Regierungstruppen mit Panzerfahrzeugen liefen über. Bild: SN/APA (epa)/ROMAN PILIPEY

Welt | Politik 

Ukrainisches Militär verliert im Osten Kontrolle

Kurz vor dem Krisentreffen in Genf entgleitet der ukrainischen Regierung immer mehr die Kontrolle über den Osten des Landes. Pro-russische Separatisten besetzten am Mittwoch das Rathaus der Bergarbeiterstadt Donezk. ›

 

Welt | Kultur 

Pereira wehrt sich gegen Kritik: "Wo ist der Skandal?"

Pereira, Noch-Intendant der Salzburger Festspiele weist den Verdacht des Interessenskonflikts zurück. Bild: SN/robert ratzer Der Intendant der Salzburger Festspiele und künftige Scala-Chef Alexander Pereira weist den Verdacht eines Interessenskonflikts beim Verkauf von Salzburger Opern nach Mailand zurück. ›

 

Österreich | Wirtschaft 

Letzte Hypo-Bankbilanz mit 2,748 Mrd. Euro Verlust

Riesenverlust im letzten Jahr als Bank.  Bild: SN/APA (Archiv/Gindl)/BARBARA GINDL Ihr letztes Jahr als Bank hat die staatliche Hypo Alpe Adria im Einzelabschluss mit einem Verlust von 2,748 Mrd. Euro abgeschlossen. Zum Vergleich: Im Jahr davor lag der AG-Verlust bei 231 Mio. Euro. ›

 

Welt | Chronik    Fotostrecke verfügbar

Im Wrack gefangen: Katastrophe schockt Südkorea

Fährunglück vor Südkorea. Bild: SN/AP Es müssen chaotische Szenen gewesen sein, als die Fähre "Sewol" vor der Küste Südkoreas sinkt. Fast 460 Menschen sind an Bord, darunter viele Schüler. Vermutlich wurde das Wrack vielen zur tödlichen Falle. ›

 

Österreich | Chronik    Fotostrecke verfügbar

Brand in Wiener Innenstadt: Suche nach Mieter

Großeinsatz für Feuerwehr, Rettung und Polizei. Bild: SN/APA/ROBERT TOBER Die Polizei sucht nach dem Brand in Wien nach einem 44-jährigen Mann, der das Appartement gemietet hatte, in dem das Feuer gelegt worden war. Der Mann hätte am Mittwoch ausziehen müssen. ›

 

Welt | Wirtschaft 

Zalando: Ermittlungen gegen RTL-Reporterin

Zalando war über die Vorgehensweise nicht erfreut.  Bild: SN/APA (dpa)/Bodo Marks Die Erfurter Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts auf Verrat von Geschäftsgeheimnissen gegen eine RTL-Reporterin. Die Journalistin hatte Zalando vorgeworfen, ihre Mitarbeiter zu überwachen. ›

 

Welt | Wirtschaft 

EU-Parlament will radikal weniger Plastiksackerl

Der Verbrauch von Plastiksackerln in ausgewählten Ländern. Bild: SN/apa Das EU-Parlament will in den nächsten Jahren die Plastik- und Kunststoffabfälle in der EU drastisch verringern. In etwa fünf Jahren solle es bei den ganz leichten Plastiksackerl 80 Prozent weniger geben. ›

 

 

Welt | Chronik    Fotostrecke verfügbar

16. April: Der Tag in Bildern

Frühling in Berlin.  Bild: SN/APA/EPA/Hauke-Christian Dittrich Ein japanischer Kirschbaum blüht in Berlin, ein bunter Vogel spreizt seine Flügel in Zürich. Und Prinz George betritt zum ersten Mal Australien: die Bilder des Tages von Mittwoch. ›

 

Welt | Sport 

Sammeln: Panini-Bilder wecken WM-Vorfreude

Symbolbild: Das Sammeln und Tauschen geht weiter. Bild: SN/robert ratzer Monatelange Vorbereitung und viele Stunden Arbeit stecken in dem traditionellen Panini-Sammelheft zur WM in Brasilien. Die wichtigste Entscheidung: Welche Spieler schaffen es in den Panini-WM-Kader? ›

 

Welt | Politik    Fotostrecke verfügbar

EU-Wahl: Wer in Europa an erster Stelle steht

Die Parteienfamilien stellen erstmals Spitzenkandidaten auf, die für die Nachfolge von Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso in Frage kommen. Das Mandat des Portugiesen läuft Ende Oktober aus. Insgesamt gibt es dreizehn europäische Parteienbündnisse, aber nicht alle stellen einen Spitzenkandidaten auf. Das Bündnis von Rechtsparteien, der die FPÖ und die französische Front National angehören, verzichtet etwa darauf. Bild: SN/apa Bei den Europawahlen vom 22. bis 25. Mai sollen die Europäer auch darüber entscheiden, wer künftig die EU-Kommission leitet. Die Spitzenkandidaten der europäischen Parteienfamilie im Überblick. ›

 

Österreich | Chronik    Fotostrecke verfügbar

Massenkarambolage auf A1: 50 Autos involviert

Bild: SN/APA/EPA/HO 50 Kfz sind am späten Mittwoch in eine Karambolage auf der Westautobahn im Bereich Altlengbach verwickelt gewesen, deren Ursache möglicherweise plötzlich aufgetretene Glätte war. ›

 

Österreich | Wirtschaft 

Hypo versucht Geld von Kulterer einzutreiben

Staatliche Bank prüft, ob es etwas zu holen gibt.  Bild: SN/APA (Eggenberger)/GERT EGGENBERG Die Hypo Alpe Adria versucht, zwei Millionen Euro von Ex-Chef Wolfgang Kulterer einzutreiben. Der Betrag war der Bank im Zuge des Styrian-Spirit-Prozesses zugesprochen worden. ›

 

Salzburg | Politik    Fotostrecke verfügbar

Bettelverbot oder mehr Sozialarbeiter?

Bettler in der Salzburger Altstadt. Bild: SN/robert ratzer Die Vorstellungen der Salzburger Parteien, wie man mit Bettlern in der Stadt umgehen soll, klaffen weit auseinander. Unter der Staatsbrücke sollen sie jedenfalls nicht mehr schlafen. ›

 

Salzburg | Politik    Fotostrecke verfügbar

Wohnbaudarlehen: Rotes gegen schwarzes Imperium

<strong>Rundumschlag . . .</strong> Bild: SN/wizany Das Land will seine Wohnbaudarlehen verkaufen, Regionalbanken würden zugreifen. Das führt nun zum offenen Schlagabtausch zwischen Arbeiterkammer und Salzburger Hypo. Gewerkschaft und Betriebsrat legen nach. ›

 

Österreich | Wirtschaft 

Inflation im März auf 1,6 Prozent geklettert

Nahrungsmittel hauptverantwortlich für Teuerung.  Bild: SN/APA (Gindl)/BARBARA GINDL Die Inflationsrate ist heuer im März im Vergleich zum Vorjahresmonat leicht auf 1,6 Prozent gestiegen. Dominant in der Teuerung waren wie zuletzt schon Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke. ›

 

Österreich | Politik 

Streit um Lehrerkosten der Bundesländer

Die Bildungsministerin geht auf Konfrontationskurs.  Bild: SN/APA (Pfarrhofer)/HERBERT PFARRHO Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) nimmt die Länder bei den Kosten für überzählige Landeslehrer an die Kandare. Der Bund soll dadurch 30 Mio. Euro jährlich sparen. ›

 

Welt | Chronik    Fotostrecke verfügbar

Ostern: Schlemmen beendet die Fastenzeit

Zu Ostern gibt es viele leckere Köstlichkeiten. Bild: SN/robert ratzer Der Zugang zur Fastenzeit ist verschieden - einige verzichten auf Süßigkeiten, andere auf Alkohol, etliche sogar auf Sex. Das Ende ist bei fast allen gleich: Schlemmen soll zu Ostern die Entbehrungen vergessen machen. ›

 

Welt | Fußball    Fotostrecke verfügbar

Dortmund zum sechsten Mal im DFB-Cupfinale

Dortmund steht im Finale, Wolfsburg ist draußen. Bild: SN/APA/EPA/ROLF VENNENBERND Borussia Dortmund hat zum sechsten Mal in der Vereinsgeschichte das Endspiel um den DFB-Cup erreicht. Die Elf von Jürgen Klopp setzte sich am Dienstag gegen Ligakonkurrent VfL Wolfsburg mit 2:0 durch. ›

 
‹ Neuere Meldungen
1