Red-Bull-Chef Mateschitz. Bild: SN/gepa pictures/ mathias mandl

Salzburg | Medien 

Mateschitz gibt Servus TV auf: Mitarbeiter wollen keinen Betriebsrat

264 Mitarbeiter verlieren voraussichtlich mit Ende Juni ihre Arbeit. Dem Fernsehsender blieb der breite Erfolg verwehrt, das Fass zum Überlaufen brachte die angedachte Gründung eines Betriebsrats. ›

 

Österreich | Medien 

Von Salzburg TV zu Servus TV - die Geschichte eines Senders

Ferdinand Wegscheider (im Bild vorn) gründete zusammen mit Christian Jörgner Salzburg TV. Bild: SN/robert ratzer Servus TV war nicht nur ein TV-Experiment von Red Bull. Der Sender, der als Salzburger Lokalfernsehen Salzburg TV gegründet wurde, hat indirekt sogar Mediengeschichte geschrieben. ›

 

Salzburg | Medien 

Aus für Mateschitz-Sender Servus TV: Die Reaktionen

Die Gebäude von Servus TV - der sogenannte Green-Tower - in Wals bei Salzburg. Hier erfuhren Mitarbeiter des Fernsehsenders heute von der Einstellung des Betriebes. Bild: SN/Copyright by: FRANZ NEUMAYR Pres Der Red-Bull-Boss wirft das Fernseh-Handtuch. Servus TV gibt den Betrieb auf. Was sagt Salzburgs Politik dazu? ›

 

Medien

Servus-TV-Mitarbeiter gegen Gründung eines Betriebsrates

Bild: SN/robert ratzer Ein Großteil der Mitarbeiter von Servus TV distanziert sich in einem offenen Brief von der Idee, einen Betriebsrat zu gründen. Der Brief im Wortlauf. ›

 

Welt | Medien 

Böhmermann: "Merkel hat mich Erdogan zum Tee serviert"

Jan Böhmermann fühlt sich als Ai WeiWei.  Bild: SN/APA (dpa)/Britta Pedersen Jan Böhmermann hat sich lange zurückgehalten. Nach dem Wirbel um sein umstrittenes Gedicht über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan war der 35-jährige Satiriker mehrere Wochen abgetaucht und in der... ›

 

Österreich | Medien 

Red Bull Media House: Imperium im Namen der Dose

Das Red-Bull-Imperium.  Bild: SN/apa Mit einem Umsatz von 51,45 Millionen Euro (2014) und rund 900 Mitarbeitern unter seinem Dach zählt die Red Bull Media House GmbH zwar nicht zu den größten Medienunternehmen im Land, allerdings zu den jüngsten und... ›

 

Österreich | Medien 

Servus TV: Knapp 10 Jahre dauerte der Red Bull-Ausflug ins Privat-TV

Ein Servus-TV-Auto vor dem Sendersitz im „Greentower“ in Wals-Siezenheim.  Bild: SN/robert ratzer Mit 2007 erwarb Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz den Regionalsender Salzburg TV, im Herbst 2009 startete das Unternehmen die Marke Servus TV. ›

 

ANZEIGEN

 

Österreich | Medien 

Servus TV stellt Betrieb ein - Mitarbeiter geschockt

Die Mitarbeiter von Servus TV stehen unter Schock. Bild: SN/robert ratzer "Viele Redakteure stehen vor dem Nichts" - Rund-Mail über Betriebsratsgründung soll für Empörung gesorgt haben. ›

 
‹ Neuere Meldungen
1