Ein SN-Redakteur auf den Spuren unserer Daten in Dublin . . . Bild: SN/hillebrand, montage: dopsch

Welt | Medien    Fotostrecke verfügbar

Auf den Spuren unserer Daten

Die Datenwächter für 500 Millionen EU-Bürger arbeiten über einem kleinen irischen Supermarkt. Die SN haben die wichtigste Datenschutzbehörde der EU besucht. Und die ist auf Salzburger nicht gut zu sprechen. ›

 

Welt | Medien 

Britische Journalisten in der Türkei wieder frei

Rund eine Woche nach ihrer Festnahme in der Südosttürkei sind zwei britische Journalisten wieder auf freiem Fuß. Ihr irakischer Übersetzer Mohammed Rasul bleibe jedoch in Haft, berichtete der Sender CNN Türk am... ›

 

Salzburg | Medien 

Hirscher und Fischer heißen Flüchtlinge willkommen

Heinz Fischer, Marcel Hirscher. Bild: SN/APA/HELMUT FOHRINGER Eine neue Facebook-Challenge ruft zu Solidarität mit Flüchtlingen auf. Auch Salzburgs Ski-Star Marcel Hirscher tritt in einem Video gegen Hass und Hetze auf. Bundespräsident Heinz Fischer folgt seinem Aufruf. ›

 

Welt | Medien 

20 Jahre Ebay: Ein Neustart als Geburtstagsgeschenk

Unternehmen gehört zu den Pionieren des Online-Geschäfts . Bild: SN/dpa/dpaweb Der Konzern durchlebte einige Höhen und Tiefen und versucht jetzt einen Neuanfang ohne den Bezahldienst Paypal . ›

 

Welt | Medien 

Europas Datenwächter im SN-Interview

John O’Dwyer ist der stellvertretende Leiter der irische Datenschutzbehörde, Bild: SN/data protection commissioner Da Facebook, Google & Co. ihre europäischen Zentralen in Dublin angesiedelt haben, ist der irische "Data Protection Commissioner" für die Daten von 500 Millionen EU-Bürgern zuständig. Der stellvertretende Leiter der... ›

 

Welt | Medien 

Sony will mit neuem Smartphone zur Konkurrenz aufschließen

Neues Sony-Flaggschiff kommt mit 4K-Display und 23-Megapixel-Kamera.  Bild: SN/APA (dpa)/RAINER JENSEN Sony versucht mit einem neuen Luxus-Modell seine Smartphone-Flaute zu beenden. Konzernchef Kazuo Hirai stellte am Mittwoch im Vorfeld der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin das Xperia Z5 vor. Das sei das... ›

 

Medien

Hacker plünderten die Konten von mehr als 225.000 Apple-Nutzern

Das Programm liest den Datenverkehr eines Nutzers aus, wenn dieser sich mit seinem Gerät beim Apple-Musikdienst iTunes oder im App Store anmeldet. Bild: SN/APA (epa)/DIEGO AZUBEL Unbekannte haben weltweit mehr als 225.000 Apple-Smartphones und -Tablets gehackt und die Anmeldedaten der Nutzerkonten gestohlen. ›

 

ANZEIGEN

 

Medien

Sony zeigt neues Top-Smartphone auf der IFA

Sony-CEO Kazoo Hirai. Bild: SN/AP Die Kamera-Sensoren von Sony stecken in Smartphones von Apple und Samsung drin - jetzt sollen sie auch dem eigenen Handy-Geschäft der Japaner aus der Krise helfen. ›

 
‹ Neuere Meldungen
1