Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden
 
KOMMENTARE (1)
 

René Herndl

21.07.2013
20:55 Uhr

Liebe Frau Kainberger, ich habe selten einen derart angepassten Leitartikel gelesen - Hofberichterstattung pur! Dass die Salzburger Festspiele als Festival der reproduzierenden Hochkultur noch immer existiert, ist gerade wegen der permanenten Einmischung durch die Politik ein soziologisches Wunder, die Eitelkeiten der aktiven und passiven Akteure eine geradezu verblüffende Tatsache. Frau Rabl-Stadler als stabilen und stabilisieren Faktor darzustellen, das ist jedoch die Absurdität schlechthin

Kommentar melden!