnt und etwas aufgezeigt. ›

 
Martin Stricker

Diese Politik ist von gestern

 Von Martin Stricker am 22. Juni 2015 | Kommentare (3)

Indiens Premier Narendra Modi greift in die wirtschaftspolitische Mottenkiste: Strom aus Kohlekraftwerken soll klassische Schwerindustrie befeuern. Das könnte dem Rest der Welt ziemlich egal sein, würde Kohle nicht zu... ›

 
Sylvia Wörgetter

Das Geheimnis des Regierens

 Von Sylvia Wörgetter am 21. Juni 2015 | Kommentare (1)

Salzburg ist anders: Während Faymann und Mitterlehner mit ihren Parteien von Umfrage zu Umfrage tiefer fallen, legen Haslauer und Rössler zu. Wie machen die das bloß? ›

 
Alexander Purger

Wie man mit Beamten umgeht

 Von Alexander Purger am 20. Juni 2015 | Kommentare (1)

Verwaltungsreform. Das ist das Zauberwort, mit dem die Regierung (abgesehen von Steuererhöhungen) die Steuersenkung finanzieren will. Wie diese Reform der Verwaltung aussehen soll, ist ungefähr so klar wie das... ›

 
Bernhard Flieher

Die Schrecken der Jugend und ihr tödliches Ende

 Von Bernhard Flieher am 20. Juni 2015 | Kommentare (0)

Spock entschwand in unendliche Weiten. Dann gab B. B. King die Gitarre im ewigen Backstage-Bereich ab. Als Winnetou zu Manitu ging, weinte ich. Und als dieser Tage noch Harry Rowohlt starb, der mir (neben tausend... ›

 
Richard Wiens

Nachwehen der Finanzkrise - oder Undank ist der Retter Hohn

 Von Richard Wiens am 20. Juni 2015 | Kommentare (2)

2008 wurde der Versicherer AIG gerettet, zum Vorteil der Steuerzahler. Der Staat hätte das nicht tun dürfen, urteilte nun ein US-Gericht. ›

 
Ronald Escher

Des Kaisers neue Jeans

 Von Ronald Escher am 19. Juni 2015 | Kommentare (0)

Jeans sind immer in Mode. Allerdings in höchst unterschiedlichem Styling. Zuerst kamen die "faded" Jeans, die durch "Steinwaschung" gebraucht auszusehen hatten. Dann kamen die "aged" Jeans, also die künstlich... ›

 
 
‹ Neuere Meldungen
1