Standpunkt  

Übersicht

Standpunkte der Journalisten der Salzburger Nachrichten.
 
Helmut Schliesselberger

Achtung! Schon wieder droht ein Stillstandsjahr

 Von Helmut Schliesselberger am 24. August 2014 | Kommentare (0)

Der Stufenplan, den man nun bei der Steuerreform ankündigt, passt gut in ein Stillstandswahljahr. ›

 
Manfred Perterer

Angstmacherei unter dem Deckmantel der Fürsorge

 Von Manfred Perterer am 23. August 2014 | Kommentare (7)

Früher brauchte der Mensch die Angst, um überleben zu können. Heute wird sie von einigen geschürt, um gut leben zu können. ›

 
Thomas Auinger

Wenn Bürger auf den Geschmack kommen

 Von Thomas Auinger am 22. August 2014 | Kommentare (1)

Den Ortschefs ist mehr Mut zu wünschen. ›

 
Gudrun Doringer

Die Sehnsucht nach guten Nachrichten

 Von Gudrun Doringer am 22. August 2014 | Kommentare (2)

Das Gute knallt nicht. Schade. Dann käme es öfter in die Schlagzeilen. ›

 
Regina Küng-Reitsamer

Wo kaufen wir in Zukunft ein?

 Von Regina Küng-Reitsamer am 21. August 2014 | Kommentare (0)

Das klassische Kaufhaus wie Karstadt in Deutschland ist in Österreich längst Vergangenheit. Doch wo die Zukunft liegt, ist strittig. ›

 
Heidi Huber

Das ist nur Symptombekämpfung

 Von Heidi Huber am 21. August 2014 | Kommentare (0)

Solange das Angebot mickrig ist, werden Pendler nicht öffentlich fahren. ›

 
Alexander Purger

Der Traum vom ewigen Frieden

 Von Alexander Purger am 20. August 2014 | Kommentare (10)

Rundherum häufen sich die Kriege, aber Österreich ruiniert seine Armee. Ein zukunftsfähiges Konzept? ›

 
Sylvia Wörgetter

Die Reform muss man sich leisten wollen

 Von Sylvia Wörgetter am 20. August 2014 | Kommentare (0)

Politiker suchen Erfolge immer sofort. Reformen bringen Erfolge erst später. ›

 
Viktor Hermann

Deutschlands scheinheilige Schnüffler

 Von Viktor Hermann am 19. August 2014 | Kommentare (2)

Der Kontrollwahn der NSA ist schrecklich. Wer die US-Schlapphüte kritisiert, sollte aber besser selbst eine weiße Weste haben. ›

 
Thomas Spang

Die Angst vor dem jungen schwarzen Mann

 Von Thomas Spang am 18. August 2014 | Kommentare (3)

Die Konsequenzen aus der Militarisierung der Polizei sind bei den Unruhen im amerikanischen Ferguson zu besichtigen. ›