Radpanzer unter russischer Flagge in der Ostukraine. Bild: SN/AP

Welt | Politik    Fotostrecke verfügbar

Ukrainische Truppen laufen zu Separatisten über

In der Ostukraine sind offenbar Regierungseinheiten mit mindestens zehn gepanzerten Fahrzeugen zu den prorussischen Separatisten übergelaufen. Separatisten übernahmen unterdessen das Rathaus von Donezk. ›

 

Welt | Chronik    Fotostrecke verfügbar

Fähre vor Südkorea gesunken - 300 Menschen vermisst

Fährunglück vor Südkorea. Bild: SN/AP Eine Fähre mit 459 Menschen an Bord ist vor der Küste Südkoreas gesunken. Wenige Stunden nach dem Untergang Mittwoch früh galten fast 300 Menschen offiziell noch als vermisst. An Bord waren offenbar 325 Schüler. ›

 

Österreich | Politik 

SPÖ will Länder bei Lehrerkosten an Kandare nehmen

Die Bildungsministerin geht auf Konfrontationskurs.  Bild: SN/APA (Pfarrhofer)/HERBERT PFARRHO Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) nimmt die Länder bei den Kosten für überzählige Landeslehrer an die Kandare. Der Bund soll dadurch 30 Mio. Euro jährlich sparen. ›

 

Welt | Politik 

EU-Parlament will drastisch weniger Plastikmüll

Das EU-Parlament will die Plastik- und Kunststoffabfälle in der EU drastisch verringern. Bild: SN/sw Das EU-Parlament will die Plastik- und Kunststoffabfälle in der EU drastisch verringern. Die Parlamentarier stimmen am Mittwoch über einen entsprechenden Gesetzesvorschlag ab. ›

 

Österreich | Wirtschaft 

Inflation im März auf 1,6 Prozent geklettert

Nahrungsmittel hauptverantwortlich für Teuerung.  Bild: SN/APA (Gindl)/BARBARA GINDL Die Inflationsrate ist heuer im März im Vergleich zum Vorjahresmonat leicht auf 1,6 Prozent gestiegen. Dominant in der Teuerung waren wie zuletzt schon Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke. ›

 

Welt | Chronik    Fotostrecke verfügbar

Ostern: Schlemmen beendet die Fastenzeit

Zu Ostern gibt es viele leckere Köstlichkeiten. Bild: SN/robert ratzer Der Zugang zur Fastenzeit ist verschieden - einige verzichten auf Süßigkeiten, andere auf Alkohol, etliche sogar auf Sex. Das Ende ist bei fast allen gleich: Schlemmen soll zu Ostern die Entbehrungen vergessen machen. ›

 

Österreich | Chronik    Fotostrecke verfügbar

Brand in Wiener Innenstadt fordert Verletzte

Großeinsatz für Feuerwehr, Rettung und Polizei. Bild: SN/APA/ROBERT TOBER 17 Personen sind bei einem Brand Mittwoch früh am Hohen Markt in der Wiener Innenstadt verletzt worden. Die Bewohner erlitten leichte Rauchgasvergiftungen, fünf Kinder und zwei Erwachsene kamen ins Spital. ›

 

 

Salzburg | Salzburger Festspiele    Fotostrecke verfügbar

Immer wieder betört die silberne Rose

<strong>&#8222;Der Rosenkavalier&#8220;,</strong> den Herbert Wernicke (1946&#8211;2002) in Salzburg 1995 inszeniert hatte, wanderte durch Europa &#8211; u. a. nach Paris (im Bild Heidi Grant Murphy als Sophie und Anke Vondung als Octavian) und Mailand.  Bild: SN/picturedesk Alexander Pereiras Pech: Der künftige Leiter der Scala wird in Mailand für etwas gescholten, was seit Jahren gute Praxis im Opernbetrieb ist. ›

 

Welt | Fußball    Fotostrecke verfügbar

Dortmund zum sechsten Mal im DFB-Cupfinale

Dortmund steht im Finale, Wolfsburg ist draußen. Bild: SN/APA/EPA/ROLF VENNENBERND Borussia Dortmund hat zum sechsten Mal in der Vereinsgeschichte das Endspiel um den DFB-Cup erreicht. Die Elf von Jürgen Klopp setzte sich am Dienstag gegen Ligakonkurrent VfL Wolfsburg mit 2:0 durch. ›

 

Welt | Wirtschaft 

Deutschland will 47 Kraftwerke abschalten

Bundesnetzagentur entscheidet über Anträge.  Bild: SN/APA (DPA)/Federico Gambarini Deutsche Energieversorger wollen einem Zeitungsbericht zufolge immer mehr Kraftwerke abschalten. Der Bundesnetzagentur liegen demnach derzeit 47 Anträge auf Stilllegung vor. ›

 

Welt | Chronik 

MH370: Mini-U-Boot nahm Suche nach Wrack wieder auf

Mini-U-Boot wieder im Einsatz.  Bild: SN/APA (epa)/LEUT KELLI LUNT/AUSTRA Nach dem Abbruch der ersten Mission hat ein Mini-U-Boot erneut die Suche nach Flug MH370 im Indischen Ozean aufgenommen. "Bluefin-21" startete vom Schiff "Ocean Shield" aus zur zweiten Mission. ›

 

Welt | Politik 

Verdächtige Rucksäcke in Boston gesprengt

Am Dienstag wurde der Anschläge gedacht.  Bild: SN/APA (epa)/DAVID L. RYAN / THE BO Kurz nach der Gedenkfeier zum Jahrestag des Anschlags auf den Boston-Marathon haben zwei verdächtige Rucksäcke in der Stadt im Nordosten der USA für Unruhe gesorgt. ›

 

Welt | Politik 

Experten betrachten Syrien-Bilder von "Caesar" als echt

Die Fotos sollen Folter der syrischen Armee beweisen. Bild: SN/APA/EPA/YOUSSEF BADAWI Die Fotografien sind erschreckend - aber sind sie auch echt? Ein syrischer Überläufer will Tausende Fotos von Regimeopfern ins Ausland geschmuggelt haben. Jetzt haben Experten sie geprüft. ›

 

Welt | Wirtschaft    Fotostrecke verfügbar

Vom Favela-Kind zum gefragten Chirurgen

Edgar Andrade. Bild: SN/APA/ROBERT JAEGER In Brasilien laufen die Vorbereitungen auf die Fußball-WM 2014 auf Hochtouren. Die extremen sozialen Gegensätze zwischen Arm und Reich werden das Land aber auch während des Turniers begleiten. ›

 

Welt | Politik    Fotostrecke verfügbar

Mädchen verschleppt: Terror in Nigeria geht weiter

Angehörige trauern nach dem verheerenden Anschlag auf einen Busbahnhof in der Hauptstadt Abuja. Bild: SN/AP Die Nigerianer verarbeiten noch den Schock über das Blutbad von Abuja, da kommt eine neue Hiobsbotschaft: Unbekannte verschleppen zahlreiche Schülerinnen. Wieder weist alles auf die Sekte Boko Haram als Täter hin. ›

 

Salzburg | Salzburger Festspiele 

Das ist es, was Wagner "Wunderharfe" nannte

Die Sopranistin Anja Harteros strahlt nach Strauss. Bild: SN/of/creutziger Wenn die Salzburger Osterfestspiele derzeit eine eigene Note haben, dann ist es der Klang der Sächsischen Staatskapelle Dresden. ›

 

Salzburg | Wirtschaft 

Eigentumswohnungen in Salzburg am zweitteuersten

Immobilienpreise: Salzburg nach Wien am teuersten. Bild: SN/robert ratzer Nach Wien kosten Eigentumswohnungen in Salzburg am meisten. Für fast die Hälfte aller Wohnungen müssen Neo-Eigentümer hier mehr als 300.000 Euro auf den Tisch legen. ›

 

Welt | Chronik 

Fünf Jugendliche auf Party in Kanada erstochen

Der Tatort in Calgary. Bild: SN/AP Eine Party endet für fünf junge Menschen in Kanada tödlich: Einer der Gäste sticht mit einem Messer auf die anderen ein. Er wurde festgenommen - doch das Motiv bleibt ein Rätsel. ›

 
‹ Neuere Meldungen
1