Kolumne  

Fliehers Journal

Beobachtungen des Alltags zwischen Popwahnsinn, Sprachverwirrung und Kinderl(i)eben von SN-Kulturredakteur Bernhard Flieher.

Satanische Verse

 Von Bernhard Flieher am 19. Juli 2014 | Kommentare (1)

Neulich war es wieder so weit: Da standen ein paar junge Fundamentalisten und wollten beweisen, dass Rockmusik das Böse ist. ›

 

Heimat bist du großer Dings und Dingsinnen?!

 Von Bernhard Flieher am 28. Juni 2014 | Kommentare (1)

Andreas Gabalier hat ein Problem von der Dimension unseres Sonnensystems: Er sagt, dass er tut, was er in der Schule gelernt hat. ›

 

Lässig nehmen rettet Leben

 Von Bernhard Flieher am 22. Juni 2014 | Kommentare (0)

Immer öfter höre ich Menschen auf simple Fragen antworten: "Wie man's nimmt." Es ist ein Satz der Verzweiflung und Überforderung. ›

 

Behindert erst am Nachmittag

 Von Bernhard Flieher am 14. Juni 2014 | Kommentare (0)

Dass manche Dinge nicht über Nacht passieren, ist ungünstig. Und teuer. ›

 

Weltordnung, dieses Mal in 639 Pickerln

 Von Bernhard Flieher am 7. Juni 2014 | Kommentare (0)

Schön schaut anders aus, aber ohne Panini-Pickerl geht's auch heuer nicht. ›

 

Spezialisten für eh alles und erst recht für die Arbeit anderer

 Von Bernhard Flieher am 24. Mai 2014 | Kommentare (0)

Spezialistentum ist wichtig. Etwa bei Herzoperationen. Als Problem erweist sich Spezialistentum aber bei der Suche nach Kompott. ›

 

Der Rest? Der Rest ist wurscht.

 Von Bernhard Flieher am 17. Mai 2014 | Kommentare (0)

Beim Fahr'n auf der Autobahn höre ich den Journalmoderator sagen, es gebe gute Nachrichten. Erstaunlich, weil es doch um die aktuellste Tollheit der sogenannten Bildungspolitik, die Zentralmatura, geht. ›

 
 
‹ Neuere Meldungen
1