Kolumne  

Übersicht

Kommentare und Standpunkte der Journalisten der Salzburger Nachrichten.
 
Sylvia Wörgetter

Schweigen ist auch eine Aussage

 Von Sylvia Wörgetter am 13. Februar 2016 | Kommentare (0)

Eine Woche diskutierte Salzburg über Stress, "Bulimielernen" und Leistungsdruck der Schüler. Nichts zu sagen hatten die Bildungspolitiker. Irgendwie traurig. ›

 
Barbara Morawec

Die Jugend von heute ist ganz wunderbar

 Von Barbara Morawec am 13. Februar 2016 | Kommentare (0)

Eigentlich alles ziemlich arg. Krisengebeutelt ist die Welt, neuerdings bis vor unsere Haustür. Schmutzig die Geschäfte, verdorben die Jugend, trostlos die Zukunft des Planeten. Tragödien. Täglich. Stimmt. Man könnte... ›

 
Bernhard Flieher

Keine Angst vor schwarzen Pisten

 Von Bernhard Flieher am 13. Februar 2016 | Kommentare (0)

Angst hat auch etwas Gutes. Denn von der Psychologie wissen wir, dass die Angst schützt. Dann macht man keinen Blödsinn, haut sich nicht den allersteilsten Hang hinunter, sondern nimmt die Umfahrung. Die ist unsexy,... ›

 
Richard Wiens

Die Narren, die Börse und die Fastenzeit

 Von Richard Wiens am 13. Februar 2016 | Kommentare (0)

Was für eine Woche. Die Aktienmärkte präsentierten sich zum Ausklang der närrischen Zeit außer Rand und Band. Von einem Kehraus an den Börsen zu sprechen, ist angesichts der ins Bodenlose fallenden Kurse schon fast eine... ›

 
Martin Stricker

Und wo bitte bleibt die Lehrergewerkschaft?

 Von Martin Stricker am 12. Februar 2016 | Kommentare (0)

Ohne sie geht gar nichts, mit ihr auch nicht, aber ohne ihre vielstimmigen Stellungnahmen geht´s normalerweise schon überhaupt nicht. Sie ist ein Bollwerk,sie ist ein Fels in der Brandung der Zeit, sie ist die Zierde... ›

 
Hedwig Kainberger

Auf den Tag blicken

 Von Hedwig Kainberger am 12. Februar 2016 | Kommentare (0)

Es beginnt mit einem leeren Notizbuch mit buntem Umschlag, wie es halt eine Freundin einer Freundin schenkt. Das liegt lange herum. Dann ist da ein irgendwo gelesenes Interview: Demnach erhellt dauerhaft das Gemüt, wenn... ›

 
Gudrun Doringer

Freunde frisiert man nicht

 Von Gudrun Doringer am 12. Februar 2016 | Kommentare (0)

Der Kollege ist vertieft. Er notiert, blättert vor und zurück, kritzelt wieder. Sehr löblich, sein Studium. Man selbst ja eher nicht so, man studiert ja den Kollegen. Was kritzelt er denn da? Am Ende in ein Buch?... ›

 
Fritz Messner

Die Schweinchen Schlau der Pädagogik

 Von Fritz Messner am 11. Februar 2016 | Kommentare (0)

Halbjährlich grüßt das Murmeltier: Schulexperten sagen ihre Sprüchlein auf. ›

 
Josef Bruckmoser

Dem Fußgänger singen die Vögel

 Von Josef Bruckmoser am 11. Februar 2016 | Kommentare (0)

Den Anstoß gab der Sportwissenschafter und SN-Kolumnist Josef Niebauer. Er beschrieb als Maß für die Fitness das "metabolische Äquivalent" (= MET). Wer schnell gehen kann, hat 5 MET und gilt als unfit. Wer mit 8 bis 9,5... ›

 
Thomas Hofbauer

Wer schützt die Kleinen vor den Großen?

 Von Thomas Hofbauer am 11. Februar 2016 | Kommentare (1)

Nicht nur Kinder und Jugendliche müssen den sicheren Umgang mit dem Internet lernen. ›

 
Ronald Barazon

Der Kapitalmarkt braucht eine Reform, nicht das Pensionssystem!

 Von Ronald Barazon am 11. Februar 2016 | Kommentare (0)

Die Sozialversicherung ist überfordert. Der Kapitalmarkt muss einen Teil der Altersvorsorge übernehmen. ›

 
Manfred Perterer

Die Freude steht ganz oben

 Von Manfred Perterer am 10. Februar 2016 | Kommentare (0)

Unsere Welt ist negativ genug. Wir könnten die Zeitung tagtäglich mit Schreckensmeldungen aller Art anfüllen. Und wir müssen das manchmal auch tatsächlich tun (siehe links). Es ist unser Auftrag, zu berichten, was ist.... ›

 
Marianne Kager

Das Bargeld abschaffen - ist das klug?

 Von Marianne Kager am 10. Februar 2016 | Kommentare (0)

Das Bargeld abschaffen - ist das klug?Staaten, die das Verwenden von Bargeld einschränken, greifen in die Privatsphäre der Bürger ein und liefern sie "Big Data" völlig aus. ›

 
Maria Zimmermann

Speck weg in 40 Minuten

 Von Maria Zimmermann am 10. Februar 2016 | Kommentare (0)

"Repariert Schäden von zwei Jahren in zwei Minuten", steht auf der Tube. Das ist doch mal eine Ansage! Mehr kann man von einem Haarpflegeprodukt wirklich nicht erwarten. Und wo ist jetzt die Tube, die verspricht: "Lässt... ›

 
Viktor Hermann

Fokussierter Unsinn oder doch die bessere Kandidatenauswahl?

 Von Viktor Hermann am 10. Februar 2016 | Kommentare (0)

Die US-Vorwahlen trennen die Spreu vom Weizen. Die Frage ist, was dann für die Präsidentschaftswahl übrig bleibt - Spreu oder Weizen. ›

 
Alexander Purger

Garantiert Ernstes zum Faschingsdienstag

 Von Alexander Purger am 9. Februar 2016 | Kommentare (0)

Unser Beitrag zum närrischen Treiben: Reale Nachrichten aus Österreich. ›

 
Stephanie Pack

Wer macht hier eigentlich die Gesetze?

 Von Stephanie Pack am 9. Februar 2016 | Kommentare (0)

Die neuen Abgastests stinken einigen gewaltig. Auch das Verfahren, in dem die Grenzwerte revidiert wurden, wird hinterfragt. ›

 
Josef Bruckmoser

Historisches Treffen auf neutralem Boden in Kuba

 Von Josef Bruckmoser am 9. Februar 2016 | Kommentare (0)

Papst Franziskus und der Moskauer Patriarch kommen auf dem Flughafen von Havanna zusammen - bislang ein Ding der Unmöglichkeit. ›

 
Andreas Koller

Vorarlberg zeigt, wie es gehen könnte

 Von Andreas Koller am 8. Februar 2016 | Kommentare (3)

Die Vorarlberger Integrationsvereinbarungwird nicht alle Probleme lösen. Aber sie ist ein guter Ansatz dazu. ›

 
Ronald Escher

Der Rost und der Rocker

 Von Ronald Escher am 8. Februar 2016 | Kommentare (0)

"Hey hey my my, Rock 'n' Roll will never die", sang Neil Young, auch schon 70 Jahre alt. Wenn es aber in dem Tempo der Abschiede so weitergeht wie zuletzt, findet Rock 'n' Roll demnächst nur mehr auf Wolke 9 statt:... ›

 
Alexander Purger

Wo sind die Milliarden für die Integration?

 Von Alexander Purger am 8. Februar 2016 | Kommentare (2)

Deutschland hat die nötigen Finanzreserven, um es zu schaffen. Österreich nicht. ›

 
Alexander Purger

Neue Buhlschaft, neuer Minister

 Von Alexander Purger am 6. Februar 2016 | Kommentare (0)

In aufregenden Zeiten leben wir. Binnen zwei Tagen gingen kürzlich gleich zwei bedeutende Amtsübergaben vonstatten. In Salzburg fand die Inauguration der neuen Buhlschaft statt, in Wien jene des neuen... ›

 
Bernhard Flieher

An der Grenze, wo Verbalbetrug haust

 Von Bernhard Flieher am 6. Februar 2016 | Kommentare (0)

Im nassen Schneetreiben regiert die Angst vor dem Kontrollverlust. ›

 
Sylvia Wörgetter

Wir wollen das Beste. Arme Kinder!

 Von Sylvia Wörgetter am 6. Februar 2016 | Kommentare (3)

Kinder und Jugendliche stehen unter enormem Leistungsdruck. Sie sollen das Beste erlernen, damit sie in der Zukunft bestehen können. Aber was ist mit ihrer Gegenwart? ›

 
Wolfgang Tonis

Die Postalm bietet glänzende Aussicht

 Von Wolfgang Tonis am 5. Februar 2016 | Kommentare (0)

Es gibt viele Gründe, die für einen Besuch auf der Postalm sprechen, eine Winterwanderung am sonnigen Hochplateau ist einer davon. ›

 
Martin Stricker

Warum nicht jeder sitzen darf, wo er will

 Von Martin Stricker am 5. Februar 2016 | Kommentare (0)

Wir wollen heute am Stammtisch ein Problem besprechen, das uns - und alle anderen - schon seit meist unseligen Schulzeiten verfolgt. Es bleibt den Lebensweg lang erhalten, überlebt hartnäckig die Pubertät und apert an... ›

 
Inge Baldinger

Wer sitzt da herinnen?

 Von Inge Baldinger am 5. Februar 2016 | Kommentare (0)

Wien-Exkursion einer Schulklasse. Die etwa 14-Jährigen drängen sich in der Straßenbahn, die den Ring entlangfährt. Der Lehrer lenkt die Aufmerksamkeit auf die bedeutenden Bauwerke. "Also schaut's: Das da drüben ist die... ›

 
Ralf Hillebrand

Auch der Browser fährt mit Automatik

 Von Ralf Hillebrand am 4. Februar 2016 | Kommentare (0)

Was haben die Urlaubsbuchung im Internet, der Antrag auf eine Mitgliedschaft im Fitnessclub oder die digitale Aufzeichnung der Arbeitszeit gemeinsam? Bevor der Nutzer das bekommt, was er haben möchte, muss er sich durch... ›

 
Thomas Hofbauer

Vom World Wide Web im Stich gelassen

 Von Thomas Hofbauer am 4. Februar 2016 | Kommentare (0)

Die Abhängigkeit vom Internet auf dem Handy merkt man oft erst im Ausland. Wenn es zu spät ist. ›

 
Fritz Messner

Pflicht und Kür in der Landespolitik

 Von Fritz Messner am 4. Februar 2016 | Kommentare (1)

Zwischen Landesausstellung und Raumordnungsreform: Salzburg 2016. ›

 
 
‹ Neuere Meldungen
1