Kolumne  

Fliehers Journal

Beobachtungen des Alltags zwischen Popwahnsinn, Sprachverwirrung und Kinderl(i)eben von SN-Kulturredakteur Bernhard Flieher.

Als ich wegen AC/DC unsterblich wurde

 Von Bernhard Flieher am 19. April 2014 | Kommentare (0)

Könnte sein, dass die riesig große Rockband AC/DC ihre Arbeit einstellen muss. Da wächst die Angst, dass die Welt weiter in sinnloser Säuberlichkeit vergeht. ›

 

Die Ewigkeit hält auch bei Unterwäsche nicht an

 Von Bernhard Flieher am 5. April 2014 | Kommentare (0)

Das soll nicht endzeitig klingen: Aber ich wünsche mir, dass unter meiner Hose nichts passiert. ›

 

Lasst mich bitte Teil einer Zielgruppe sein!

 Von Bernhard Flieher am 29. Mrz 2014 | Kommentare (0)

Ein neues Handy brauchte ich. Die Luft blieb schon weg beim Gedanken, mangels Alternative in das Einkaufszentrum am Stadtrand zu müssen. Dort schlug mich das Asthma dann aus dem Rennen. ›

 

Die Welt, ein Kretzl, in dem ein Flugzeug verschwindet

 Von Bernhard Flieher am 22. Mrz 2014 | Kommentare (1)

Flug MH 370 bleibt ein Mysterium. Aber allein die Tatsache, dass die Welt doch immer noch zu groß ist, um ein 60 Meter langes Flugzeug aufzuspüren, birgt auf eigenartige Weise auch Tröstliches. ›

 

Ein Sieg, der ohne Traumauskommt

 Von Bernhard Flieher am 15. Mrz 2014 | Kommentare (1)

Ihre Augen. Das wäre gut gewesen. Die hätten dem aber was erzählt! Aber die Augen von Lara Gut sind selten zu sehen. Sie arbeitet mit Skibrille. Und wenn sie die Begleiterscheinungen ihres Jobs erledigt, trägt sie... ›

 

Her mit dem Knödel und: Tschauli ohne Bittedanke

 Von Bernhard Flieher am 8. Mrz 2014 | Kommentare (1)

Es existiert ein Recht auf Grant, weil ein Kunde nicht nur König, sondern das Letzte sein kann. ›

 

Rechnerisch eine Demütigung

 Von Bernhard Flieher am 1. Mrz 2014 | Kommentare (1)

In einer so genannten Allgemeinbildenden höheren Schule verzichtet ein Lehrer auf Namen. Er gibt seinen Schülern stattdessen Nummern. Das ist revolutionär. ›

 
 
‹ Neuere Meldungen
1