Standpunkt  

Übersicht

Standpunkte der Journalisten der Salzburger Nachrichten.
 
Martin Stricker

Barack Obama schlingert in die nächste Kurve

 Von Martin Stricker am 12. September 2014 | Kommentare (3)

Gut dass die USA im Kampf gegen die Dschihadisten die Führung übernehmen. Doch eine Strategie sieht anders aus. ›

 
Barbara Haimerl

Abschaffung der Schulglocke ist keineswegs Lärm um nichts

 Von Barbara Haimerl am 12. September 2014 | Kommentare (1)

Ein weit deutlicheres Signal als die Abschaffung der Glocke wäre das Abgehen von der starren Einteilung des Unterrichts in 50-Minuten-Häppchen. ›

 
Manfred Perterer

Hahn ist kein Orchideen-Kommissar

 Von Manfred Perterer am 11. September 2014 | Kommentare (0)

Der Österreicher sitzt in der EU-Kommission nicht mehr in der ersten Reihe, seine Aufgabe ist dennoch bedeutend. Auch Frauen wären für den Job geeignet. ›

 
Andreas Koller

Grenzen dicht. Und dann?

 Von Andreas Koller am 10. September 2014 | Kommentare (3)

Wer das Problem der illegalen Migration lösen will, muss deren Ursachen bekämpfen. Die liegen nicht in Europa. ›

 
Karin Portenkirchner

Der Wissenspark darf keine Bauruine bleiben

 Von Karin Portenkirchner am 9. September 2014 | Kommentare (0)

Auch beim Wissenspark in Puch ist Zweckoptimismus angebracht. So wie jetzt darf es nicht weitergehen, also kann es nur besser werden. ›

 
Maria Zimmermann

Schafft die Versorgungsposten endlich ab!

 Von Maria Zimmermann am 9. September 2014 | Kommentare (5)

Gut dotierte Ämter ohne Funktion und Befugnisse: Das müsste eigentlich der Vergangenheit angehören. Tut es aber nicht. ›

 
Josef Bruckmoser

Traut euren Kindern etwas zu!

 Von Josef Bruckmoser am 8. September 2014 | Kommentare (0)

Es beginnt mit dem Schulweg. Und dem Vertrauen, dass ein schulreifes Kind diesen auch selbst gehen kann. ›

 
Anton Prlic

Getrennter Unterricht ist nicht mehr zeitgemäß

 Von Anton Prlic am 8. September 2014 | Kommentare (0)

Eine gute Schulstunde ist mittlerweile mehr, als nur brav in der Klasse zu sitzen und dem Lehrer zuzuhören. ›

 
Gerald Stoiber

Die Sehnsucht nach dem Guten aus der Kindheit

 Von Gerald Stoiber am 7. September 2014 | Kommentare (0)

Supermarktketten präsentieren sich als Wohltäter. Es wird versucht, uns mit Produkten wie in der vertrauten Welt unserer Kindheit zu versorgen. ›

 
Helmut Müller

Die NATO bietet dem Potentaten Putin die Stirn

 Von Helmut Müller am 6. September 2014 | Kommentare (3)

Partner ist Russland nicht mehr. Gegner soll es aber auch nicht sein. Die NATO übt einen Spagat. ›