Kolumne  

Übersicht

Kommentare und Standpunkte der Journalisten der Salzburger Nachrichten.
 
Bernhard Flieher

Die Welt wäre einfacher mit einem Passwort

 Von Bernhard Flieher am 29. März 2015 | Kommentare (0)

Ich bin für Fortschritt, aber der kann doch bitte nichts damit zu tun haben, dass ich mir dafür immer mehr Passwörter merken muss. ›

 
Eva Hammerer

Wer bremst, gewinnt

 Von Eva Hammerer am 29. März 2015 | Kommentare (0)

Der Traktor zuckelt mit 30 km/h dahin, auf der Fahrbahn liegen Teile der geruchstechnisch bedenklichen Ladung, die sich in den Reifenprofilen der dahinter schleichenden Fahrzeuge fangen. In der langen Autoschlange... ›

 
Kathrin Pilz

Wenn Regisseure buchstäblich über Leichen gehen

 Von Kathrin Pilz am 29. März 2015 | Kommentare (0)

"Phillip berichtete nach jedem Dreh nach seiner Heimkehr, dass beinahe die ganze Filmcrew draufgegangen wäre", erzählte mir die Produzentin Jan S., die jahrelang mit dem Regisseur Phillip Noyce ("Clear and Present... ›

 
Richard Wiens

Über Geld muss man sprechen. Hart, aber ohne Hass

 Von Richard Wiens am 28. März 2015 | Kommentare (0)

Im Streit um weitere Hilfen für Griechenland geht es um Regeln und Reformen. Aber es geht auch darum, verbal abzurüsten. ›

 
Alexander Purger

Von Möpsen und Doggen

 Von Alexander Purger am 28. März 2015 | Kommentare (1)

Der letzte Satz einer Rede ist bekanntlich immer der wichtigste. Insofern ist es erwähnenswert, dass Werner Faymann diese Woche seine Steuerreform-Rede im Parlament mit der Aufforderung schloss, die Steuerreform... ›

 

Der "Tote Mann" blüht auf

 Von am 27. März 2015 | Kommentare (0)

Der "Tote Mann" (1391 m) im Lattengebirge hat eine Sommer- und eine Winterseite. Auf der einen schweben die Zitronenfalter, auf der anderen die Firngleiter. ›

 
Martin Behr

Frauen lesen, Männer schauen

 Von Martin Behr am 27. März 2015 | Kommentare (0)

Geahnt haben wir es ja immer schon, jetzt ist es durch das Marktforschungsinstitut MinTake Research bestätigt: Frauen lesen mehr, Männer schauen lieber Bilder. Gemeint ist aber nicht das geschlechterspezifische... ›

 
Fritz Messner

Die Kampfdrohnen der modernen Erziehung

 Von Fritz Messner am 26. März 2015 | Kommentare (2)

Von der gefährlichen SoFi, unzumutbaren Schnitzmessern und elterlichen Helikoptern. ›

 
Gertraud Leimüller

Der Unternehmer als ungeliebte Melkkuh

 Von Gertraud Leimüller am 26. März 2015 | Kommentare (0)

Die Lust am Unternehmertum steigt in vielen Ländern. Österreich aber bremst. ›

 
Viktor Hermann

So viele möchten so gern große Herrscher sein

 Von Viktor Hermann am 25. März 2015 | Kommentare (3)

Kim hat sie, Putin hat sie, Erdoğan ist auf dem besten Weg dazu. Und so mancher Politiker träumt von absoluter Macht. ›

 
Susanne Scholl

Putin und die europäischen Rechtsextremen

 Von Susanne Scholl am 25. März 2015 | Kommentare (1)

Die politischen Begriffe geraten zunehmend durcheinander. Die Allianzen, die es heute gibt, scheinen völlig absurd. ›

 
Martin Behr

Die Ehre des Einspeicherns

 Von Martin Behr am 25. März 2015 | Kommentare (1)

Die Handy-Telefonie hat eigene Gesetze. Zum Beispiel: Wer ist im Adressbuch eingespeichert und wer nicht. Da entsteht eine Zweiklassengesellschaft, die durchaus auch zu Irritationen im privaten Bereich führen kann. Wer... ›

 
Josef Bruckmoser

Der Papst ist endgültig kein Übermensch mehr

 Von Josef Bruckmoser am 24. März 2015 | Kommentare (1)

Papst Franziskus glaubt, dass er "noch vier, fünf Jahre" in seinem Amt sein wird. Tritt er dann zurück, wie sein Vorgänger? ›

 
Heinz Bayer

Die Kannibalen sind mitten unter uns

 Von Heinz Bayer am 24. März 2015 | Kommentare (1)

Wonach hat so ein Bürgermeister Appetit? Nach Speck, Käse oder Rehragout mit Knödeln? Immer öfter plagt sie Hunger nach Grünzeug. ›

 
Martin Behr

Auf der Suche nach dem Handy

 Von Martin Behr am 24. März 2015 | Kommentare (0)

Heute in der Serie besorgniserregende Stresssymptome: die plötzlich auftauchende Befürchtung, man habe das Handy irgendwo liegenlassen. Man greift mit der linken Hand in die Hosentasche, wo das Handy üblicherweise ruht:... ›

 
Alexander Purger

Komm, Schatz, wir stellen die Medien um

 Von Alexander Purger am 24. März 2015 | Kommentare (1)

Was eine Namensvetterin von Pippi Langstrumpf mit der Regierungsklausur zu tun hat? Na, eine ganze Menge. ›

 
Ralf Hillebrand

Wie das Handy den Nutzer attraktiver machen kann

 Von Ralf Hillebrand am 23. März 2015 | Kommentare (0)

Apps werden nur für Männer gebastelt. Falsch. Es gibt genug Apps, die sich weiblicher Probleme annehmen - und Frauen Lebenszeit freischaufeln. ›

 
Thomas Hofbauer

E-Mails und Fotos aus dem Tiefkühlfach

 Von Thomas Hofbauer am 23. März 2015 | Kommentare (1)

Das Internet, unendliche Weiten und unbegrenzter Speicher. Ein Ort, der so gar nichts Materielles an sich hat - oder doch? ›

 
Ronald Barazon

Ein EU-Mitglied kann derzeit keine Sanierung umsetzen

 Von Ronald Barazon am 23. März 2015 | Kommentare (4)

Die EU behindert eine Vorwärtsstrategie. Deshalb ist die seit 2010 betriebene "Rettung" Griechenlands gescheitert. ›

 
Gudrun Doringer

Zwieback, Cola & was noch wirkt

 Von Gudrun Doringer am 23. März 2015 | Kommentare (0)

Kranksein ist neben unangenehm auch noch fad. Während draußen das Leben weitergeht, die gesunden Glückspilze an der Sonne flanieren und das erste Eis genießen, liegt man drinnen auf Zwiebackbröseln herum. Dann wird das... ›

 
Barbara Morawec

Umsicht

 Von Barbara Morawec am 23. März 2015 | Kommentare (0)

Trinidad, das klingt nach heißen Rhythmen. Und Tobago, da denkt man an den Sundowner, den man am Sandstrand schlürft. Doch unsere Urlaubsparadiese in der Karibik zählen zu den sensiblen Orten der Erde, die den... ›

 
Andreas Koller

Kein Goldesel im Stall

 Von Andreas Koller am 21. März 2015 | Kommentare (2)

Geldfrage. Müsste sich der Staat so finanzieren, wie er es von seinen Untertanen verlangt, würden sich zwei Probleme von selbst erledigen: Die Überbürokratisierung. Und der Steuerdruck. ›

 
Alexander Purger

Die Steuerreform wirkt!

 Von Alexander Purger am 21. März 2015 | Kommentare (3)

Haben Sie's gelesen? In Venezuela darf nur noch Brot kaufen, wer sich zuvor mittels Handscanner identifiziert hat. Nicht weil das Brot dort so gut wäre. Sondern weil Venezuela (einer der letzten Staaten mit real... ›

 
Bernhard Flieher

Mit Alice durch das Stinkefinger-Land

 Von Bernhard Flieher am 21. März 2015 | Kommentare (1)

Radfahrer und der griechische Finanzminister haben nicht dieselben Gegner, aber die gleichen Mittel. ›

 
Martin Behr

Fusselmoped aus Gold

 Von Martin Behr am 21. März 2015 | Kommentare (0)

Neulich auf dem Klo von Bekannten: Die WC-Bürstengarnitur, im Volksmund auch Klobesen genannt, stammt von einem deutschen Modedesigner und hat - wie eine schnelle Google-Recherche ergab - einen dreistelligen Preis. Ob... ›

 

Glänzende Aussichten

 Von am 20. März 2015 | Kommentare (0)

Zwischen Winter und Frühling, zwischen Pulver und Firn. Die Berge rund um das Großarltal bieten noch viele Möglichkeiten. ›

 
Ronald Escher

Das Glück, wenn keine Kugel fliegt

 Von Ronald Escher am 20. März 2015 | Kommentare (0)

Vor 50 Jahren waren die Beatles in Salzburg: Eine ganze Woche lang wurde dieses Jubiläums gedacht. Nostalgiker waren glücklich: "Ach, was waren das doch für nette, frische und lustige Burschen! Was waren das für... ›

 
Gertraud Leimüller

Die Erfolgsstory der Zucker-App

 Von Gertraud Leimüller am 19. März 2015 | Kommentare (0)

Immer mehr junge Unternehmen gehen gesellschaftliche Probleme an. Wie das Startup mySugr, das jüngst 4,2 Millionen Euro an Land zog. ›

 
Andreas Koller

Aus meinem Briefeingang

 Von Andreas Koller am 19. März 2015 | Kommentare (1)

Ein Herr, der sich "Prinz von Babenberg von Habsburg" nennt, enthüllt in einem Schreiben, dass Kaiser Franz Joseph in Wahrheit ein "reicher Jude" war, Beikeles statt Bart trug und "niemals inthronisiert" wurde. Otto... ›

 
Susanne Scholl

Wenn Putin für ein paar Tage verschwindet

 Von Susanne Scholl am 19. März 2015 | Kommentare (4)

Er ist also wieder da. Sieht zwar etwas mitgenommen aus, gibt aber keine Erklärung für seine Abwesenheit ab und sagt nur mit hämischem Lächeln, dass die Welt ohne Gerüchte langweilig wäre.Wladimir Putin ist also... ›

 
 
‹ Neuere Meldungen
1