268 Menschen werden noch vermisst.  Bild: SN/APA (EPA)/YONHAP

Welt | Politik 

Südkorea: Kapitän der Unglücksfähre verhaftet

Der Kapitän der südkoreanischen Unglücksfähre "Sewol" ist verhaftet worden. Gegen Lee Joon Seok werde wegen Vernachlässigung seiner Dienstpflicht und Verstoßes gegen Seerecht ermittelt. ›

 

Welt | Politik    Fotostrecke verfügbar

Lage in Ukraine bleibt beunruhigend

Die Separatisten zeigten sich unbeeindruckt.  Bild: SN/APA (EPA)/ROMAN PILIPEY Die Umsetzung des Friedensplans für die Ukraine gestaltet sich schwierig. Die Separatisten stellen Bedingungen für ihre Entwaffnung. Der Westen macht Druck auf Moskau. ›

 

Welt | Politik 

Papst feiert mit Gläubigen Osternacht im Petersdom

Papst Franziskus wirft sich vor dem Kreuz nieder.  Bild: SN/APA (EPA)/ALESSANDRO DI MEO Papst Franziskus feiert am heutigen Karsamstag im Vatikan die Osternacht. Zu der mehrstündigen Zeremonie im Gedenken an die Auferstehung Jesu werden tausende Pilger erwartet. ›

 

Welt | Chronik    Fotostrecke verfügbar

Warum der Osterhase bunte Eier bringt

In einer Ostereierfärberei in Niederösterreich laufen bis zu zehn Millionen bunte Ostereier bis Karfreitag vom Band. Bild: SN/APA/HELMUT FOHRINGER Ein Hase, der zu Ostern bunt bemalte Eier versteckt? Millionen Kinder glauben daran und machen sich alljährlich auf die Suche. Aber wie schaffte es gerade der Hase zum beliebtesten Eierlieferanten? ›

 

Österreich | EU Wahl    Fotostrecke verfügbar

EU-Wahl: Quereinsteiger haben immer Saison

Zufrieden konnte etwa die ÖVP mit Ex-ORF-Moderatorin Ursula Stenzel und - zu Beginn - mit Kaiserenkel Karl Habsburg-Lothringen sein. Auch Grüne und FPÖ versuchten mit Promis zu punkten. Wenig Glück war der SPÖ mit Hans-Peter Martin beschieden. Mit <strong>Eugen Freund</strong> wagt die Partei nun einen neuerlichen Versuch. ... Bild: SN/APA/HELMUT FOHRINGER Kaiserenkel, Schauspieler, Journalisten: Österreichs Parteien haben bei Europawahlen immer wieder auf Quereinsteiger gesetzt. Ein Blick in die Geschichte zeigt prominente Namen und viele Abschiede. ›

 

Welt | Politik 

1914: Kriegsverbrechen im Ersten Weltkrieg

Die Liste der Kriegsverbrechen reichte von Erschießungen bis zur Versenkung von Passagierschiffen.  Bild: SN/APA/dpa Der Erste Weltkrieg war alles andere als "sauber" geführt. In dem vierjährigen Konflikt starben 20 Millionen Menschen, die Liste der Kriegsverbrechen reichte von Erschießungen bis zur Versenkung von Passagierschiffen. ›

 

Österreich | Politik 

Bildungs-Sparpläne vom Tisch: Karten neu gemischt

Die Bildungsministerin macht einen Rückzieher. Bild: SN/APA/HELMUT FOHRINGER Paukenschlag in der Bildungsdebatte: Nach heftigen Protesten hat Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) die von ihr verordneten Sparvorschläge im Bildungsbereich zurückgezogen. ›

 

 

Salzburg | Kultur 

Verlust unter Pereira - Festspiele lösen 1,62 Mio. Euro

Festspiele lösen Reserven auf. Bild: SN/Andreas Kolarik Der Intendant der Salzburger Festspiele, Alexander Pereira, soll einen Jahresfehlbetrag von 1,62 Mio. Euro zu verantworten haben. Nun musste auf Erspartes zurückgegriffen werden, um die Verluste auszugleichen. ›

 

Welt | Chronik    Fotostrecke verfügbar

Schweres Erdbeben der Stärke 7,4 in Mexiko

Diese mexikanischen Bürger blieben während des Bebens im Freien. Bild: SN/APA/EPA/Sashenka Gutierrez Ein schweres Erdbeben hat das Zentrum und den Süden Mexikos erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 7,5 lag rund 37 Kilometer nördlich der Ortschaft Tecpan im Bundesstaat Guerrero. ›

 

Salzburg | Salzburger Festspiele 

Strauss, Mozart und Projekte: Der Tenor Daniel Behle

Daniel Behle mit Hanna-Elisabeth Müller in &#8222;Arabella&#8220;. Bild: SN/osterfestspiele salzburg "Ich bin gerade auf einem richtigen Strauss-Trip", sagt der Tenor Daniel Behle, der am Montag noch einmal in Salzburg die Rolle des Matteo in der Oper "Arabella" bei den Salzburger Osterfestspielen singt. ›

 

Welt | Politik 

Bouteflika zum Wahlsieger in Algerien erklärt

Wahlbeteiligung lag bei knapp 52 Prozent.  Bild: SN/APA (epa)/MOHAMED MESSARA Einen Tag nach der Präsidentenwahl in Algerien ist wie erwartet Amtsinhaber Abdelaziz Bouteflika zum Sieger erklärt worden - und das nach einer von Boykottaufrufen und Betrugsvorwürfen überschatteten Abstimmung. ›

 

Österreich | Wirtschaft 

voestalpine stellt Standort Linz infrage

Konzernchef Wolfgang Eder spricht Klartext.  Bild: SN/APA/HANS KLAUS TECHT Just kurz vor der Eröffnung neuer Standorte in den USA hat der Vorstandschef der voestalpine, Wolfgang Eder den Standort Österreich infrage gestellt - und das keineswegs zum ersten Mal. ›

 

Welt | Politik 

Mugabe kritisiert "homosexuellen Unsinn" in Europa

Mugabe (90) wettert gegen gleichgeschlechtliche Liebe. Bild: SN/APA/EPA/AARON UFUMELI Simbabwes Präsident Robert Mugabe hat die zunehmende Gleichstellung Homosexueller in Europa mit scharfen Worten kritisiert. Im Europa von heute gebe es "überhaupt keine Prinzipien mehr", sagte der 90-Jährige. ›

 

Österreich | Chronik 

Brandstiftung in Wien: Verdächtiger in U-Haft

Brand in Wiener Innenstadt forderte ein Todesopfer.  Bild: SN/APA (Neubauer)/HERBERT NEUBAUER Über Werner C. (44), der am Mittwoch in einem Wohnhaus an der Ecke Hoher Markt/Marc-Aurel-Straße in der Wiener Innenstadt eine Explosion herbeigeführt haben soll, ist am Freitag die U-Haft verhängt worden. ›

 

Österreich | Politik 

Reges Treiben bei Ehrenhausers Protestaktion

Ehrenhauser freut sich über Publicity.  Bild: SN/APA (Archiv/EXPA/Gruber)/EXPA/MI Der zunächst einsam vor dem Bundeskanzleramt protestierende Europa-anders-Spitzenkandidat Martin Ehrenhauser konnte sich am Freitag über ein buntes Treiben am Ballhausplatzplatz freuen. ›

 

Salzburg | Chronik  Video verfügbar   Fotostrecke verfügbar

"Nervöser" Bankräuber nach 20 Minuten verhaftet

Versuchter Überfall auf die Volksbank-Filiale in der Bergstraße. Bild: SN/ROBERT RATZER Ein 64-Jähriger aus der Stadt Salzburg wollte Freitagvormittag die Volksbank in der Bergstraße überfallen. Der Täter war aber offenbar zu nervös und verließ die Bank wieder. Kurz darauf wurde er festgenommen. ›

 

Welt | Chronik    Fotostrecke verfügbar

18. April: Der Tag in Bildern

Christen in aller Welt gedenken am Karfreitag der Kreuzigung und des Todes Jesu Christi. Im Bild tragen Pilger Kreuze durch das englische Berwick Upon Tweed. Seit mehr als 30 Jahren machen es die Wallfahrer dort so. Zuvor haben sie viele Kilometer betend zurückgelegt. Bild: SN/AP Feierliche Karfreitagsprozessionen in aller Welt, ein peruanischer Vulkan, der augenscheinlich aktiv ist und ein frisch geschlüpftes Papageienküken: die Bilder des Tages am Freitag. ›

 

Salzburg | Fußball 

Salzburg am schweren Pflaster Südstadt gefordert

Werden die Bullen am Samstag auch in der Südstadt jubeln? Bild: SN/GEPA pictures Im Auswärtsduell mit der Admira plant Meister Red Bull Salzburg am Samstag (19 Uhr) in der Liga wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden. Doch ausgerechnet in der Südstadt hängen die Trauben für die Salzburger hoch. ›

 
‹ Neuere Meldungen
1