Lifestyle | Stars

Schicksalsschlag für Ex-"Bond" Brosnan: Krebstod der Tochter

|

Pierce Brosnan trauert um seine Tochter: Charlotte starb mit erst 41 Jahren an Krebs. Der irische Schauspieler und frühere "007"-Star hofft nun auf ein baldiges Mittel gegen die tödliche Krankheit.

1 von
Pierce Brosnans Tochter starb an Krebs. Bild: SN/AP

Pierce Brosnans Tochter starb an Krebs.

Bild: SN/AP

Pierce Brosnans Tochter starb an Krebs. Bild: SN/AP

Pierce Brosnans Tochter starb an Krebs.

Bild: SN/AP

Pierce Brosnans Tochter starb an Krebs. Bild: SN/AP

Pierce Brosnans Tochter starb an Krebs.

Bild: SN/AP


Der frühere "James Bond"-Darsteller Pierce Brosnan hat nach seiner ersten Ehefrau nun auch seine Tochter Charlotte an den Krebs verloren. Die zweifache Mutter starb am Freitag nach einer Krebserkrankung in London. Sie wurde 41 Jahre alt. Filmstar Brosnan (60) war von Dreharbeiten zu dem Spionage-Thriller "November Man" in Osteuropa nach Großbritannien zurückgeflogen, um an ihrer Seite zu sein, wie britische Medien berichteten. Charlotte sei im Kreise ihrer Familie gestorben, teilte der irische Schauspieler mit.

"Charlotte hat ihren Krebs mit Anmut, Menschlichkeit, Mut und Würde bekämpft", schrieb Brosnan. "Wir sind traurig über den Verlust unserer schönen und lieben Tochter. Wir beten für sie und dafür, dass bald ein Heilmittel für diese elendige Krankheit gefunden wird."

Brosnans in London lebende Tochter, die vor drei Jahren an Krebs erkrankt war, hinterlässt ihren Ehemann Alex und die beiden Kinder Isabella und Lucas.

Auch ihre Mutter, die Schauspielerin Cassandra Harris, war 1991 an Eierstockkrebs gestorben. Brosnan pflegte seine Frau zuvor zwei Jahre lang und engagierte sich nach ihrem Tod in der Krebsvorsorge. Mit der gebürtigen Australierin Harris, einem ehemaligen "Bond"-Girl, war der Schauspieler von 1980 bis zu ihrem Tod verheiratet. Zusammen zogen sie drei Kinder auf. Inzwischen hat Brosnan wieder geheiratet, mit seiner zweiten Frau Keely Shaye hat er zwei Söhne.

Kollegen und Weggefährten sprachen auf Twitter ihr Mitgefühl aus. Brosnans Agent Miles Anthony schrieb: "Meine Gedanken und Gebete sind heute bei meinem Klienten und Freund". Stephanie Zimbalist, seine ehemalige Mitstreiterin bei der Agenten-Serie "Remington Steele", schrieb auf Facebook: "Schickt nach dem Tod seiner Tochter Charlotte Botschaften der Liebe, Gebete und Beileidsbekundungen an Pierce Brosnan und seine Familie."

Bei einer genetischen Vorbelastung liegt das Risiko für Frauen, an Eierstockkrebs zu erkranken, laut Ärzten bei 60 Prozent.

Die US-Schauspielerin Angelina Jolie (38) hatte im Mai öffentlich gemacht, dass auch bei ihr ein erhöhtes Krankheitsrisiko festgestellt worden sei - aus Angst vor Brustkrebs hatte sie sich vorsorglich beide Brüste entfernen lassen.

Der gebürtige Ire Brosnan war 2010 mit Robert Pattinson in "Remember Me" im Kino zu sehen. Zuletzt spielte er in Susanne Biers bittersüßer Komödie "Love Is All You Need" mit.

 
Teilen
Facebook Twittern Google+ Versenden Drucken
1
 
ANZEIGEN
Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden
 
KOMMENTARE (0)