schließen (x)

 

 

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken oder hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.

Benutzername
Passwort
 

Passwort vergessen ›      Jetzt registrieren ›
 
 
KOMMENTARE (2)
 

Ulrike Hofmann

22.01.2013
15:48 Uhr

Ich bin dagegen, dass das Thema "Alt gegen Jung" wieder aufgegriffen wird. Wie viele junge Wähler waren eigentlich unter den 50% Nichtwählern? Ich kenne viele Vertreter der Senioren, die sich aus gutem Grund gegen die Wehrpflicht ausgesprochen haben, ich selbst gehöre auch dazu. Ob junge oder alte Stimmen, es ging um die Frage Bundesheer, und jeder, der eine Meinung dazu hat, sollte mit abstimmen bzw. abgestimmt haben.

Kommentar melden!

 

Karl Lackner

22.01.2013
11:17 Uhr

Sehr geehrte Frau Parragh ! "Ihr" Standpunkt "Jugend muss wählen, nicht schimpfen" ist im Ansatz richtig aber: Ihr demographisches Argument die ältere Generation sei in Überzahl greift überhaupt nicht. Darf ich Sie erinnern dass seit Generationen Frauen ( auch als Wählerinnen) in der Überzahl sind - die Ergebnisse kennen wir. Es wäre interessant zu erfahren wie viele der über 500000 Nichtwähler 16-30 Jährige waren. Und wie viele der "älteren Generation" wirklich nicht wählen konnten.

Kommentar melden!