Standpunkt  

Übersicht

Standpunkte der Journalisten der Salzburger Nachrichten.
 
Manfred Perterer

Warum nicht gleich Mitterlehner?

 Von Manfred Perterer am 30. August 2014 | Kommentare (0)

Der Neue an der Spitze der ÖVP ist ein Sozialpartner, kein Klassenkämpfer. Das könnte zur Entspannung der Lage beitragen. ›

 
Anton Kaindl

Die Anleitung bitte lesen!

 Von Anton Kaindl am 29. August 2014 | Kommentare (2)

Das Land hat sogar eine Gebrauchsanweisung für die Saalfeldener Kreisverkehre erstellt. ›

 
Martin Stricker

Wladimir Putin wiederholt die Krim-Inszenierung

 Von Martin Stricker am 29. August 2014 | Kommentare (0)

Russische Soldaten führen Krieg in der Ukraine. Das tun sie allerdings in ihrem Urlaub - die Lügen werden immer dreister. ›

 
Manfred Perterer

Der alte Schmäh von den hinderlichen Regionalwahlen

 Von Manfred Perterer am 28. August 2014 | Kommentare (4)

Eine Serie von Landtagswahlen sei der Tod jeder konstruktiven Regierungsarbeit im Bund, heißt es. Ein Irrtum. ›

 
Heidi Huber

Ein Sehr gut für die Radwege, ein Genügend für den Bus

 Von Heidi Huber am 28. August 2014 | Kommentare (0)

Beim Verkehr in Salzburg neigt man gerne zum kollektiven Jammern. Dabei ist nicht alles schlecht. In zwei Bereichen haben Stadt und Land beachtliche Erfolge vorzuweisen. ›

 
Sylvia Wörgetter

Lieber der Erste in Salzburg als der Zweite in Wien

 Von Sylvia Wörgetter am 27. August 2014 | Kommentare (1)

Nur auf einen oberflächlichen Blick mag der Job des ÖVP-Chefs reizvoll erscheinen. Bei näherer Betrachtung stellt sich die Sache anders dar. ›

 
Andreas Koller

Die fehlende politische Verantwortung der ÖVP

 Von Andreas Koller am 26. August 2014 | Kommentare (0)

Warum ÖVP-Obleute zwangsläufig scheitern. Und warum dieses Scheitern für die Republik nicht ganz unwesentlich ist. ›

 
Heidi Huber

Fakten statt Vermutungen

 Von Heidi Huber am 26. August 2014 | Kommentare (2)

Bettelbanden in Salzburg? Bislang fehlte für all diese Behauptungen der Beweis. ›

 
Inge Baldinger

Um Kopf und Kragen

 Von Inge Baldinger am 26. August 2014 | Kommentare (1)

Ein Jahr nach ihrem versprochenen Neustart ist die Koalition praktisch am Ende. ›

 
Anja Kröll

Dschihadisten träumen nicht vom Reihenhaus

 Von Anja Kröll am 24. August 2014 | Kommentare (4)

Junge Menschen, die einst vor dem Krieg nach Österreich flüchteten, wollen wieder dorthin zurück. Warum? ›

 
 
‹ Neuere Meldungen
1