Kolumne  

Übersicht

Kommentare und Standpunkte der Journalisten der Salzburger Nachrichten.
 
Sylvia Wörgetter

"City Closed": Stau-Stadt Salzburg

 Von Sylvia Wörgetter am 23. August 2014 | Kommentare (0)

Der Verkehrspolitik in der Stadt Salzburg fehlt der Plan. Sie besteht aus einer Abfolge von Vollgas und Vollbremsung. Das Resultat ist Frust auf allen Seiten. ›

 
Richard Wiens

In einer Welt von Gesetzlosen, Schamlosen und vielen Ratlosen

 Von Richard Wiens am 23. August 2014 | Kommentare (0)

Politiker und Ökonomen mögen einander oft nicht verstehen. Aber sie wissen, dass die einen ohne die anderen nicht sein können. ›

 
Bernhard Flieher

Ich glaube ans Handy, das Allmächtige

 Von Bernhard Flieher am 23. August 2014 | Kommentare (0)

Bekenntnisse eines Ausgelieferten, gefangen in der Zeit. ›

 
Martin Stricker

Passt uns auf unseren Bürgermeister auf!

 Von Martin Stricker am 22. August 2014 | Kommentare (0)

Die Beinahe-Katastrophe mit der Fliegerbombe macht den Stammtisch nachdenklich. ›

 
Helmut Müller

Ein Fall für die Sprachpolizei

 Von Helmut Müller am 22. August 2014 | Kommentare (0)

Immerzu finden sich scharenweise Leute, die das neueste Modewort nachplappern. ›

 
Ronald Escher

Münchner Dubai, japanisches Bräu

 Von Ronald Escher am 21. August 2014 | Kommentare (0)

Wohin flüchtet der Salzburger, wenn im Festspielsommer seine Stadt mit ausländischen Besuchern überquillt? Nach München. Dort kann man halt noch entspannt durch die bayerische Metropole flanieren, weil ja alle Münchner... ›

 
Gerhard Kuntschik

Ein Neuling und gar nicht mehr Teenager

 Von Gerhard Kuntschik am 21. August 2014 | Kommentare (0)

Es gibt doch noch Überraschungen in der Formel 1, vor allem dann, wenn nach einem Eigentümer- und Managementwechsel in einem Team alles "upside down" ist. Wie bei Caterham, wo vor wenigen Wochen der frühere Midland- und... ›

 
Bertl Göttl

Vertraut, ungewöhnlich, laut und leise

 Von Bertl Göttl am 21. August 2014 | Kommentare (0)

Dort, wo gerade erst Rennautos über den Asphalt geflitzt sind, findet nun fernab von quietschenden Reifen ein Treffen von Musikanten der Sonderklasse statt. Fasziniert sein ist erlaubt. ›

 
Marianne Kager

Diese Geheimhaltung ist ein Skandal

 Von Marianne Kager am 20. August 2014 | Kommentare (4)

Beim Freihandelsabkommen mit den USA ist Misstrauen berechtigt. ›

 
martin Behr

Wilma und der nächste Lenz

 Von martin Behr am 20. August 2014 | Kommentare (0)

Noch 34 Tage. So lang dauert er offiziell noch, der Sommer des Jahres 2014. Jetzt, wo Wilma, das Tief, uns noch die Spätsommertage vermiest, dürfte es das gewesen sein mit (Sonnen-)Baden und so. ›

 
Viktor Hermann

Ein Heer mit echtem Kuschelfaktor - keine Angst vor Kriegen

 Von Viktor Hermann am 20. August 2014 | Kommentare (2)

Die radikale Sparwelle im Bundesheer wird zu Unrecht belächelt. Sie ist in Wahrheit eine raffinierte Form der Friedenspolitik ›

 
Susanne Scholl

Kein Krieg löst Probleme

 Von Susanne Scholl am 20. August 2014 | Kommentare (10)

In der Ukraine kämpfen russische Söldner um ein Stück Land, das sie und ihre Auftraggeber gar nicht haben wollen. ›

 
Helmut L. Müller

Suche nach einem Quartier

 Von Helmut L. Müller am 19. August 2014 | Kommentare (0)

Schnell nach Südtirol, süchtig nach mehr Sonnenstrahlen. Die Quartiersuche ist heutzutage einfach mit dem weltweiten Netz - und dennoch nicht ohne Tücken. In Worten macht das erste Hotel einen guten Eindruck. Auf der... ›

 
Alexander Purger

Die Bildung von Schlitzohren in der Politik

 Von Alexander Purger am 19. August 2014 | Kommentare (0)

Preisfrage: Was war zuerst da, der flunkernde Politiker oder sein Wähler? ›

 
Heinz Bayer

Am Kreisverkehr, beim Container-Bäcker

 Von Heinz Bayer am 19. August 2014 | Kommentare (0)

Jetzt hätten wir das also auch. Eines der ganz wichtigen Museen Salzburgs wurde 30 Jahre alt. Es wird pro Jahr von über 100.000 Menschen besucht. Das Fest im Freilichtmuseum Großgmain war stimmig, herzlich, nett. Und... ›

 
Ronald Barazon

Endlich bekommt auch die Buchhaltung einen Mähdrescher

 Von Ronald Barazon am 18. August 2014 | Kommentare (2)

Die Buchhaltung gilt für viele immer noch als eine mühsame, komplizierte Arbeit. Die Computer sorgen für das Gegenteil. ›

 
Martin Stricker

Das Dilemma des EU-Energiekommissars

 Von Martin Stricker am 18. August 2014 | Kommentare (1)

Der Klimawandel ist keine Frage der Zukunft mehr. Er findet statt. Selbst die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Wien, ein Hort wissenschaftlicher Vorsicht, führte kürzlich die Zunahme schwüler... ›

 
Ines Hinterkörner

Einfach so dahingesagt

 Von Ines Hinterkörner am 18. August 2014 | Kommentare (2)

Sätze, die aus Höflichkeit halt so gesagt werden, können brandgefährlich sein. "Fühlen Sie sich doch ganz wie zu Hause!" ist mit Vorsicht auszusprechen. Man könnte beim Wort genommen werden. Und hat dann Gäste, die auf... ›

 
Alexander Purger

An Österreichs Krankenbett

 Von Alexander Purger am 16. August 2014 | Kommentare (3)

Welchen Satz hört ein im Krankenhaus Liegender am häufigsten? "Na, du machst Sachen!" Egal, wer zu Besuch kommt, die Begrüßungsformel lautet immer: "Na, du machst Sachen!"Damit enden jedoch die Übereinstimmungen. Ab dem... ›

 
Bernhard Flieher

Wer gefällt, lebt einfacher

 Von Bernhard Flieher am 16. August 2014 | Kommentare (0)

Die Welt wird ganz simpel, weil wir nur noch mehr mögen müssen, was wir ohnehin schon kennen. ›

 
Sylvia Wörgetter

Gerechtigkeit für Blachfellner

 Von Sylvia Wörgetter am 16. August 2014 | Kommentare (2)

Die Plakataktion des ehemaligen Wohnbaulandesrats an Bauzäunen war falsch. Verurteilungswürdig ist sie aber nicht. Gut so. ›

 
Gertraud Leimüller

Mitunter braucht es Naivität und Idealismus, um voranzukommen

 Von Gertraud Leimüller am 16. August 2014 | Kommentare (0)

Eine Bastlerbude mit einer grandiosen Idee wird um zwei Milliarden US-Dollar verkauft. Wie kann es das geben? ›

 
Ines Hinterkörner

Von Amts wegen ungnädig

 Von Ines Hinterkörner am 14. August 2014 | Kommentare (0)

Ferienzeit und Wissensdurst vertragen sich schlecht. Selbst eine kleine Auskunft von einer Wiener Bildungseinrichtung, die es seit dem Jahr 1365 gibt, wird zur unüberwindbaren Hürde. Dabei hebt tatsächlich jemand ab.... ›

 
Bertl Göttl

Alle Bezirke auf 50 Hektar vereint

 Von Bertl Göttl am 14. August 2014 | Kommentare (0)

Mit dem Freilichtmuseum in Großgmain gelang in Salzburg eine kulturelle Großtat. ›

 
Viktor Hermann

Steuerreform verkehrt: Weg mit den Ausnahmen

 Von Viktor Hermann am 13. August 2014 | Kommentare (6)

Wer wird denn die Steuern senken, wenn er durch Abschaffung von Ausnahmen mehr Geld einnehmen kann? ›

 
Susanne SCholl

Putins einsamer Weg

 Von Susanne SCholl am 13. August 2014 | Kommentare (5)

Es gibt russische Schriftsteller, die eine Entwicklung zur Isolation vorhergesagt haben. Darunter Wladimir Woinowitsch in seinem Roman "Moskau 2042" und Wladimir Sorokin in seinem "Tag des Opritschniks". ›

 
Alexander Purger

Samba im Spital

 Von Alexander Purger am 13. August 2014 | Kommentare (0)

Wochenlang bewegungslos im Krankenhaus liegen zu müssen bietet nur eine überschaubare Zahl von Abwechslungen. Eine davon ist das Durchforsten der Büro-E-Mails. ›

 
Othmar Behr

Das Das Schlechtwetter tobt nur im Westen

 Von Othmar Behr am 13. August 2014 | Kommentare (0)

Es sind wieder Sperr-Tage in der Landeshauptstadt und das Chaos bleibt. ›

 
Peter Gnaiger

Nur die Dummheit explodiert: Wahnsinn erlischt leise

 Von Peter Gnaiger am 13. August 2014 | Kommentare (0)

Außer über Sex und den Weltuntergang war gestern im Internet auch über Robin Williams zu lesen. Was kann uns das morgen noch bedeuten? ›

 
Alexander Purger

Strache wird Nationalratspräsident

 Von Alexander Purger am 12. August 2014 | Kommentare (5)

Was passieren würde, wenn Werner Faymann bei Bruno Kreisky nachschlägt. ›

 
 
‹ Neuere Meldungen
1