Kolumne  

Kontroverse

Andreas Unterberger, Ex-Chefredakteur von Presse und Wiener Zeitung und Katharina Krawagna-Pfeifer, ehemalige Innenpolitikchefin des Standard, im Diskurs.

Steht unser Sozialstaat an der Kippe?

 Von Andreas Unterberger, Katharina Krawagna am 9. Mai 2013 | Kommentare (8)

In der SN-Kontroverse argumentieren die Kolumnisten Katharina Krawagna-Pfeifer und Andreas Unterberger diesmal zu der Frage, ob unser Sozialstaat an der Kippe steht. ›

 

Ist Maria Fekter eine gute Finanzministerin?

 Von Andreas Unterberger, Katharina Krawagna am 2. Mai 2013 | Kommentare (5)

In der SN-Kontroverse argumentieren die Kolumnisten Katharina Krawagna-Pfeifer und Andreas Unterberger diesmal zu der Frage, ob Maria Fekter eine gute Finanzministerin ist. ›

 

Hat KHG die Republik zu recht geklagt?

 Von Andreas Unterberger, Katharina Krawagna am 25. April 2013 | Kommentare (12)

In der SN-Kontroverse argumentieren die Kolumnisten Katharina Krawagna-Pfeifer und Andreas Unterberger diesmal zu der Frage, ob Karl-Heinz Grasser die Republik zu recht geklagt hat. ›

 

Kirchenprivilegien: Gibt es die tatsächlich?

 Von Andreas Unterberger, Katharina Krawagna am 18. April 2013 | Kommentare (25)

In der SN-Kontroverse argumentieren die Kolumnisten Katharina Krawagna-Pfeifer und Andreas Unterberger diesmal zu der Frage, ob es Kirchenprivilegien tatsächlich gibt. ›

 

Soll das Bankgeheimnis fallen?

 Von Andreas Unterberger, Katharina Krawagna-pfeifer am 11. April 2013 | Kommentare (11)

In der SN-Kontroverse argumentieren die Kolumnisten Katharina Krawagna-Pfeifer und Andreas Unterberger diesmal über die Abschaffung des Bankgeheimnisses. ›

 

Homo-Ehe: Eine Gefahr für die traditionelle Familie?

 Von Andreas Unterberger, Katharina Krawagna-pfeifer am 28. Mrz 2013 | Kommentare (16)

In der SN-Kontroverse argumentieren die Kolumnisten Katharina Krawagna-Pfeifer und Andreas Unterberger diesmal zu der Frage, ob die Homo-Ehe eine Gefahr für die traditionelle Familie darstellt. ›

 

Soll man Sparer an der Bankenrettung beteiligen?

 Von Andreas Unterberger, Katharina Krawagna am 21. Mrz 2013 | Kommentare (2)

In der SN-Kontroverse argumentieren die Kolumnisten Katharina Krawagna-Pfeifer und Andreas Unterberger diesmal zu der Frage, ob man Sparer an der Bankenrettung beteiligen soll. ›

 
 
‹ Neuere Meldungen
1