Lifestyle | Stars 

Twitter-Abstinenz bei Lady Gaga

Twitter-Königin Lady Gaga (27) lässt sich nicht mehr bei dem Internet-Dienst blicken. Auf ihrem Profil ist es ruhig geworden, inzwischen änderte der Popstar sogar die Kurzbeschreibung des Twitter-Auftritts.

Von    /   

1 von
Es ist ruhig geworden um Lady Gaga. Bild: SN/dapd

Es ist ruhig geworden um Lady Gaga.

Bild: SN/dapd

Es ist ruhig geworden um Lady Gaga. Bild: SN/dapd

Es ist ruhig geworden um Lady Gaga.

Bild: SN/dapd

Es ist ruhig geworden um Lady Gaga. Bild: SN/dapd

Es ist ruhig geworden um Lady Gaga.

Bild: SN/dapd

Es ist ruhig geworden um Lady Gaga. Bild: SN/AP

Es ist ruhig geworden um Lady Gaga.

Bild: SN/AP

Es ist ruhig geworden um Lady Gaga. Bild: SN/EPA

Es ist ruhig geworden um Lady Gaga.

Bild: SN/EPA

Es ist ruhig geworden um Lady Gaga. Bild: SN/AP

Es ist ruhig geworden um Lady Gaga.

Bild: SN/AP

Es ist ruhig geworden um Lady Gaga. Bild: SN/APA/ANDREAS PESSENLEHNER

Es ist ruhig geworden um Lady Gaga.

Bild: SN/APA/ANDREAS PESSENLEHNER


"Diese Verbindung wurde vorübergehend geschlossen", heißt es dort etwas bürokratisch. Sogar ihr Profilfoto änderte die amerikanische Sängerin in das Standardbild, das Twitter-Nutzer bei der ersten Anmeldung zugewiesen bekommen. Dabei war Lady Gaga bei dem Online-Netzwerk äußerst beliebt. Fast 40 Millionen Nutzer verfolgten ihre Kurznachrichten - noch mehr Fans hat auf Twitter nur der Sänger Justin Bieber (19).
0

 

 
KOMMENTARE (0)