Peter Schreier. Bild: SN/dpa-zentralbild

Kopf des Tages

Musik als Lebenselixier - Tenor Peter Schreier wird 80

Er war einer der gefragtesten Tenöre für Oper und Konzert rund um den Globus. Mit 70 beendete Peter Schreier seine Sängerkarriere. Nun will er auch den Taktstock aus der Hand legen - langsam. Am 29. Juli feiert Schreier seinen 80. Geburtstag. ›

 

Kopf des Tages

Agresta: "Singen mit Domingo macht glücklich"

Maria Agresta hier mit Alessio Arduini. Bild: SN/APA/EPA/BARBARA GINDL Maria Agresta steht bei ihrem Festspieldebüt an der Seite ihrer großen Förderer: Am Donnerstag wird die italienische Sopranistin mit einer Reihe prominenter Kollegen bei der Gala zum 40-jährigen Salzburger... ›

 

Kopf des Tages   Fotostrecke verfügbar

Tour-Sieger Christopher Froome als Gentleman

Christopher Froome. Bild: SN/AP Nett und zurückhaltend: Christopher Froome, der Mann im Gelben Trikot, ist ein Gentleman. Aber auch ohne Ellenbogen setzt er sich durch - die Konkurrenz bei der 102. Tour de France hat damit ihre Erfahrungen gemacht. ›

 

Kopf des Tages   Fotostrecke verfügbar

Die Königin unter den Hollywoodstars: Helen Mirren wird 70

Wo sonst als auf dem Walk of Fame? Helen Mirren. Bild: SN/APA/EPA/MICHAEL NELSON Ob Bühne, Krimi oder großes Kino, Helen Mirren kann alles. Für viele ist sie aber vor allem eines: Die Queen. ›

 

Kopf des Tages   Fotostrecke verfügbar

Erstes schwarzes Supermodel: David Bowies Frau Iman wird 60

Bitte recht freundlich: Iman und David Bowie. Bild: SN/dpa Unter anderen Umständen müsste sie jetzt in einem Flüchtlingslager leben. Aber ein Modefotograf entdeckte die Somalierin 1975 und machte sie zum ersten schwarzen Supermodel. ›

 

Kopf des Tages

Der Mythos des Malers: Vincent van Gogh starb vor 125 Jahren

125 Jahre nach seinem Tod (29. Juli) sind Millionen Menschen im Bann des Malers Vincent van Gogh (1853-1890). Bild: SN/APA/EPA/MUSEE D'ORSAY / PATRICE SCHMIDT Sein Porträt prangt auf T-Shirts und Kaffeebechern. Poster mit den "Sonnenblumen" hängen in zahllosen Wohnzimmern. Über ihn wurden Kinofilme gedreht, Romane geschrieben, eine Oper komponiert. Man findet ihn auf den... ›

 

Kopf des Tages

Meister der realitätsnahen Fiktion: US-Autor E.L. Doctorow gestorben

US-Autor E.L. Doctorow.  Bild: SN/APA/EPA/RADIM BEZNOSKA Das Schreiben war Edgar Lawrence Doctorow schon in den Namen gelegt worden. Sein Vater nannte ihn nach dem Autor Edgar Allen Poe. "Er mochte sein Werk sehr", sagte Doctorow einmal dem "Time"-Magazin. "Er mochte viele... ›

 

ANZEIGEN

 

Kopf des Tages   Fotostrecke verfügbar

Willem Dafoe wird 60: "Ich habe ein Gummigesicht"

Willem Dafoe. Bild: SN/APA/EPA/CLAUDIO ONORATI Hollywood legt ihn gerne auf die Schurkenrolle fest. Kein Wunder, bei diesem Gesicht. Willem Dafoe hat einen breiten Mund, von tiefen Furchen umrahmt. Seinen 60. Geburtstag sieht er mit gemischten Gefühlen. ›

 
‹ Neuere Meldungen
1