Die ukrainische Präsidentschaftskandidatin Julia Timoschenko rief in der Ostukraine zu Gesprächen über die Zukunft des Landes auf.  Bild: SN/AP

Welt | Politik    Fotostrecke verfügbar

Julia Timoschenko fordert Runden Tisch zu Ukraine-Krise

Nach dem Genfer Friedenstreffen tut sich in der Ukraine wenig für eine Umsetzung der Beschlüsse. Nun schlägt Ex-Premier Timoschenko einen Runden Tisch vor. Eine echte Entspannung gibt es bisher nicht. ›

 

Österreich | Kultur 

Burgtheater-Bilanzverlust offenbar deutlich höher

Burgtheater: Finanzloch vergrößert sich.  Bild: SN/APA (Hochmuth)/GEORG HOCHMUTH Der Bilanzverlust des Burgtheaters für das Geschäftsjahr 2012/2013 ist offenbar deutlich höher als Holdingchef Georg Springer angekündigt hatte. Die Differenz soll sechs Millionen Euro betragen. ›

 

Österreich | Politik 

Österreich nimmt 1000 Syrer zusätzlich auf

Bisher nicht einmal das Kontingent ausgeschöpft.  Bild: SN/APA (Archiv/Pfarrhofer)/HERBERT Nach Kritik von allen Seiten will Österreich nun doch mehr Syrien-Flüchtlinge ins Land lassen: "Österreich wird weitere 1000 Flüchtlinge aus dem Krisengebiet aufnehmen", kündigt Innenministerin Mikl-Leitner an. ›

 

Welt | Chronik    Fotostrecke verfügbar

Südkorea: Erste Leiche aus Wrack der Fähre geborgen

Die Suche geht weiter.  Bild: SN/APA/EPA/YONHAP Nach dem Untergang der südkoreanischen Unglücksfähre "Sewol" haben Taucher am Sonntag (Ortszeit) die ersten Leichen aus dem Wrack geborgen. Es sind wohl noch zahlreiche Opfer im Schiffsinneren. ›

 

Österreich | Sport    Fotostrecke verfügbar

3:1-Heimsieg für Austria, Innsbruck hofft

Philipp Hosiner traf für die Austria dreifach. Bild: SN/APA/HERBERT PFARRHOFER Wacker Innsbruck darf wieder vom Klassenerhalt träumen. Die Tiroler gewannen am Samstag zu Hause gegen Wr. Neustadt mit 3:1 und verkürzte den Rückstand auf die Niederösterreicher auf sechs Punkte. ›

 

Welt | Chronik 

Pornos im Kongress: US-Abgeordnete erhalten "Hustler"

Die Senatoren und Abgeordneten in Washington erhalten seit 30 Jahren jeden Monat ein „Hustler“-Magazin zugeschickt – ob sie wollen oder nicht. Bild: SN/APA/EPA/MICHAEL REYNOLDS Wie prüde ist Amerika wirklich? Porno-Publizist Larry Flynt wollte es wissen und verschickt seit mehr als 30 Jahren "Hustler"-Magazine an Senatoren und Abgeordnete. Die kämpfen gegen die Schmuddelpost - vergeblich. ›

 

Welt | Chronik 

Störfall in Atomkraftwerk an der deutschen Grenze

Das AKW Fessenheim. Bild: SN/EPA Nach einem Zwischenfall im ältesten französischen Atomkraftwerk in Fessenheim ist auch der zweite Reaktor nahe der Grenze zu Deutschland heruntergefahren worden. ›

 

 

Österreich | Wirtschaft 

voestalpine stellt Standort Linz infrage

Konzernchef Wolfgang Eder spricht Klartext.  Bild: SN/APA/HANS KLAUS TECHT voestalpine-Chef Wolfgang Eder bleibt dabei: Wird Europa nicht konkurrenzfähiger, ist es eine wirtschaftliche Logik dass der Konzern nicht mehr hierzulande, sondern in den wettbewerbsfähigeren USA investiert. ›

 

Welt | Fußball    Fotostrecke verfügbar

RB Leipzig schießt sich Richtung Aufstieg

RB Leipzig besiegte Darmstadt. Bild: SN/GEPA pictures RasenBallsport Leipzig hat am Samstagnachmittag einen großen Schritt in Richtung zweite deutsche Bundesliga gemacht. Und das vor einer Rekordkulisse inklusive Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz. ›

 

Salzburg | Chronik 

Kajakfahrer im Pinzgau tödlich verunglückt

Kajak-Unfall in der Saalach (Symbolbild). Bild: SN/GEPA pictures Ein Kajakfahrer ist am Samstagnachmittag in der Saalach tödlich verunglückt. Die Person geriet laut Polizei am Ende der "Teufelsschlucht" in Lofer unter Wasser und konnte nur noch tot geborgen werden. ›

 

Welt | Politik    Fotostrecke verfügbar

Ukraine: Milizen in Donezk beugen sich nicht

„Die Ukraine hat sich an Russland verkauft“, steht auf dieser Hausmauer. Bild: SN/AP Die prorussischen Milizen im ostukrainischen Donezk wollen den Sitz der Regionalregierung nicht räumen. Die Mehrheit der Einwohner soll jedoch gegen einen Beitritt zu Russland sein. ›

 

Welt | Chronik 

13 Lawinentote am Mount Everest geborgen

Suche nach Vermissten geht weiter.  Bild: SN/APA (epa)/BUDDHABIR RAI / RSS Nach dem bisher schwersten Berg-Unglück am Mount Everest ist ein weiteres Lawinenopfer geborgen worden. Damit wurden inzwischen 13 Leichen gefunden. Drei Männer würden noch vermisst. ›

 

Welt | Sport    Fotostrecke verfügbar

Wurz in Silverstone wieder Schnellster

Der Toyota von Alex Wurz (vorne). Bild: SN/toyota racing Auftakt zur Langstrecken-WM: Toyota liegt um fünf Tausendstel vor Audi, Porsche fährt beim Debüt an der Spitze mit. Zudem gab es ein Erfolgserlebnis für den Salzburger Dominik Kraihamer. ›

 

Welt | Chronik 

Interpol fahndet nach Wiener Mädchen in Syrien

Islamistinnen oder harmlose Dummheit?.  Bild: SN/APA (epa/Interpol)/INTERPOL / HA Seit einer Woche sind zwei Wiener Mädchen abgängig. Sie sollen sich nach Syrien aufgemacht haben, um im Bürgerkrieg gegen Assad zu kämpfen. Nun fahndet auch die Interpol nach den Mädchen. ›

 

Welt | Chronik    Fotostrecke verfügbar

19. April: Der Tag in Bildern

Prinz William und Kate (im Bild) auf Australiens größtem Luftwaffen-Stützpunkt. Bild: SN/AP Weiter Proteste in der Ukraine, Osterhasen in Wals-Siezenheim und royaler Besuch auf einem australischen Luftwaffen-Stützpunkt: die Bilder des Tages am Samstag. ›

 

Medien

Moskau plant Web-Überwachung von Schülern

Bildungseinrichtungen sollen Berichte über alle, die dazu neigen Regeln zu übertreten, erstellen.  Bild: SN/APA (epa)/Armin Weigel Das russische Bildungsministerium plant eine weitreichende Überwachung der Internet-Nutzung von Schülern. Die Schulleiter sollen dazu verpflichtet werden, jeden zu melden, der online die Regeln übertritt. ›

 

Welt | Politik 

Papst feiert mit Gläubigen Osternacht im Petersdom

Papst Franziskus wirft sich vor dem Kreuz nieder.  Bild: SN/APA (EPA)/ALESSANDRO DI MEO Papst Franziskus feiert am heutigen Karsamstag im Vatikan die Osternacht. Zu der mehrstündigen Zeremonie im Gedenken an die Auferstehung Jesu werden tausende Pilger erwartet. ›

 

Welt | Chronik 

Wann wird die Suche nach MH370 eingestellt?

Tauchgänge entpuppten sich als Fehlschläge.  Bild: SN/APA (epa)/LEUT KELLI LUNT/AUSTRA Weitere Tauchgänge der U-Boot-Drohne Bluefin-21 im Indischen Ozean haben sich als Fehlschläge entpuppt. Auch ohne Erfolg könnte die bisherige Suche schon innerhalb der kommenden Woche enden. ›

 
‹ Neuere Meldungen
1